Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich



Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon Ballbesitz04 » Sa 9. Jul 2016, 22:00

Die führenden europäischen Vereinsmannschaften würden so ein Turnier vermutlich locker gewinnen.....
Ist das noch Fußball?

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon Master Yoda » Sa 9. Jul 2016, 22:09

Balduin09 hat geschrieben:Wenn man aber sieht, wie schwach viele große Fussballnationen geworden sind, dann wäre dieser Titel wohl verhältnismäßig einfach zu holen gewesen.

Ja, noch "einfacher" als den Weltmeistertitel. Aktuell sind wir glücklichweise so stark besetzt, dass individuelle Klasse taktische Defizite kaschiert. Wobei Frankreich offensiv inzwischen stärker besetzt ist als wir, das muss man anerkennen. Daher sage ich, frischer Trainer, alte Zöpfe abschneiden und dann Mission Titelverteidigung starten. Löw wird das nicht leisten können.

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon Ballbesitz04 » Sa 9. Jul 2016, 22:12

Weltmeistertrainer können sich nur selbst entlassen. War schon bei Helmut Schön 74 so oder Herberger....
Ist das noch Fußball?

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon BuB » Sa 9. Jul 2016, 22:23

Ballbesitz04 hat geschrieben:Die führenden europäischen Vereinsmannschaften würden so ein Turnier vermutlich locker gewinnen.....


Das glaube ich allerdings auch.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon Alfred Tetzlaff » So 10. Jul 2016, 12:36

Genau das Spiegelt die Arroganz unseres Bundestrainers wieder
http://www.faz.net/-hgo-8j63w?GEPC=s3

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon Schwejk Josef » So 10. Jul 2016, 12:43

Peter Neururer: Joachim Löw hat "entscheidende Fehler gemacht"

Peter Neururer übt im EM Doppelpass deutliche Kritik an Bundestrainer Joachim Löw. Er moniert die Kaderzusammenstellung und die Taktik gegen Frankreich.


http://www.sport1.de/fussball/dfb-team/ ... er-gemacht

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon slig » So 10. Jul 2016, 12:50

Alfred Tetzlaff hat geschrieben:Genau das Spiegelt die Arroganz unseres Bundestrainers wieder
http://www.faz.net/-hgo-8j63w?GEPC=s3


richtig guter artikel!
schnüffelhase raus!! es ist ein arroganter unkluger saftsack, muss man mal so festhalten.
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon uni83 » Di 19. Jul 2016, 15:28

Huch, hier fallen aber Ausdrücke.. :oops: Kann man verstehen, wie alle verärgert über das EM-Aus sind. Aber nicht alles war sch...limm :roll: Ich finde, unsere Mannschaft hat es unter diesen Bedingungen schon weit geschafft, manche haben auch geglänzt. hier habe ich noch gesehen, versteigert sogar Toni Kroos DAS Trikot aus dem Halbfinale für seine Kinder-Stiftung. Gute Sache ;)

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon FernetBranca » Do 28. Jul 2016, 22:30

Wie heißt das immer so schön? Neue Besen kehren gut. Wär mal Zeit für frischen Wind in der Nationalmannschaft. Sprich: neuer Trainer. 10 Jahre Löw sind genug. Vom Kader her war das mit das stärkste bei der EM. Von der spielerischen Qualität her auch. Da könnte man durchaus die Frage stellen, warum es trotzdem nicht geklappt hat mit dem Titel. Eigentlich hätten sie ihn holen müssen bei dem Niveau insgesamt.

Re: Halbfinale 2: Deutschland - Frankreich

Beitragvon Herb » Fr 29. Jul 2016, 11:33

Der Teilzeit-Kapitän ist zurückgetreten.

Jetzt hat er vielleicht mehr Zeit für Handball und Gesang ;)