An beide: Organisation


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Preussen-Muenster-Extraforum-2011;art945,779922

An beide: Organisation

Beitragvon Kumpel » Do 12. Jan 2012, 08:35

Sehr geehrter Hr. Gockel,

in den Medien war zu lesen, dass zur Auswärtsfahrt nach Unterhaching kein Trainingsplatz in München gefunden wurde und deshalb eine Busreise mit Trainingsstopp in Frankfurt geplant wurde.
Dadurch kam es wie es kommen musste: Durch ein Schneechaos womit im Dezember durchaus zu rechnen ist, waren die Spieler des SCP über 11 Stunden im Bus unterwegs, die Einheit in Frankfurt - was ein Umweg war - musste natürlich ausfallen und die Fans des SCP welche großteils per Flugzeug zu dem Spiel reisten setzten bereits am Tag vor dem Spiel hohe Beträge auf Unterhaching.

1. Wer ist für diese Katastrophale Planung verantwortlich?
2. Warum schafft es nur der SCP nicht in München oder Umgebung einen Trainingsplatz zu organisieren und zu fliegen?
3. Wurde die Art und Weise der Anreise extra so gewählt um das Spiel zu verlieren um Fascher los zu werden?
4. Warum wurde kein Chaterflug mit den Fans organisiert, mit etwas MAN-Power hätte das leicht umgesetzt werden können.


Sehr geehrter Hr. Dr. de Angelis,

der Verein ist mittlerweile ein mittelständischer Betrieb. Dies ist unbestritten. Warum ist die Fluktuation im Verein wahnsinnig hoch auch bei Mitarbeitern auf der Geschäftsstelle? Kann es daran liegen, dass es keine klaren Strukturen, kein Organigramm gibt? Dies führt dazu das Carsten Gockel auf der Geschäftsstelle macht was er will und Sie dies nicht überprüfen und sich selbst ein Bild davon verschaffen sondern sich eben nur von diesem Berichten lassen? Ist es denkbar ein Organigramm einzuführen um die Kompetenzen klar zu regeln und jedem Mitarbeiter des Vereins einen Fach- und einen neutralen Personalvorgesetzten zuzuweisen?


Sehr geehrter Hr. Gockel,

Herzlichen Glückwunsch! Sie dürfen seit vergangenen Jahr ausbilden. Wie läuft die Ausbildung Ihrer ersten beiden Auszubildenden und mit welchem Führungsstil führen Sie Ihre Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle? Mit welchen Methoden bringen Sie Ihren Auszubildenden neue fachliche Kompetenzen bei?

Re: An beide: Organisation

Beitragvon scpler » Do 12. Jan 2012, 09:38

Hallo Herr de Angelis.

Können Sie bitte erklären, nach welcher Strategie das "Unternehmen" Preußen Münster von Ihnen organisiert wurde und welche Strukturveränderungen in nächster Zeit noch anstehen, um diese Organisation aus strategischer Sicht abzuschließen!

Was ist Ihre Grundlage für Entscheidungen bei einer solchen langfristigen Ausrichtung?!

Re: An beide: Organisation

Beitragvon Carsten Gockel » Do 12. Jan 2012, 11:42

Sehr geehrter Herr Kumpel,

Die Niederlage in Unterhaching darauf zurückzuführen, dass die Mannschaft mit dem Bus anreisen musste, ist sicher zu einfach.

Sollte Interesse an einem Organigramm unseres Vereins bestehen, so ist dies jederzeit auf der Geschäftsstelle einzusehen.

Von den beiden Auszubildenden, die wir zum 01.07.2011 aufgenommen haben, hat ein Auszubildender sich dazu entschieden, die Ausbildung an anderer Stelle fortzusetzen. Der andere Auszubildende führt derzeit seine Ausbildung bei uns ordnungsgemäß durch.