Forenübergreifender Pay-TV Thread


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Preussen-Muenster-Extraforum-2011;art945,779922

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon immer06 » Sa 12. Aug 2017, 13:36

jecks hat geschrieben:Wenn man bedenkt, dass dieses Paket eigentlich über 70€ im Monat kosten soll....
Wer da seit Jahren treu dabei ist ohne zu kündigen muss sich doch echt verarscht vorkommen.
Ist zwar etwas mühselig, ständig kündigen zu müssen, um einen vernünftigen Preis zu bekommen, aber anscheinend gehört das zur Geschäftspolitik von Sky.



Wer nicht kündigt, ist selber Schuld ...

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Adlertraeger » Di 15. Aug 2017, 20:40

Ich frage mich wer sich verarscht vorkommt. Sky zahlt für die Rechte vermutlich rund 900 Mio Euro. Gehen wir von einer Abo Zahl von 3,5 Mio aus, müsste jeder Kunde für das BuLi Paket 21,50 Euro zahlen.

Und dann steht noch keine Kamera, kein Kommentator nimmt das Mikro an den Mund und kein Moderator hat seine Krawatte gebunden. Sky hat nicht umsonst die Vor Ort Übertragung eingestellt. Von der Verwaltung im Hintergrund ganz zu schweigen.

Die Liga ist auf einem ganz gefährlichen Weg und die sollten sich nicht zu sicher sein, dass dieser Geldregen lange anhält. Spätestens zur nächsten Ausschreibung war es das. Oder um es drastischer zu formulieren: keinen Cent würde ich aktuell in sky Aktien investieren.

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon bvbfan_92 » Di 15. Aug 2017, 20:47

Der Pay-TV-Sender Sky Deutschland hat im Juli die Marke von fünf Millionen Abonnenten überschritten.

Unternehmenschef Carsten Schmidt am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 konnte der Marktführer im deutschen Pay-TV unter dem Strich 365 000 Kunden dazugewinnen und seinen Umsatz um neun Prozent auf 2,16 Milliarden Euro steigern. Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern legte von 5 auf 47 Millionen Euro zu. Wie hoch der Überschuss ist, teilte Sky nicht mit.


http://www.digitalfernsehen.de/5-Mio-Ab ... 313.0.html

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Adlertraeger » Mi 16. Aug 2017, 06:18

bvbfan_92 hat geschrieben:Der Pay-TV-Sender Sky Deutschland hat im Juli die Marke von fünf Millionen Abonnenten überschritten.

Unternehmenschef Carsten Schmidt am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 konnte der Marktführer im deutschen Pay-TV unter dem Strich 365 000 Kunden dazugewinnen und seinen Umsatz um neun Prozent auf 2,16 Milliarden Euro steigern. Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern legte von 5 auf 47 Millionen Euro zu. Wie hoch der Überschuss ist, teilte Sky nicht mit.


http://www.digitalfernsehen.de/5-Mio-Ab ... 313.0.html


Ja, die Zahl kenne ich. Aber in Zeiten von Serien und Sky on demand wird davon nicht jeder nen BuLi Paket geschoppt haben. Außerdem sind in den 5 Millionen keine künftigen Kündigungen enthalten und die wird es durch die fehlenden Exklusivrechte geben.

Dazu kommt noch, dass die Qualität im on demand Bereich nachgelassen hat. Werbung lässt sich mittlerweile nichtmal mehr vorspulen und die Zahl der neuen Filme, die mittlerweile nur noch gegen Extrazahlungen konsumierbar sind, ist durch Sky Store nochmal angestiegen.

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon PhaenoM » Mi 16. Aug 2017, 14:35

Gerade wieder nen Anruf bekommen.. Ende August ist Schluss. Von 29.99 auf 26.99 runtergegangen .. Aber ich warte auf das Angebot für 24.99 für Buli+Sport in HD .. Er hat mir sogar netterweise angeboten HD wegzulassen damit ich auf 24.99 lande .. samma in welchem Jahrhundert sind wir? :P
-----------

"isch bin deine Mudda du Hurensohn" -> Hertha-fan in Bezug auf meinen bvb Schal

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon 8.5.15 » Mi 16. Aug 2017, 18:37

Gute Nachricht für alle Amazon Prime Member.
Ab sofort gibt es den Eurosport 2 Player bei Amazon Prime für zusätzlich 4,99. Wer also Amazon Prime Video hat kommt günstig an den Eurosport 2 Player und damit an die Freitags, Sonntagmittag und Montagspiele.
Langewilli:
Stundenlang Selbstgespräche geführt und kein Wort verstanden.

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon immer06 » Fr 18. Aug 2017, 18:55

PhaenoM hat geschrieben:Gerade wieder nen Anruf bekommen.. Ende August ist Schluss. Von 29.99 auf 26.99 runtergegangen .. Aber ich warte auf das Angebot für 24.99 für Buli+Sport in HD .. Er hat mir sogar netterweise angeboten HD wegzulassen damit ich auf 24.99 lande .. samma in welchem Jahrhundert sind wir? :P



Sollte zu machen sein, auch mit HD ...

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Ralle04 » Fr 18. Aug 2017, 19:06

PhaenoM hat geschrieben:Gerade wieder nen Anruf bekommen.. Ende August ist Schluss. Von 29.99 auf 26.99 runtergegangen .. Aber ich warte auf das Angebot für 24.99 für Buli+Sport in HD .. Er hat mir sogar netterweise angeboten HD wegzulassen damit ich auf 24.99 lande .. samma in welchem Jahrhundert sind wir? :P

Ich hatte das Angebot, Entertainmen, Buli und ein weiteres Premiumpaket (z. B. Sport) inkl. HD für 24,99€ bekommen. Für 5 € mehr wurde ein zusätzliches Premiumpaket dazu angeboten. Ich habe somit Sky jetzt komplett und in HD für 29,99 €.
Dein Wunsch ist also machbar (ich musste allerdings die Anschlussgebühr und die Versandkostenpauschale berappen).

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Bernd1958 » Sa 19. Aug 2017, 16:34

Heute bewirbt sich Sky nicht darum weiter Spiele zu übertragen. Grottenschlechter Ton, Weichzeichnereffekt bei allen Spielen. Was war das ZDF Bild dagegen gestern klasse!

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon 8.5.15 » Sa 19. Aug 2017, 17:30

Bernd1958 hat geschrieben:Heute bewirbt sich Sky nicht darum weiter Spiele zu übertragen. Grottenschlechter Ton, Weichzeichnereffekt bei allen Spielen. Was war das ZDF Bild dagegen gestern klasse!



Dreh mal an deiner Antenne. Hab weder das eine noch das andere.
Langewilli:
Stundenlang Selbstgespräche geführt und kein Wort verstanden.