EM 2016



EM 2016

Beitragvon schwarzundgelb » Do 12. Mai 2016, 13:49

Die Europameisterschaft 2016 findet vom 10. Juni bis zum 10. Juli in Frankreich statt. Ich freue mich auf das Turnier! Die Nationalmannschaft sorgt bei einigen BVB-Fans, auch hier im Forum, zwar nicht für Begeisterung, aber man kann ja trotzdem vernünftig über die Nationalmannschaft und die EM diskutieren.

Am 17. Mai gibt Löw den vorläufigen Kader für die EM bekannt. Das wäre derzeit mein Wunschkader:

Tor

Neuer, ter Stegen, Trapp

Abwehr

Hummels, Boateng, Mustafi, Bender/Höwedes, Tah, Kimmich, Hector

Mittelfeld

Khedira, Weigl, Schweinsteiger, Can, Kroos, Dahoud/Kramer, Özil, Reus, Müller, Brandt/Sané, Bellarabi/Schürrle, Götze

Sturm

Gomez

Neuer und ter Stegen dürfte klar sein. Als dritten Torwart würde ich Trapp nominieren. Er kann sich zwar in der Ligue 1 nicht so oft auszeichnen, wie er selber im Interview gesagt hat, hat dafür aber in der aktuellen Saison mit PSG in der CL gespielt, und pariert im Training die Torschüsse von Spielern wie Ibrahimovic, Cavani und Di María.

Höwedes ist nach einer langen Verletzungspause gerade erst wieder fit, und kann auch auf der RV-Position spielen. Die Frage ist, ob seine Fitness für die EM reicht. Bender spielt beim BVB mittlerweile auf der IV-Position, kann aber auch im DM spielen. Falls Höwedes nicht fit genug für die EM ist, würde ich Bender nominieren. Aber da bin ich wahrscheinlich nicht ganz objektiv, und es gibt auch andere gute Alternativen.

Im Gegensatz zu den AV-Positionen, wo sich meiner Meinung nach neben Hector kein Spieler für die EM aufgedrängt hat. Meine Meinung zu Schmelzer habe ich ja bereits geschrieben. Ich kann gut nachvollziehen, dass er keine Alternative für die Nationalmannschaft ist, wäre aber auch nicht überrascht, falls er mangels Alternativen trotzdem nominiert wird. Durm hat sich meiner Meinung nach in der Rückrunde insgesamt nicht für die EM empfohlen. Ginter hat in der Rückrunde ebenfalls keine regelmäßigen Einsatzzeiten bekommen. Er kann zwar auf mehreren Positionen spielen, aber hat sich bis jetzt beim BVB auf keiner Position etabliert. Ich glaube, dass man deshalb nicht unbedingt Kritik äußern müsste, falls Ginter und/oder Durm nicht für die EM nonimiert werden. Lars Bender oder Weiser wären auch Kandidaten für die RV-Position.

Im defensiven/zentralen Mittelfeld fehlt natürlich Gündogan, und ob Schweinsteiger rechtzeitig fit genug für die EM sein wird, wird sich zeigen. Selbst wenn er nicht fit genug für die Startelf ist, halte ich ihn trotzdem für einen wichtigen Spieler für die Mannschaft. Für die offensiven Außenpositionen hätte ich als Backups gerne einen etablierten Spieler und ein Talent, das bei der EM für Furore sorgen könnte, im Kader. Beim etablierten Spieler tendiere ich eher zu Bellarabi als zu Schürrle, bei dem Talent eher zu Brandt als zu Sané. Gomez ist der einzige Stürmer, der sich für die EM empfohlen hat. Auch wenn er kein Spielertyp wie Klose ist, sollte man zumindest einen echten Stürmer für die EM nominieren, anstatt nur offensive Mittelfeldspieler zu nominieren, die auch auf der Stürmerposition spielen können.

Ansonsten stellt sich generell die Frage, wie viele und welche Top-Talente man für die EM nominieren sollte, da die U21-Nationalmannschaft im August bei den Olympischen Spielen dabei ist, und dort ebenfalls einen guten Kader haben will. Tah, Weiser, Kimmich, Weigl, Dahoud, Brandt und Sané sind Spieler, die bei der EM oder bei den Olympischen Spielen mitspielen könnten. Es könnte also gut sein, dass die meisten dieser Top-Talente für die U21-Nationalmannschaft nominiert werden, und bei der EM Spieler wie Rüdiger, Rudy, Can, Arnold, Draxler, Podolski, Volland oder Kruse dabei sein werden.

Meine derzeitige Wunschaufstellung:

------------------ Neuer -------------------
??? ------ Boateng ---- Hummels --- Hector
---------- Khedira ------ Kroos ------------
Müller ----------- Özil --------------- Reus
------------------ Götze -------------------

Ich wüsste derzeit nicht, welcher Spieler die beste Alternative für die RV-Position ist. Vielleicht spielt die Nationalmannschaft aber auch mit einem 3-5-2-System.

Welche Spieler würdet ihr nominieren? Am besten wäre eine konstruktive Diskussion ohne Löw-Bashing und Sätze wie "Die Nationalmannschaft bzw. die EM interessieren mich sowieso nicht". ;)
-------------------- Bürki --------------------
Piszczek --- Ginter --- Hummels ---- Park
----------- Gündogan --- Sahin ------------
Reus ------------ Kagawa ----- Mkhitaryan
--------------- Aubameyang ----------------

Re: EM 2016

Beitragvon girlie » Do 12. Mai 2016, 13:52

irgendwie kann ich mit der EM nichts anfangen ...

ein deutscher kader mit vielleicht einem dortmunder wäre schon grenzwertig. ein team von dem ich 70-80% der spieler nicht leiden kann mit einem trainer den ich nicht abkann...

ich werd mir die EM anschauen aber mit Deutschland mitfiebern? Muss nicht. Der einzige Vorteil, je länger das Turnier für Deutschland dauert, desto höher die Belastung für die Bauern.

Re: EM 2016

Beitragvon LEF » Do 12. Mai 2016, 14:04

schwarzundgelb hat geschrieben:Die Europameisterschaft 2016 findet vom 10. Juni bis zum 10. Juli in Frankreich statt. Ich freue mich auf das Turnier! Die Nationalmannschaft sorgt bei einigen BVB-Fans, auch hier im Forum, zwar nicht für Begeisterung, aber man kann ja trotzdem vernünftig über die Nationalmannschaft und die EM diskutieren.

Am 17. Mai gibt Löw den vorläufigen Kader für die EM bekannt. Das wäre derzeit mein Wunschkader:

Tor

Neuer, ter Stegen, Trapp

Abwehr

Hummels, Boateng, Mustafi, Bender/Höwedes, Tah, Kimmich, Hector

Mittelfeld

Khedira, Weigl, Schweinsteiger, Can, Kroos, Dahoud/Kramer, Özil, Reus, Müller, Brandt/Sané, Bellarabi/Schürrle, Götze

Sturm

Gomez

Neuer und ter Stegen dürfte klar sein. Als dritten Torwart würde ich Trapp nominieren. Er kann sich zwar in der Ligue 1 nicht so oft auszeichnen, wie er selber im Interview gesagt hat, hat dafür aber in der aktuellen Saison mit PSG in der CL gespielt, und pariert im Training die Torschüsse von Spielern wie Ibrahimovic, Cavani und Di María.

Höwedes ist nach einer langen Verletzungspause gerade erst wieder fit, und kann auch auf der RV-Position spielen. Die Frage ist, ob seine Fitness für die EM reicht. Bender spielt beim BVB mittlerweile auf der IV-Position, kann aber auch im DM spielen. Falls Höwedes nicht fit genug für die EM ist, würde ich Bender nominieren. Aber da bin ich wahrscheinlich nicht ganz objektiv, und es gibt auch andere gute Alternativen.

Im Gegensatz zu den AV-Positionen, wo sich meiner Meinung nach neben Hector kein Spieler für die EM aufgedrängt hat. Meine Meinung zu Schmelzer habe ich ja bereits geschrieben. Ich kann gut nachvollziehen, dass er keine Alternative für die Nationalmannschaft ist, wäre aber auch nicht überrascht, falls er mangels Alternativen trotzdem nominiert wird. Durm hat sich meiner Meinung nach in der Rückrunde insgesamt nicht für die EM empfohlen. Ginter hat in der Rückrunde ebenfalls keine regelmäßigen Einsatzzeiten bekommen. Er kann zwar auf mehreren Positionen spielen, aber hat sich bis jetzt beim BVB auf keiner Position etabliert. Ich glaube, dass man deshalb nicht unbedingt Kritik äußern müsste, falls Ginter und/oder Durm nicht für die EM nonimiert werden. Lars Bender oder Weiser wären auch Kandidaten für die RV-Position.

Im defensiven/zentralen Mittelfeld fehlt natürlich Gündogan, und ob Schweinsteiger rechtzeitig fit genug für die EM sein wird, wird sich zeigen. Selbst wenn er nicht fit genug für die Startelf ist, halte ich ihn trotzdem für einen wichtigen Spieler für die Mannschaft. Für die offensiven Außenpositionen hätte ich als Backups gerne einen etablierten Spieler und ein Talent, das bei der EM für Furore sorgen könnte, im Kader. Beim etablierten Spieler tendiere ich eher zu Bellarabi als zu Schürrle, bei dem Talent eher zu Brandt als zu Sané. Gomez ist der einzige Stürmer, der sich für die EM empfohlen hat. Auch wenn er kein Spielertyp wie Klose ist, sollte man zumindest einen echten Stürmer für die EM nominieren, anstatt nur offensive Mittelfeldspieler zu nominieren, die auch auf der Stürmerposition spielen können.

Ansonsten stellt sich generell die Frage, wie viele und welche Top-Talente man für die EM nominieren sollte, da die U21-Nationalmannschaft im August bei den Olympischen Spielen dabei ist, und dort ebenfalls einen guten Kader haben will. Tah, Weiser, Kimmich, Weigl, Dahoud, Brandt und Sané sind Spieler, die bei der EM oder bei den Olympischen Spielen mitspielen könnten. Es könnte also gut sein, dass die meisten dieser Top-Talente für die U21-Nationalmannschaft nominiert werden, und bei der EM Spieler wie Rüdiger, Rudy, Can, Arnold, Draxler, Podolski, Volland oder Kruse dabei sein werden.

Meine derzeitige Wunschaufstellung:

------------------ Neuer -------------------
??? ------ Boateng ---- Hummels --- Hector
---------- Khedira ------ Kroos ------------
Müller ----------- Özil --------------- Reus
------------------ Götze -------------------

Ich wüsste derzeit nicht, welcher Spieler die beste Alternative für die RV-Position ist.


Durm.....ach ne, wir wollten ja konstruktiv diskutieren ......oder war das konstruktiv ;)

Re: EM 2016

Beitragvon Ramses » Do 12. Mai 2016, 14:06

girlie hat geschrieben:irgendwie kann ich mit der EM nichts anfangen ...

ein deutscher kader mit vielleicht einem dortmunder wäre schon grenzwertig. ein team von dem ich 70-80% der spieler nicht leiden kann mit einem trainer den ich nicht abkann...

ich werd mir die EM anschauen aber mit Deutschland mitfiebern? Muss nicht. Der einzige Vorteil, je länger das Turnier für Deutschland dauert, desto höher die Belastung für die Bauern.


Geht mir ganz genauso. Der Kader ist mir gleichgültig und die Entwicklung auch. Ich werde die EM trotzdem schauen und vielleicht kann man ja mit einem anderen Team mitfiebern.
„Eine Zeitung, mit der man den toten Fisch beleidigt, den man darin einwickelt.“ Volker Pispers über BLÖD

Re: EM 2016

Beitragvon schwarzgelbcolonia » Do 12. Mai 2016, 14:07

Geht mir ähnlich. Die N11 war mir aber eh meist egal. Seit 2006 ist das noch schlimmer. Den Schein des Mitfieberns werde ich aber wahren müssen, um den Sohnemann nicht zu enttäuschen. Je weniger Dortmunder da mitmachen müssen desto besser ;) Ansonsten halt neutral viel Fußball gucken...

Re: EM 2016

Beitragvon LEF » Do 12. Mai 2016, 14:15

Ich schließe mich eurer "grenzenlosen Euphorie" vollumfänglich an. :lol: :lol:

Re: EM 2016

Beitragvon Alfalfa » Do 12. Mai 2016, 14:22

schwarzundgelb hat geschrieben:Ich wüsste derzeit nicht, welcher Spieler die beste Alternative für die RV-Position ist. Vielleicht spielt die Nationalmannschaft aber auch mit einem 3-5-2-System.


Vielleicht lässt Jogi aber auch wieder mit 4 Innenverteidigern spielen :lol:

Ich schließe mich den anderen an: Die Nationalmannschaft interessiert mich nicht besonders. Hauptsache es verletzt sich kein Dortmunder Spieler ;)
Schaut sich ein Fußballfan auf seinem Balkon ein Spiel im Fernsehen an und stürzt beim Torjubel ab, so kann er keine Leistungen aus seiner privaten Unfallversicherung fordern, wenn er 2,55 Promille Alkohol im Blut hatte. (AmtsG Koblenz, AZ 15 C 3047/98)

Re: EM 2016

Beitragvon slig » Do 12. Mai 2016, 14:26

Alfalfa hat geschrieben:
schwarzundgelb hat geschrieben:Ich wüsste derzeit nicht, welcher Spieler die beste Alternative für die RV-Position ist. Vielleicht spielt die Nationalmannschaft aber auch mit einem 3-5-2-System.


Vielleicht lässt Jogi aber auch wieder mit 4 Innenverteidigern spielen :lol:

Ich schließe mich den anderen an: Die Nationalmannschaft interessiert mich nicht besonders. Hauptsache es verletzt sich kein Dortmunder Spieler ;)


seh ich auch so. das ist doch noch das interessanteste daran.

sommer,sonne,strand und partys...weß noch nicht ob da noch viel zeit fürn bundesschal bleibt. apropos: obs dann kolumnen gibt, welcher sommerschal ihm stehen würde? kann ja cathy machen... ^^

also hier meine fussballerische meinung zur em:
lass weigl in ruhe! pass auf reuschens knochen auf! und denk dran: hummels kann nicht mehr schuld sein, der ist jetz bei deinen kumpels den bazen.
PLUS: möge der beste gewinnen. denke, dass wird auf keinen fall die dt. n11 sein.
------------------- Bürki --------------
--------- Pischu - Papa - Bartra ------
- Durm -- Weigl - Castro -- Rapha -
- Dembelè -- Aubameyang -- Reus -

Re: EM 2016

Beitragvon Nickname » Do 12. Mai 2016, 14:26

Jungs... so ist das doch jetzt Mist. Lasst doch diejenigen, die sich über den Kader und die EM austauschen wollen, das auch tun. War doch auch ausdrückliche Bitte von sug.

Gleich steht hier auf den ersten drei Seiten nur "interessiert mich nicht". Muss doch nicht sein.

Re: EM 2016

Beitragvon art_vandelay » Do 12. Mai 2016, 14:27

Ich bin schon gespannt darauf und werde nachher meinen Wunschkader in aller Ausführlichkeit nachreichen