Neven Subotic


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Neven Subotic

Beitragvon auba » Fr 19. Mai 2017, 23:11

hoffe auch innigst daß er wieder zurückkommt.
Ändert man in dem Wort "Mama" nur vier Buchstaben, so ergibt sich das Wort "Bier" Bild

Re: Neven Subotic

Beitragvon Andi-latte » Fr 19. Mai 2017, 23:16

Wieviele Abwehrspieler sollen wir haben :roll: Neven geht nach England.. hat ein Halbes Jahr Spielpraxis gesammelt ist wieder voll Fit... England der logische schritt :!:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Neven Subotic

Beitragvon Tschuttiball » Sa 20. Mai 2017, 23:02

Gemäss Ruhrnachrichten wird er zurück kommen.
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Neven Subotic

Beitragvon westline/cs » Sa 20. Mai 2017, 23:12

BVB-Vertrag bis 2018
Neven Subotic verlässt den 1. FC Köln und...?

Gerade erst hatten sie ihren Neven Subotic vor der "Süd" gefeiert. Das können die BVB-Fans möglicherweise demnächst wieder tun, dann aber wieder in Schwarz-Gelb. Zumindest theoretisch.

http://www.westline.de/fussball/borussi ... und?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Neven Subotic

Beitragvon auba » Sa 20. Mai 2017, 23:33

halleluja er kommt zurück. neven ich freue mich. habe heute noch geguckt. dein parkplatz afu der kreuzung vor dem kumpel erich ist auch noch vorhanden. also kannst in ruhe mit uns dort feiern.
Ändert man in dem Wort "Mama" nur vier Buchstaben, so ergibt sich das Wort "Bier" Bild

Re: Neven Subotic

Beitragvon schwarzgelbcolonia » So 21. Mai 2017, 08:19

Bei allem hier immer wieder geäußerten Respekt für den Menschen. Er konnte sich wie erwartet auch in Köln nicht nachhaltig empfehlen und soll uns sportlich helfen?

Re: Neven Subotic

Beitragvon Bernd1958 » So 21. Mai 2017, 08:24

schwarzgelbcolonia hat geschrieben:Bei allem hier immer wieder geäußerten Respekt für den Menschen. Er konnte sich wie erwartet auch in Köln nicht nachhaltig empfehlen und soll uns sportlich helfen?

Sehe ich auch so und das gestrige Spiel gegen Bremen hat mal wieder gezeigt, dass wir uns nicht quantitativ sondern qualitativ im Abwehrbereich verstärken müssen.