Aktuelle Transferdiskussion


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon pewpewlazorgunz » Mo 24. Apr 2017, 18:28

Ancelotti wird da auch nicht für die Ewigkeit sein. Wenn Kimmich mehr spielen möchte wird er halt zur not nach Gladbach oder Leverkusen verliehen. Und dann nach Carlos Abgang zurückkehren.

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Gelber Tyrion » Sa 29. Apr 2017, 13:14

Mafia-Methoden": Scout packt aus

Auf dem Fußball-Transfermarkt herrschen Zustände, die nicht mehr viel gemein haben mit üblichen Märkten in der Wirtschaft. Für bestimmte Spieler wenden Vereine Summen auf, die jenseits von jeder Vorstellungskraft liegen. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage ist in eine krasse Schieflage geraten.


http://www.sport1.de/fussball/2017/04/transfermarkt-scout-bjoern-andersson-spricht-von-mafia-methoden

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon LEF » Sa 29. Apr 2017, 15:29

Gelber Tyrion hat geschrieben:Mafia-Methoden": Scout packt aus

Auf dem Fußball-Transfermarkt herrschen Zustände, die nicht mehr viel gemein haben mit üblichen Märkten in der Wirtschaft. Für bestimmte Spieler wenden Vereine Summen auf, die jenseits von jeder Vorstellungskraft liegen. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage ist in eine krasse Schieflage geraten.


http://www.sport1.de/fussball/2017/04/transfermarkt-scout-bjoern-andersson-spricht-von-mafia-methoden


Das überrascht mich jetzt keinesfalls.....davon ging ich eigentlich aus.

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Gelber Tyrion » Mo 1. Mai 2017, 18:37

Das sind Transfer-Baustellen beim BVB

So spektakulär wie im letzten Sommer wird es bei Borussia Dortmund nicht. Aber es gibt Transfer-Baustellen beim BVB. Eine Übersicht.


http://www.reviersport.de/351120---wer-bleibt-wer-geht-sind-transfer-baustellen-beim-bvb.html

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Zubitoni » Mo 1. Mai 2017, 19:19

auf beiden außenpositionen und einer IV positionen müssen top lösungen her. DAS würde uns richtig nach vorne bringen. vielleicht wäre ein verkauf von auba für 80 mio ein schmerzhafter aber zugleich hilfreicher schritt, um die nächste entwicklungsstufe zu erklimmen.
T: weide, bürki
IV/AV: pische, socke, bartra, schmelle, rapha, durm, TOPRAK, ZAGA, SUBO, TOLJAN
DM: nuri, rode, weigl, castro, shinji, götze, DAHOUD
OM: reus, puli, schü, LARSEN, PHILIPP, YARMO, SANCHO
ST: auba, isak

{verletzt}

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Stumpen2007 » Fr 5. Mai 2017, 08:40

... zwei stürmer mussen her. das überangebot an offensiven mittelfeldspielern sollte etwas ausgedünnt werden. auf den aussen sind wir international nur bedingt konkurenzfähig. die IV situation ist bekannt, besser die verträumtheit unserer defensiv und unsere gegentorquote.

kurz punktuell kann man was tun. mal schauen was es wird. die getätigten personalien kann ich nocht nicht werten.

wichtigste personalie. wir brauchen einen chef, einen mannschaftsführer im sinne des wortes.

wenn man da einen bekommen könnte, als 6'er oder 8'ter der den laden zusammenhält, dann wäre uns schon sehr geholfen. perspektivisch wichtiger, als ein neuer auba.

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon richi05 » Fr 5. Mai 2017, 10:10

Dann müssen es aber wirklich top Lösungen sein! Keine wie Götze, Schürrle und Rode...
Hier hat Juve vorgemacht, die haben drei spitzen Fussballer verloren, Pogba, Morata und Vidal und sind besser wie vorher und demnächst im CL finale.

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Kastell » Fr 5. Mai 2017, 10:53

richi05 hat geschrieben:Dann müssen es aber wirklich top Lösungen sein! Keine wie Götze, Schürrle und Rode...
Hier hat Juve vorgemacht, die haben drei spitzen Fussballer verloren, Pogba, Morata und Vidal und sind besser wie vorher und demnächst im CL finale.



HAHAHAHAHAHAHAHA

Ja ne is klar du redest von den bauern Italiens. Denen wird genauso wie dem FCB der Arsch gepudert. Du kannst uns nicht mit solchen Monopolisten vergleichen.
Die Liga fordert dir übrigends auch nichts ab. Würden die alten Herren in der Buli spielen wären sie im Halbfinale CL nicht mehr so fit.
Ciro sah als er aus Italien kam aus wie ein Hobbyfußballer und als er ging wie ein Profiathlet.

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Tino » Fr 5. Mai 2017, 13:08

Ünal, Weiser und Zagadou eintüten.

Ginter, Kagawa, Subo, Park, Rode, Durm sollten verkauft werden.

Bei auba werden wir auch ab 75 Mio schwach werden. Für mich definitiv auch ersetzbar.

Schüüü und Merino bin ich gespannt.

Mor wird hoffentlich bleiben.

Müssen uns auch mal von Spielern trennen soviel Durchschnitt und extrem aufgebläht der Kader.

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Tschuttiball » Fr 5. Mai 2017, 13:12

Wenn man Auba für 80 Mio+ (ich hoffe auf 100) verkauft, dann müsste man folgende Punkte idealerweise ernsthaft (!) angehen:

- Stürmer Granate verpflichten der SOFORT einschlägt. Kein Ciro oder anderer Italiener, am besten einen Franzosen oder Spanier. Wir haben nun schon jeweils 2-3 Spanisch bzw. Französisch sprechende Spieler, so wäre die Integration ein leichtes! Lacazette oder Morata wäre super! Hier muss man halt Geld investieren (40-60 Mio), aber es sollte ein Spieler sein auf den der Trainer (TT) steht und der zu uns passt, gutes Scouting ist hier das A & O! Ich gehe davon aus das Susi & sein Team die Arbeit bereits getan haben für den Fall der Fälle wenn Auba uns mal verlässt.

- 2. Stürmer mit Bundesliga-Erfahrung für die Hinterhand: da wir einen neuen Stürmer brauchen sollte man einen erfahrenen Stürmer, welcher die Bundesliga kennt, verpflichten. Hier denke ich an Modeste, aber nur als 2. zusätzlicher Stürmer nebst der Granate oben! Modeste hätte die Chance Nr. 1 zu sein wenn er denn besser ist, wenn nicht kann man ihn in Spielen gegen die "schlechteren Teams" der Liga gebrauchen, weil er ist Kopfball stark und kennt eben die Liga - hätte keine Anpassungsprobleme weil er auch nicht weit von Köln kicken würde.
- Isaak wird aufgebaut, der 2. Backup Stürmer wird ja auch älter, so hätte Isaak die Chance sich im Training zu beweisen und den 2. Stürmer zu übertrumpfen - dann spielt er auch. Ansonsten halt in der zweiten aushelfen, im Notfall (falls des mit beiden neuen Stürmern klappt, kann man ihn im Winter ausleihen an Mainz oder so).

- Neuer RV. Pischu macht es nicht mehr lange und seine Leistung ist (defensiv!) nicht mehr auf dem Niveau wie vor 3 Jahren. Ideales Alter = Mitte/Anfang 20, kein Talent, da haben wir genug, es sollte jemand mit mindestens EL-Erfahrung sein!

Zu guter letzt:
- Guerreiro als Stamm LV etablieren. Schmelzer wird nicht mehr jünger (und auch nicht besser). Guerreiro sollte nächste Saison gesetzt sein. Ob Passlack das Zeug dazu hat ihn gut zu ersetzen muss man schauen, mit Schmelzer hat man aber einen guten Backup mit Erfahrung wenn Rapha ne Pause braucht!

Ich denke das wären realistische Optionen und mit den Einnahmen eines Auba Transfers machbar. Mit Dahoud und Toprak haben wir zudem weitere Spieler und die Planung wäre abgeschlossen.
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY