Leihgeschäfte ohne Kaufoption


http://admin.westline.de/forum/header/Forenheader-Extraforum-VfL-Bochum;art945,700240

Leihgeschäfte ohne Kaufoption

Beitragvon Rp_K » Fr 14. Okt 2011, 15:48

Hallo Herr Bergmann,

mich würde interessieren wie Sie zu den Leihgeschäften stehen, welche ohne Kaufoption abgeschlossen wurden??
Ich denke das die Verpflichtung von Cramer noch verständlich ist, da er immerhin 2 Jahre ausgeliehen ist.
Was aber ist mit Ginczek? Er geht nach diesem Jahr zurück zur Borussia und hinterlässt eine Lücke. Ist es nicht eventuell sinnvoller so einen Platz von vorne herein mit einem Spieler zu besetzen der dem Verein auch "gehört"?
Ginczel blockiert ja eigentlich einen Platz, auf dem sich ein Eigengewächs vielleicht entwickeln könnte.
Bitte nicht falsch verstehen, ich halte den Daniel für einen sehr sehr guten Spieler, nur leider gehört er dem falschen Verein.

Re: Leihgeschäfte ohne Kaufoption

Beitragvon Andreas Bergmann » Mi 2. Nov 2011, 15:52

Hallo Rp_K,

grundsätzlich: So ein Spieler kann ein Team verstärken. Aus Leihgeschäften werden ja oft auch Verträge über die Saison hinaus.

Wenn man im Verein ein ähnlich qualifiziertes "Eigengewächs" hat, dann muss man mit dem zusammenarbeiten. Aber auch das ist nicht einfach - und garantieren kann man das eben nicht.

Beide Seiten haben etwas davon: Wir können von solchen Spielern profitieren, der Spieler bekommt Spielpraxis.

Daniel fühlt sich - glaube ich - superwohl in Bochum. Vielleicht haben wir eine Chance, ihn vom Verbleib zu überzeugen.

Ganz eindeutig aber: Wir werden ganz sicher den Focus auf unsere eigenen Talente legen. Aber so selbstverständlich ist das alles nicht - da wirken auch Spielerberater ein...

Sinnvoller wäre das natürlich (mit der Kaufoption) ;)

Aber: Ich bin schon lang im Geschäft mit der Nachwuchsförderung. Da spielen ganz viele Komponenten hinein, das ist nicht einfach.

Re: Leihgeschäfte ohne Kaufoption

Beitragvon Wessi » Mi 2. Nov 2011, 15:57

Glauben sie denn, dass sich größe Vereine wie Dortmund auf sowas einlassen würden ? Die Geschichte mit Korkmaz ist ja kaum ein halbes Jahr her. Halbes Jahr ausgeliehen und dann zur abgestiegenen Eintracht zurück geholt, um die Bank zu wärmen.
Ich glaub es geht schon wieder los. Das darf doch wohl nicht wahr sein !