Vereine der 3. Liga fordern: Fairness für alle Regionalligen


about:blank
Moderatoren: Mattes75, since72

Vereine der 3. Liga fordern: Fairness für alle Regionalligen

Beitragvon westline/redaktion » Do 30. Nov 2017, 13:26

Neu bei uns:

Die Vereine der 3. Liga fordern: Fairness für alle Regionalligen!

Der DFB plant die Aufstiegsregelung in die 3. Liga zu ändern. Gegen das Modell, dass zwei von fünf Regionalligen einen direkten Aufstiegsplatz erhalten und die restlichen Meister einen weiteren Aufsteiger ausspielen, machen nun die Vereine der 3. Liga mobil. Statt eine Änderung zu beschließen, solle auf dem DFB-Bundestag in der kommenden Woche lieber eine Expertenkommision eingesetzt werden.

http://www.westline.de/fussball/dritte- ... gen?ref=fo

Re: Vereine der 3. Liga fordern: Fairness für alle Regionall

Beitragvon MK12 » Fr 1. Dez 2017, 20:11

Zusammenfassung der sechs Anträge, über die abgestimmt wird:

11freunde.de, 30.11.2017
Der Kuchen wird aufgeteilt
https://www.11freunde.de/artikel/die-ae ... ten/page/1

"Antrag Nr. 7" kommt von mir:

3 Absteiger (16.-18.) aus der Bundesliga.
3 Absteiger (16.-18.) aus der 2. Bundesliga.
5 Absteiger (16.-20.) aus der 3. Liga.
5 Aufsteiger aus den 5 Regionalligen.

In allen 3 Profiligen also Platz 15 das rettende Ufer.
Und der ganze Relegations-Humbug fällt weg.
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: Vereine der 3. Liga fordern: Fairness für alle Regionall

Beitragvon Torrente » Sa 2. Dez 2017, 12:25

Meister müssen aufsteigen? Warum denn eigentlich?
Nur weil Viktoria Köln nach den verpassten Aufstieg wochenlang am rumheulen waren und die Welt doch so ungerecht ist (es ist auch jammerschade, dass beim entscheidenden (Heim-)Spiel von den 6000 Zuschauern über 5000 aus Jena kamen).
Oder weil es so viele Traditionsvereine es unter ihrer Würde finden, in der Regionalliga antreten zu müssen?
Ich weiss nicht ,wie es in anderen Ländern ist, aber z. B. in Spanien steigen lediglich die ersten 2 der 2 Liga direkt auf. Darunter gibt es immer Playoffspiele für den Aufstieg (2ªB zur 2. Liga, 3º zur 2ªB..). Wer Aufsteigen will, muss da durch, egal ob Meister oder 4..Keiner beschwert sich hier, die Spielregeln sind schliesslich schon lange vorher bekannt.
Mein Vorschlag: Unter der 2. Liga eine zweigleisige 3. Liga mit jeweils 20 Mannschaften (Nord und Süd).
Darunter dann 4 Regionalligen (Nordwest, Nordost, Südwest und Südost).
Jede Mannschaft der obersten 3 Ligen muss eine 2. Mannschft stellen, welche dann in der eigenen Liga für Reservemannschften antreten muss (1. Liga Reserve, 2. Liga Reserve und dann 2 3. Ligen Reserve ).