Viertelfinale 3 Deutschland - Italien



Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Bart65 » So 3. Jul 2016, 00:22

Und die beiden Pillen vermählen sich gerade irgendwo über Australien im Orbit :)
Vorsicht! Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen kann der Konsum von Ranziger Brühe zu schrumpfenden Cojones führen!

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon hier, ich! » So 3. Jul 2016, 11:22

Ich bin sicher nicht als Löw-Freund verschrien, aber für die gestrige Aufstellung muss man ihn loben. Also denn: die AV Kimmich und Hector sind beide offensiv richtig gut, haben aber defensiv einige Wackler drin. Da ist es richtig, sie etwas nach vorn zu ziehen und mit einer 3er-Kette zu unterstützen. Das ist schon seit der Nominierung klar, dass es im Laufe des Turniers darauf hinaus läuft. Denn sonst hätte man defensiv stärkere AV nominieren müssen. Durch diese Maßnahme hatte die N11 überall auf dem Platz Zugriff auf die ITAs und hat deren Spiel mit weiten Verlagerungen und Steilpässen auf Pellè unterbunden. Dadurch war es mehr ein Kampfspiel, als eines für die Fussball Ästheten, aber als solches hatte die N11 es im Griff.

Bis, ja bis Khedira raus musste. Mit der Einwechselung von Schweini wurde ein grosser Fehler gemacht. Und zwar, weil Schweini defensiv nicht Ball und Gegner jagt, sondern nur Passwege verstellt. Und das haben die anderen um ihn rum als Signal gesehen und es genauso gemacht. Ab dem Zeitpunkt hatte die N11 den Zugriff eingebüsst und bis zum Ende nicht zurück erlangt. Da hätte man stattdessen zB einen Weigl einwechseln müssen, um die Dominanz zu erhalten. Aber das hat man sich wohl wegen der BLÖD Zeitung und den zu erwartenden Kommentarwn nicht getraut. Und deshalb muss ich auch am Ende meine Meinung über Löw nicht revidieren. Eine Schwalbe macht halt noch keinen Sommer. Und mit dieser Generation Fussballer sind Titel nicht zu verhindern. Selbst Vogts und Ribbeck würden plötzlich Welttrainer.

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Gutsherr » So 3. Jul 2016, 14:00

Durch Elf-Meter-Schießen zu gewinnen, hat nen faden Beigeschmackt ;)

LG

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Stumpen2007 » So 3. Jul 2016, 17:16

EM-Aus für Khedira und Gomez


... so, nun darf und sollte der trainer nochmal seine nominierungen vor seinem geistigen auge vorbeiziehen lassen. so ganz ohne stürmer ist auch doof, oder.

ach ich vergass, wenn man mit der brechstange was biegen muss, dann kommen götze und sane. alles gut. :mrgreen:

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon BuB » So 3. Jul 2016, 18:22

:mrgreen:

Bild
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon BuB » So 3. Jul 2016, 19:31

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon BuB » Mo 4. Jul 2016, 16:22

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon redcard » Mo 4. Jul 2016, 19:47

Im Gegensatz zu Popel-Jogi denke ich da etwas anders. Insbesondere hängen mir die ständigen Rückpässe von Höwedes auf Neuer mittlerweile kreuzweise zum Hals raus.
Auch gegen die Franzmänner wird unser Bundespräs...ääh Trainer
sich wieder nicht trauen, mal etwas mehr Power ins Spiel zu bringen, was er nach meiner Meinung mit Tah, Weigl und/oder Sané durchaus könnte.
Am Ende muss man stark sein!

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon BVB09_Fan » Di 5. Jul 2016, 13:54

Stumpen2007 hat geschrieben:
EM-Aus für Khedira und Gomez


... so, nun darf und sollte der trainer nochmal seine nominierungen vor seinem geistigen auge vorbeiziehen lassen. so ganz ohne stürmer ist auch doof, oder.

ach ich vergass, wenn man mit der brechstange was biegen muss, dann kommen götze und sane. alles gut. :mrgreen:


Und welche Stürmer hätte man nominieren sollen? Klose? Selke? Wagner?