Mikel Merino (-> Newcastle United) ✓


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon Ramses » Mo 17. Jul 2017, 13:47

Sieht aber leider wohl sehr konkret nach Abgang aus:

Borussia Dortmund: Mikel Merino wechselt wohl zum Athletic Club
Merino: BVB vor Einigung mit Athletic Club
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1707/News/mikel-merino-borussia-dortmund-athletic-club.html
„Eine Zeitung, mit der man den toten Fisch beleidigt, den man darin einwickelt.“ Volker Pispers über BLÖD

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon ÖSI-Borusse » Mo 17. Jul 2017, 13:49

kwyjibo09 hat geschrieben:Schließe mich an - auch mein Bauchgefühl sagt mir, dass man diesen jungen Kerl maximal verleihen sollte. Wobei ich ehrlich gesagt überrascht bin, dass nach dem Abgang von Bender und angesichts der sehr langwierigen Verletzung von Weigl ein Abgang überhaupt ein Thema sein könnte. Stand jetzt haben wir als 6er Sahin und Rode - und da soll Merino chancenlos sein ...?


Dahoud ist schon auch noch da. Und vielleicht plant man ja wirklich mit Götze etwas zentraler?

Ich hätte aber schon Merino auch gern behalten.

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon joey1987 » Mo 17. Jul 2017, 14:21

Bis Weigl wieder fit ist haben wir also nur Zwerge im MF.

Merino will anscheinend unbedingt weg. Schade, aber auch verständlich.

Das Modell Leihe innerhalb Deutschlands funktioniert bei Legionären ohne die geringste Bindung zum Klub einfach nicht. Man kann das auch nicht erwarten dass er sich als Ausländer der kein deutsch spricht in wenigen Monaten schon wieder ein neues soziales Umfeld aufbaut.

Bei Burnic, der seit Ewigkeiten im Klub ist, wird es mit der Leihe klappen und er wird auch bei uns zukünftig eine wichtige Rolle spielen.

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon Stumpen2007 » Mo 17. Jul 2017, 14:56

... wir brauchen zweikampfstarke defensiv spieler, die dazu auch robust sind. sollte Merino noch gehen, dann mach ich mir ernsthafte sorgen. götze dort einzusetzen ist doch ein witz. da müssen zweikämpfe geführt werden. was mir im übrigen in der letzten saison auch schon unter weigl nicht so gefallen hat.

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon Ramses » Mo 17. Jul 2017, 15:00

@Stumpen

Damit widersprichst du aber der hier gültigen These, dass der Trainer an der düftigen Abwehrleistung schuldig war.
„Eine Zeitung, mit der man den toten Fisch beleidigt, den man darin einwickelt.“ Volker Pispers über BLÖD

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon theo » Mo 17. Jul 2017, 16:00

Wieso, er hat einfach die falschen Spieler aufgestellt.. :lol:

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon smolli91 » Mo 17. Jul 2017, 16:30

So einen vom Typ Xhaka wär schon gut im Mittelfeld. Fussballerisch sowiso und einer mit Führungsqualitäten.
Glaub aber eher dass der mal bei den Bayern landet (hat glaub selber mal gesagt, wäre sein Lieblingsverein)
''Durch meine Adern fliesst anstatt rot, SCHWARZ und GELBES Blut und zwar bis in den Tod - DU bist meine LIEBE mein STOLZ mein VEREIN, für dich schwenk ich Fahnen, hau auf Trommeln und stimm ein...''

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon Der Dude » Mo 17. Jul 2017, 16:42

smolli91 hat geschrieben:So einen vom Typ Xhaka wär schon gut im Mittelfeld. Fussballerisch sowiso und einer mit Führungsqualitäten.
Glaub aber eher dass der mal bei den Bayern landet (hat glaub selber mal gesagt, wäre sein Lieblingsverein)


Da hier bei Sahin ja grundsätzlich als erstes dessen Schnelligkeit kritisiert wird, wäre es schon irgendwie bemerkenswert, wenn jetzt ein Xhaka gefordert wird.
Der verliert ja jedes Laufduell gegen Sahin. ;-)

Ist aber natürlich trotzdem ein toller Spieler!

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon theo » Mo 17. Jul 2017, 17:37

smolli91 hat geschrieben:So einen vom Typ Xhaka wär schon gut im Mittelfeld. Fussballerisch sowiso und einer mit Führungsqualitäten.
Glaub aber eher dass der mal bei den Bayern landet (hat glaub selber mal gesagt, wäre sein Lieblingsverein)

Ausgerechnet Xhaka, der würde dem Verein genauso oft fehlen, nicht wegen Verletzungen sondern weil er ständig irgendwelche Strafen (Sperren) absitzen muss.

Re: Mikel Merino (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon smolli91 » Mo 17. Jul 2017, 17:43

Ja charakterlich nicht das beste Beispiel stimmt. Ein Zweikämpfer der auch mit der Pille umgehn kann. Mal schauen, eventuell wird ja doch noch was aus Rode. Nur Rode Sahin und Gonzo zusammen ist zu destruktiv. Rode plus Dahoud könnt ich mir schon eher vorstellen, solange Weigl noch ausfällt.
''Durch meine Adern fliesst anstatt rot, SCHWARZ und GELBES Blut und zwar bis in den Tod - DU bist meine LIEBE mein STOLZ mein VEREIN, für dich schwenk ich Fahnen, hau auf Trommeln und stimm ein...''