Wunschspieler Thread


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon LEF » Sa 6. Jan 2018, 00:15

Tschuttiball hat geschrieben:Wenn ich mir so anschaue welche Ruhe Virgil van Dijk bei Liverpool reinbringt, dann wünsche ich mir immer mehr dass wir bald auch einen TOP Innenverteidiger holen. Der beruhigt das Spiel extrem und hat eine Übersicht sowie Coolness, schon klasse! Ein Top IV kann hier schon einiges bewirken, eine extrem wichtige Position!


Zugegeben, warte ich hier auch auf die Meldung, dass wir einen neuen IV verpflichtet haben.
Suboptimal ist es natürlich, dass der imaginäre neue IV, die komplette Vorbereitung verpasst.
Ehrlich gesagt, habe ich kein Verständnis dafür, dass sich da offenbar nichts tut.
Sollte es dabei bleiben, müssen die Saisonziele wohl neu definiert werden.... :?

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Andi-latte » Sa 6. Jan 2018, 00:29

Klar bei der Megastarken Konkurrenz ist Platz 4 völlig unrealistisch ohne neuen Innenverteidiger :roll:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon LEF » Sa 6. Jan 2018, 01:18

Andi-latte hat geschrieben:Klar bei der Megastarken Konkurrenz ist Platz 4 völlig unrealistisch ohne neuen Innenverteidiger :roll:


Ach ja stimmt. Die direkte CL-Quali überlässt uns die Konkurrenz ganz jovial.... :?

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon bvbfan_92 » Sa 6. Jan 2018, 10:58

Kenne nicht alle Beiträge. Hast du denn einen IV auf der Liste außer Akanji?

Und komm mir nicht mit. Das muss die GF doch wissen. Hier wird ja ein Kracher gefordert und nicht so ein 0815 Spieler.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Bernd1958 » Sa 6. Jan 2018, 12:19

LEF hat geschrieben:
Andi-latte hat geschrieben:Klar bei der Megastarken Konkurrenz ist Platz 4 völlig unrealistisch ohne neuen Innenverteidiger :roll:


Ach ja stimmt. Die direkte CL-Quali überlässt uns die Konkurrenz ganz jovial.... :?

Also mit diesem jetzigen Kader wäre Platz 4 keine besonders herausragende Leistung und reicht dennoch für die CL Qualifikation.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Tschuttiball » Sa 6. Jan 2018, 12:34

Jetzt noch einen neuen Spieler zu holen macht kaum Sinn. Der neue Spieler verpasst die ganze Vorbereitung, die Integration ins Team wird auch schwierig. In einem Trainingslager wo man eine Woche aufeinander sitzt wäre das einfacher und gut möglich gewesen.
Denke es wird also keiner mehr geholt. Es gilt aber nun Vorarbeit für den Sommer zu leisten. Da brauchen wir dann wohl auch einen neuen Stürmer...
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Space Lord » Sa 6. Jan 2018, 14:05

Tschuttiball hat geschrieben:Jetzt noch einen neuen Spieler zu holen macht kaum Sinn. Der neue Spieler verpasst die ganze Vorbereitung, die Integration ins Team wird auch schwierig. In einem Trainingslager wo man eine Woche aufeinander sitzt wäre das einfacher und gut möglich gewesen.
Denke es wird also keiner mehr geholt. Es gilt aber nun Vorarbeit für den Sommer zu leisten. Da brauchen wir dann wohl auch einen neuen Stürmer...
Hier möchte ich einmal (mit Verweis auf die PL) widersprechen.
Bekanntlich gibt es dort keine Winterpause und doch wechseln auch hier die Spieler, nicht so zahlreich wie im Sommer, aber sie wechseln. ;)

Der hier bereits kurz diskutierte (auch von mir :D ) Nigel van Dijk, Klopps neuer Liebling und aktuell teuerster IV, hat übrigens (ganz nebenbei erwähnt) gestern sein Debüt im FA Cup Derby gg Everton gegeben und kurz vor Ende den entscheidenden Treffer geköpft.

Kurzum, und das wollte ich mit der Anmerkung oben illustrieren, ganz so pauschal lässt sich das m.E. nicht sagen. Es kommt hierbei auf die Rahmenbedingungen an.

Möglicherweise lässt sich z.B. zum Winter ein Transfer eintüten, der für uns im Sommer nicht mehr realisierbar wird, weil zu viele Topclubs ins Bieten einsteigen.

Auch sehe ich nicht, wieso wir einer kritisierten und kriselnden Abwehr nicht neues Blut zuführen sollten, wenn die Option gegeben ist?! Was soll denn passieren? Der Spieler fügt sich ein und verstärkt uns oder es gelingt nicht in der Kürze einer Halbsaison und alles bleibt wie es ist.

Es gilt zu schauen, will noch wer wechseln (z.B. Schürrle), können wir noch jemanden aussortieren (ich verzichte bewusst auf Namen) oder bieten sich Möglichkeiten sinnvoller Ergänzungen resp Verstärkungen?

Wenn nichts von dem eintritt, werden wir vermutlich auch nichts mehr unternehmen, das ist klar. Aber wenn es sich ergibt, wieso nicht?! ;)

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Alt-Possum » Sa 6. Jan 2018, 14:28

Wundert mich ehrlich gesagt auch, dass hier wohl, wie es aussieht mal gar nix mehr passiert in Sachen Verstärkungen.
Anscheinend glaubt man, mit der längst überfälligen Entlassung Bosz´s und der Installation von Stöger - die ich absolut in Ordnung finde - hätte man all unsere Probleme beseitigt. Die beiden Siege zum Schluss tragen sicher dazu bei, aber jeder Blinde sieht doch, dass in der Abwehr noch was geschehen muss.
Geld is genug da, warum verschläft man wieder alles ?

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Rosicky » Sa 6. Jan 2018, 14:35

Space Lord hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:Jetzt noch einen neuen Spieler zu holen macht kaum Sinn. Der neue Spieler verpasst die ganze Vorbereitung, die Integration ins Team wird auch schwierig. In einem Trainingslager wo man eine Woche aufeinander sitzt wäre das einfacher und gut möglich gewesen.
Denke es wird also keiner mehr geholt. Es gilt aber nun Vorarbeit für den Sommer zu leisten. Da brauchen wir dann wohl auch einen neuen Stürmer...
Hier möchte ich einmal (mit Verweis auf die PL) widersprechen.
Bekanntlich gibt es dort keine Winterpause und doch wechseln auch hier die Spieler, nicht so zahlreich wie im Sommer, aber sie wechseln. ;)

Der hier bereits kurz diskutierte (auch von mir :D ) Nigel van Dijk, Klopps neuer Liebling und aktuell teuerster IV, hat übrigens (ganz nebenbei erwähnt) gestern sein Debüt im FA Cup Derby gg Everton gegeben und kurz vor Ende den entscheidenden Treffer geköpft.

Kurzum, und das wollte ich mit der Anmerkung oben illustrieren, ganz so pauschal lässt sich das m.E. nicht sagen. Es kommt hierbei auf die Rahmenbedingungen an.

Möglicherweise lässt sich z.B. zum Winter ein Transfer eintüten, der für uns im Sommer nicht mehr realisierbar wird, weil zu viele Topclubs ins Bieten einsteigen.

Auch sehe ich nicht, wieso wir einer kritisierten und kriselnden Abwehr nicht neues Blut zuführen sollten, wenn die Option gegeben ist?! Was soll denn passieren? Der Spieler fügt sich ein und verstärkt uns oder es gelingt nicht in der Kürze einer Halbsaison und alles bleibt wie es ist.

Es gilt zu schauen, will noch wer wechseln (z.B. Schürrle), können wir noch jemanden aussortieren (ich verzichte bewusst auf Namen) oder bieten sich Möglichkeiten sinnvoller Ergänzungen resp Verstärkungen?

Wenn nichts von dem eintritt, werden wir vermutlich auch nichts mehr unternehmen, das ist klar. Aber wenn es sich ergibt, wieso nicht?! ;)

+1 - sehe ich genauso und schön auf den Punkt gebracht.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon vorstoper » Sa 6. Jan 2018, 14:40

Alt-Possum hat geschrieben:Wundert mich ehrlich gesagt auch, dass hier wohl, wie es aussieht mal gar nix mehr passiert in Sachen Verstärkungen.
Anscheinend glaubt man, mit der längst überfälligen Entlassung Bosz´s und der Installation von Stöger - die ich absolut in Ordnung finde - hätte man all unsere Probleme beseitigt. Die beiden Siege zum Schluss tragen sicher dazu bei, aber jeder Blinde sieht doch, dass in der Abwehr noch was geschehen muss.
Geld is genug da, warum verschläft man wieder alles ?


Dan erzähl doch mal wer ,unabhängig vom Preis,verfügbar ist.