Zur Persönlichkeitsstruktur von Fußballspielern



Zur Persönlichkeitsstruktur von Fußballspielern

Beitragvon Schwejk Josef » Fr 3. Mär 2017, 13:00

In der aktuellen Printausgabe der ZEIT ist ein lesenswerter Artikel des Literaturprofessors Hans Ulrich Gumbrecht, der sich seit Jahrzehnten mit der Entwicklung des Fußballs beschäftigt, erschienen:

Was kostet die Welt?
Auf dem Platz sind Profis die Stars, draußen als Persönlichkeit häufig unterentwickelt. Das schadet den Athleten und dem Spiel. Mehr Ehrlichkeit täte gut.


Evtl. später auch online verfügbar.