Finale: Portugal - Frankreich



Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon driverx » So 10. Jul 2016, 23:44

Master Yoda hat geschrieben:Es war schon schwieriger, einen Titel zu gewinnen. Schade...


Genau.

Ohne Schweinsteiger und mit einem anderen Trainer hätten wir die Portugiesen Mi mindestens 4-5 : 0 aus dem Stadion geschossen.

So in etwa meintest du das doch,oder nicht?

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon S04ever » So 10. Jul 2016, 23:48

Selbst in 300 Minuten würden wir gegen die nicht ein Tor erzielen.

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon driverx » So 10. Jul 2016, 23:50

S04ever hat geschrieben:Selbst in 300 Minuten würden wir gegen die nicht ein Tor erzielen.


Die Null muss stehen.

Das kennt ihr doch. :mrgreen:

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon Badener » So 10. Jul 2016, 23:51

Wer sollten denn die Tore schießen? Müller?????

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon S04ever » So 10. Jul 2016, 23:51

Badener hat geschrieben:Wer sollten denn die Tore schießen? Müller?????



Genau das wollte ich auch erst schreiben :lol:

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon Alt-Possum » So 10. Jul 2016, 23:56

Müller hat sich die Tore für Bayern aufgehoben. :evil:

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon slig » So 10. Jul 2016, 23:58

Tonestarr hat geschrieben:Das schönste ist eigentlich daran das Sie es ohne Ronaldo geschafft haben :lol:


das stimmt irgendwie. franzosen haben stark begonnen, dann schock für portugal mit ronaldo verletzung. aber, die haben sich reingekämpft, hatten ne richtig gute 2.hz, auch wenns am ende glück mit dem pfosten war, so hat raffa auch n lattentreffer zu verzeichnen, und sie haben es gemeinschaftlich geschafft.
diese geschlossenheit hab ich zum ende hin immer mehr bei den franzosen vermisst. passt also.
und ja ronaldo steht da fuchtelnt neben seinem trainer. aber ich muss sagen, dass war das sympathischste was ich je von dem sah, der war voll dabei.
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon driverx » So 10. Jul 2016, 23:59

Badener hat geschrieben:Wer sollten denn die Tore schießen? Müller?????


Falls das nicht klar war,ich hab das ironisch gemeint.

Ich finde solche Aussagen, die implizieren, es wäre für uns einfach gewesen, gegen diese Portugiesen zu gewinnen, nicht nur falsch, sondern auch respektlos dem Titelgewinner gegenüber.

Mindestens.

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon S04ever » Mo 11. Jul 2016, 00:03

driverx hat geschrieben:
Badener hat geschrieben:Wer sollten denn die Tore schießen? Müller?????


Falls das nicht klar war,ich hab das ironisch gemeint.

Ich finde solche Aussagen, die implizieren, es wäre für uns einfach gewesen, gegen diese Portugiesen zu gewinnen, nicht nur falsch, sondern auch respektlos dem Titelgewinner gegenüber.

Mindestens.



Habe ich auch so verstanden. Es ist Quatsch, Portugal für einen leichten Gegner zu halten.

Re: Finale: Portugal - Frankreich

Beitragvon Farfan04 » Mo 11. Jul 2016, 00:04

Glückwunsch PORTUGAL
Sie waren einfach auch mal dran
Der Trainer ein absoluter Held , während des Turniers die Taktik umgestellt und auch im Finale mit Eder mutig und richtig gewechselt !
Ein Taktikfuchs und Vater des Erfolges vom Hurra Fussball zu Defensivkünstler die kaum was zu lassen , so gewinnt man ein Turnier.
Ronaldo vor zu werfen die kamera zu schen passt zu vielen Kommentaren bei der EM .
Ein Spieler der für den Erfolg lebt und arbeitet und mit seiner Mannschaft den grössten Erfolg in Ihrer Geschichte mit erlebt hat garantiert keine Kamera im Kopf .
Das Französische Publikum hat heute keinen guten Gastgeber abgegeben