OFC entläßt Wolf


about:blank
Moderatoren: Mattes75, since72

OFC entläßt Wolf

Beitragvon SBFan77 » So 27. Feb 2011, 01:41

Die Tage von Trainer Wolf bei OFC sind gezählt.
Der Club setzte ihn heute nach dem Spiel beim VFR Aalen (Endstand 1:1) vor die Tür.
12 Punkte aus 12 Spielen waren wohl zuwenig für das Umfeld, das Ziel Aufstieg sei stark gefährdet.
Mit einer unglücklichen Niederlage gegen den FCS incl. einer wohl unverschuldeten Roten Karte des Stürmers Occean sowie einem mehr als unglücklichen1:2 gegen RW Ahlen dank eines Tormann-Patzers in der 95.Minute hatte das Team heuer gegen Aalen anscheinend auch Probleme mit den eigenen Nerven.
Am nächsten Spieltag könnte das richtungsweise Spiel des OFC gegen Erfurt sein, im Kampf um den RL Platz.
Pro ehrlichen Fussball in der OL oder RL!

Contra Ostermannsche Geldverbrennungsmaschinerie!

Anti-Trainer Schaschlik raus! Soeldner raus!

Allez FCS!

Re: OFC entläßt Wolf

Beitragvon immer06 » So 27. Feb 2011, 13:23

War doch eigentlich klar, der Aufstiegszug ist schon fast abgefahren...

Re: OFC entläßt Wolf

Beitragvon SBFan77 » So 27. Feb 2011, 14:13

immer06 hat geschrieben:War doch eigentlich klar, der Aufstiegszug ist schon fast abgefahren...


Ehrlich gesagt, sehe ich das komplett anders.
Da wird ein Trainer gefeuert, das Team steht auf Platz 3. Die Mannschaft hat zu Beginn der Saison alles niedergemacht, was in den Weg kam. Sah schon wie der sichere Aufsteiger aus.
Wieso dann der Einbruch kam, weiß ich nicht. Kenne nicht die Interna.
Was ich jedoch weiß ist, dass - blau-schwarze Brille mal ausgezogen - der Sieg vom FCS letzte Woche mehr als glücklich war.
Danach patzt der TW in der 95. Minute gegen Ahlen, wie man es nur alle Jubeljahre sieht. Erschwerend hinzu kam die Tatsache, dass sich deren Keeper Nr.1 schwer verletzte beim Spiel in SB.
Dann werden 5-7 100% Chancen nicht genutzt.
Zu guter Letzt wird dann gegen den nächsten Abstiegskandidat nur ein Remis geholt.
Der Trainer ist die ärmste Sau der Welt, wenn die Stürmer vorne 2 m vor dem Tor alles verstolpern.
Auf der anderen Seite wird in Bremen ein Trainer gehalten, der massive taktische und personelle Fehlentscheidungen getroffen hat. Und das Jahr für Jahr.
Ich behaupte hier mal, mit Schaaf geht es in Liga 2.
Verstehe wer will...
Pro ehrlichen Fussball in der OL oder RL!

Contra Ostermannsche Geldverbrennungsmaschinerie!

Anti-Trainer Schaschlik raus! Soeldner raus!

Allez FCS!

Re: OFC entläßt Wolf

Beitragvon Altbier-Preuße » Mo 28. Feb 2011, 16:28

Hoffentlich bleibt uns 2011/2012 die geile Auswärtsfahrt zum Biebärä Bäsch erhalten! De Kiggääs sin nämlisch n' geiler Glubb! ;)
Zuletzt geändert von Altbier-Preuße am Mo 28. Feb 2011, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
"Hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da aa aa, hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da...!"

Re: OFC entläßt Wolf

Beitragvon SBFan77 » Mo 28. Feb 2011, 16:48

Altbier-Preuße hat geschrieben:Hoffentlich bleibt uns 2011/2012 die geile Auswärtsfahrt zum Bibärä Bäsch erhalten! De Kiggääs sin nämlisch n' geiler Glubb! ;)


Das wird wohl auch eintreten...

Schau mal auf http://www.ofc.de/fanradio/index.php?op ... cle&id=638

PK mit dem neuen Trainer Gerstner.
Hätte Politiker werden können.
Zähl mal, wie oft das Wort "geil" von ihm erwähnt wird.
Da schiessen die einen der besten Trainer in die Welt und holen so einen :roll:
Pro ehrlichen Fussball in der OL oder RL!

Contra Ostermannsche Geldverbrennungsmaschinerie!

Anti-Trainer Schaschlik raus! Soeldner raus!

Allez FCS!

Re: OFC entläßt Wolf

Beitragvon Altbier-Preuße » Mo 28. Feb 2011, 17:32

Der Gerstner hat bei Bielefällt schon wenig "gerissen!" :roll:
Wusste gar nicht, dass der Möller beim OFC ist! :roll:
"Hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da aa aa, hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da...!"