Viertelfinale 3 Deutschland - Italien



Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Farfan04 » Do 30. Jun 2016, 20:19

Der Klassiker
Bin ja selber im Stadion und hoffe nach dem 0-0 gegen Polen endlich ein Tor für Uns bejubeln zu dürfen !
Meiner Meinung nach kann Uns bei diesem Turnier keiner schlagen bei Unserer Dominaten Spielweise , es sei denn Löw hat wieder einen Riesen taktischen Klops im Gepäck.
Wünsche mir und Uns auf jeden fall ein schönes Spiel

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Herb » Fr 1. Jul 2016, 08:57

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Deutschland das verliert. Von der spielerischen Qualität her sehe ich Deutschland klar vor Italien und das wird sich im Spiel auch niederschlagen, Angstgegner hin oder her. Natürlich wird man großen Respekt voreinander haben, aber die deutschen Spieler wissen auch, dass sie besser sind als die Italiener und werden dementsprechend selbstbewusst und konzentriert, aber nicht überheblich oder nachlässig auftreten (wie das sonst mitunter mal der Fall ist). Von daher ist Italien aus deutscher Sicht eigentlich genau der richtige Gegner.

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Resser Marker » Fr 1. Jul 2016, 09:33

2012 hat sich Löw gewaltig vercoacht - Kroos als Quasi-Manndecker gegen Pirlo und noch ein paar andere abenteuerliche Personalentscheidungen. Kaum vorstellbar, dass ihm das nochmals passiert.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Klein Peppi » Fr 1. Jul 2016, 09:50

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Italiener überpacen und es Karten hageln wird :roll:

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon redcard » Fr 1. Jul 2016, 23:30

Und ich kann mir gut vorstellen, dass wir wieder gegen die Italiener verlieren. Wir sind wie immer zu brav, zu ängstlich und zu dämlich.
Am Ende muss man stark sein!

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Bart65 » Fr 1. Jul 2016, 23:47

Diese EM ist so verrückt und überraschend, da ist sogar ein nie für möglich gehaltenes, völlig abstruses Ergebnis möglich: Ein deutscher Sieg!
Vorsicht! Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen kann der Konsum von Ranziger Brühe zu schrumpfenden Cojones führen!

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon theo » Sa 2. Jul 2016, 06:55

Als ich 2012 die Aufstellung gesehen habe, sagte ich gleich zu meiner besseren Hälfte, das wird nix heute, da können wir den Fernseher gleich aus lassen. Ich glaube gefühlte 80% Prozent der Bevölkerung hat das gewusst, nur unser Taktikgenie hat geglaubt er hätte die fußballerische Erleuchtung gehabt. Diesmal sieht es anders aus, ich denke wir werden unser Spiel durchdrücken und wenn wir lange die Null halten oder sogar in Führung gehen können, gewinnen wir das Spiel mit 3:1.
Die Weberkugel ist schon gezündet, Fleisch drauf und heute Abend gibt's leckeres Pulled Pork und lecker Fassbier, kann also nichts mehr schief gehen.

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Rogerg » Sa 2. Jul 2016, 12:46

@ Theo

Hast Du Veltins am Kran ??? Dann komme ich !

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon Mainzelmännchen » Sa 2. Jul 2016, 13:50

Der "Schnüffler" sieht nach all seinen Analysen mittlerweile so geschafft aus, sodass ich mich sehr darüber freuen würde, wenn er an diesem Sonntag schon nach Hause fahren dürfte. :mrgreen:

Ach wie schön wäre doch ein Finale Wales gegen Island :!: :lol:

Re: Viertelfinale 3 Deutschland - Italien

Beitragvon hier, ich! » Sa 2. Jul 2016, 14:53

Resser Marker hat geschrieben:2012 hat sich Löw gewaltig vercoacht - Kroos als Quasi-Manndecker gegen Pirlo und noch ein paar andere abenteuerliche Personalentscheidungen. Kaum vorstellbar, dass ihm das nochmals passiert.

Wenns um die Taktik geht, sollte man mit Löw genauso verfahren, wie mit dem Barden bei Asterix. :mrgreen: