Schülertruppe ?


http://admin.westline.de/forum/header/Forenheader-Extraforum-VfL-Bochum;art945,700240

Schülertruppe ?

Beitragvon hassenichgesehen » Fr 21. Okt 2011, 09:30

Hallo Herr Bergmann,
zunächst mal möchte ich sagen, daß ich hocherfreut bin über den " frischen Wind " den Sie und der Co - Trainer beim VfL reingebracht haben. Damit meine ich die positive und optimistische Herangehensweise an die Dinge. So einen Satz wie vor dem Ingolstadt-Spiel : " Wir fahren dahin um zu gewinnen ! " haben wir in Bochum jahrelang nicht gehört. Deswegen : In dieser Saison die Mentalität der Mannschaft ändern und dann in der nächsten wieder angreifen. Sie kriegen das hin !
Meine Frage :
Ich amüsier mich ein bißchen über ihre Kommentare nach den Spielen mit eher schlechtem Ausgang.
Da heisst es dann, " Wir sind noch nicht so weit", " Uns fehlt noch einges ", " Wir haben noch nicht diese Sicherheit im Spiel ", usw. Das hört sich ein bißchen danach an, als hätten sie da ne A- Jugend Mannschaft übernommen, der grundlegende fußballerische Dinge fehlen, sowohl spielerisch als auch taktisch und mental.
Und das vor dem Hintergrund, das da Leute mit jeder Menge Erstligaerfahrung auf dem Platz stehen und das Team insgesamt eines der teuersten der Liga ist.
Hat es sie nicht überrascht dass eine solche Mannschaft dermaßene Defizite aufweist und wie können sie sich das erklären ? ( da isse endlich, die Frage ! ;-) )
Alleine mit einer gewissen Unsicherheit durch den schlechten Start ist das ja wohl nicht zu begründen.

Mit blau weißen Grüssen Grüssen und einem herzlichen Gutgehenlassen,

der hassenichgesehen

Re: Schülertruppe ?

Beitragvon Andreas Bergmann » Mi 2. Nov 2011, 16:30

Hallo hassenichtgesehen,

meine Kommentare drehten sich um die mentale Situation der Mannschaft. Den Spielern fehlte wirklich die Sicherheit. Das konnte man im Paderborn-Spiel sehen.

Natürlich fehlen der Mannschaft keine grundlegenden Dinge ;)

Aber ich bin ein Trainer, dem intensives Training im Detail wichtig ist. Dort holt man sich die Sicherheit und verbessert Abläufe und stabilisert die Technik (oder verbessert sie).