EM 2016



Re: EM 2016

Beitragvon driverx » Di 5. Jul 2016, 21:44

redcard hat geschrieben:
BVB09_Fan hat geschrieben:Inkompetentes Löw-Bashing.


Zu Herrn Löw habe ich doch kaum etwas gesagt. Herr Löw ist zwar für das Training, die Aufstellung und die Taktik zuständig. Die Spieler, die ich hauptsächlich kritisiert habe, sind mir viel zu selbstgefällig und pomadig. Die sollten sich mal die Lauf- und Kampfbereitschaft der Waliser und der Isländer ansehen. Wenn sie diese übernehmen würden, dann hätten sie mit ihrem Spielvermögen schon das Potenzial dazu, Europameister zu werden. Aber das ist denen eben zu anstrengend. Ist ja bisher auch so gut gegangen. Gegen Frankreich wird diese Einstellung nicht zum glücklichen Sieg reichen. Da muss schon mehr kommen.

Ehe ich es vergesse: Ich wünsche mir alsbald einen neuen Bundestrainer. Löw mit seinen seltsamen Auf- und Vorstellungen hat langsam fertig!


Inkompetentes Spielerbashing.

Wer ernsthaft behauptet, die Mannschaft habe gegen Italien nicht gekämpft, dem ist nicht zu helfen.

Nölen, nörgeln,meckern.

Trotz Halbfinale.

Kauf dir doch erstmal selbst 'ne Tüte isländisch.

Re: EM 2016

Beitragvon Farfan04 » Di 5. Jul 2016, 23:03

Immer wieder fürchterlich was hier für Leute kommentieren die in Ihrem Leben nie gerade vor den Ball treten konnten , aber jetzt auf grossen Experten machen!
Wen was in der Amtszeit von Löw immer vorhanden war , war das eine absolute Fitness und eine grosse Mentalität während jedem Turnier unter seiner Regie.
5 Turniere unter Löw 5 mal Halbfinale 2 mal bisher Finale und nach langer Zeit wieder Fussball Weltmeister !!!!
Viele Nationen wären froh so einen Nachweis zu haben.
Man sollte einfach mal auf hören seine Persönlichen Abneigungen gegenüber dem Trainer oder Einzelnen Spielern , das grosse ganze immer in Frage zu stellen.
Mir Persönlich ist es vollkommen egal ob da 8 Dortmunder oder 6 Essener oder Bayern Spieler im Team sind .
Wen es die zurzeit besten sind die in einem Team zusammen kicken können und das hat Löw auch bisher immer geschafft , so ist die Spieler Konstellation zweitrangig , wenn man sich für den Fussball in der N11 interessiert.
Das die ganze Welt Unseren Fussball lobt scheint auch vielen nicht auf zu fallen.
Dieses ewige genörgle ist schon echt primitiv und ist auch völlig daneben

Re: EM 2016

Beitragvon Rapor04 » Mi 6. Jul 2016, 06:57

104% agree!
Dabei sind hier doch nicht einmal nur Schalker, da kenn ich das ewige genörgel ja, iss wohl "Tradition".

Re: EM 2016

Beitragvon theo » Mi 6. Jul 2016, 11:36

Farfan04 hat geschrieben:Immer wieder fürchterlich was hier für Leute kommentieren die in Ihrem Leben nie gerade vor den Ball treten konnten , aber jetzt auf grossen Experten machen!
Wen was in der Amtszeit von Löw immer vorhanden war , war das eine absolute Fitness und eine grosse Mentalität während jedem Turnier unter seiner Regie.
5 Turniere unter Löw 5 mal Halbfinale 2 mal bisher Finale und nach langer Zeit wieder Fussball Weltmeister !!!!
Viele Nationen wären froh so einen Nachweis zu haben.
Man sollte einfach mal auf hören seine Persönlichen Abneigungen gegenüber dem Trainer oder Einzelnen Spielern , das grosse ganze immer in Frage zu stellen.
Mir Persönlich ist es vollkommen egal ob da 8 Dortmunder oder 6 Essener oder Bayern Spieler im Team sind .
Wen es die zurzeit besten sind die in einem Team zusammen kicken können und das hat Löw auch bisher immer geschafft , so ist die Spieler Konstellation zweitrangig , wenn man sich für den Fussball in der N11 interessiert.
Das die ganze Welt Unseren Fussball lobt scheint auch vielen nicht auf zu fallen.
Dieses ewige genörgle ist schon echt primitiv und ist auch völlig daneben


Es ist doch kein Genörgel wenn man etwas oder jemanden kritisiert. Und unser Bundesschalträger liefert hierfür immer grosse wenn nicht riesige Angriffsflächen. Angefangen vom ganz einfachen Nasenbohren über andere Körperteile hinweg, bis hinzu falscher Taktik und Überheblichkeit. Wenn man wie wir, gegen Italien mit Glück im Elfmeterschiessen weiterkommt, sollte man sich nicht 2 Tage später hinstellen und die Italiener als leicht ausrechenbar bezeichnen und sie hätten im Prinzip nur 2 Spielzüge im Angriff drauf. Wenn es wirklich so leicht wäre warum haben wir dann nicht innerhalb der 90 Minuten den Sack zugemacht. Deshalb hört mir auf mit dem Jogi, ich will diesen Typen nicht mehr als Nationaltrainer sehen, der soll nach der EM abdanken und kann sich dann in Schönau von mir aus den ganzen Tag die E... kraulen und im Hintern bohren, ach sch... ich kann diesen Typen einfach nicht ausstehen.

Re: EM 2016

Beitragvon BVB09_Fan » Mi 6. Jul 2016, 12:33

Farfan04 hat geschrieben:Immer wieder fürchterlich was hier für Leute kommentieren die in Ihrem Leben nie gerade vor den Ball treten konnten , aber jetzt auf grossen Experten machen!
Wen was in der Amtszeit von Löw immer vorhanden war , war das eine absolute Fitness und eine grosse Mentalität während jedem Turnier unter seiner Regie.
5 Turniere unter Löw 5 mal Halbfinale 2 mal bisher Finale und nach langer Zeit wieder Fussball Weltmeister !!!!
Viele Nationen wären froh so einen Nachweis zu haben.
Man sollte einfach mal auf hören seine Persönlichen Abneigungen gegenüber dem Trainer oder Einzelnen Spielern , das grosse ganze immer in Frage zu stellen.
Mir Persönlich ist es vollkommen egal ob da 8 Dortmunder oder 6 Essener oder Bayern Spieler im Team sind .
Wen es die zurzeit besten sind die in einem Team zusammen kicken können und das hat Löw auch bisher immer geschafft , so ist die Spieler Konstellation zweitrangig , wenn man sich für den Fussball in der N11 interessiert.
Das die ganze Welt Unseren Fussball lobt scheint auch vielen nicht auf zu fallen.
Dieses ewige genörgle ist schon echt primitiv und ist auch völlig daneben


Volle Zustimmung!

Re: EM 2016

Beitragvon redcard » Mi 6. Jul 2016, 18:51

Also, ich will ja gar nicht verhehlen, dass deutsche Spieler nicht gekämpft haben. Allerdings waren das bisher Kimmich, Boateng, Hummels, Hector, Draxler und Gomez. Die restlichen Weltmeister kann man getrost vergessen bzw. durch andere Spieler, die geil auf das Gewinnen sind, ersetzen.

Und Farfan04 empfehle ich mal einen Rechtschreibkursus.
Am Ende muss man stark sein!

Re: EM 2016

Beitragvon Relic » Mi 6. Jul 2016, 19:33

Mensch redcard, du bist ja wieder bächtig, bächtig möse.Bild
____________________________________________________________________
Gib dem Luder ordentlich Puder! Kleiner Scherz am Rande, aber im Prinzip isses so.
Lieber `ne erregte Unbekannte als `n unbekannter Erreger.
Bild

Re: EM 2016

Beitragvon BuB » Mi 6. Jul 2016, 20:29

Böse? Ich würde das eher als blühenden Unsinn bezeichnen, zB Schweinsteiger, Höwedes, Özil oder Neuer das Kämpfen abzusprechen.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: EM 2016

Beitragvon smolli91 » Mi 6. Jul 2016, 20:35

BuB hat geschrieben:Böse? Ich würde das eher als blühenden Unsinn bezeichnen, zB Schweinsteiger, Höwedes, Özil oder Neuer das Kämpfen abzusprechen.


Wie sieht denn ein kämpfender Torhüter aus? Bzw einer der nicht kämpft? :lol:
''Durch meine Adern fliesst anstatt rot, SCHWARZ und GELBES Blut und zwar bis in den Tod - DU bist meine LIEBE mein STOLZ mein VEREIN, für dich schwenk ich Fahnen, hau auf Trommeln und stimm ein...''

Re: EM 2016

Beitragvon BuB » Mi 6. Jul 2016, 20:48

Einer, der wie Eure Keeper jedes Elfmeterschießen verliert beispielsweise. :mrgreen:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild