Philip Heise


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Preussen-Muenster;art945,14056
Moderator: westline/jk

Re: Philip Heise

Beitragvon Spätzünder » Do 26. Mai 2011, 13:43

lars (reloaded) hat geschrieben:Nix besonderes die Verpflichtung. Und wenn das der Typ ist, der Loose umgehauen hat, dann mag ich ihn auch nicht. Wollen mal hoffen, dass da noch was vernünftiges kommt, zu klein stapeln sollten wir auch nicht. Bitte nicht wieder so eine "wir wollen erst mal sehen" Saison wie nach der "Meisterschaft von RS".


du scheinst ihn ja genauestens beobachtet zu haben, dann erzähl doch mal, was an ihm so durchschnittlich ist, dass es nix besonderes ist und werden kann...
_____
nüx...

Re: Philip Heise

Beitragvon Klein Peppi » Do 26. Mai 2011, 13:54

SCP-Kick hat geschrieben:Der 3. U-23-Mann im Kader als Huckle-Backup: ...

3 Mann werden aber nicht reichen. Schließlich müssen auch alle 3 U23-Spieler auf dem Spielberichtbogen stehen.

In Gladbach und Leverkusen genießen junge Spieler eine gute Ausbildung. Bin gespannt, vielleicht ist er ja was.

Re: Philip Heise

Beitragvon SCP-DIDDI » Do 26. Mai 2011, 14:01

Herzlich Willkommen in Münster, Philip ;)
Einmal SCP immer SCP ; 1906 % gegen Böller u. Pyro`s !!!!!

Re: Philip Heise

Beitragvon SCP-Kick » Do 26. Mai 2011, 14:25

Klein Peppi hat geschrieben:3 Mann werden aber nicht reichen. Schließlich müssen auch alle 3 U23-Spieler auf dem Spielberichtbogen stehen.


Deswegen habe ich ja auch gesagt, dass noch der ein oder andere mit Stammspielerpotential kommen sollte...4 Mann müssen ja sogar im Kader aufgeführt sein, die das U-23-Kriterium erfüllen.

Re: Philip Heise

Beitragvon Klein Peppi » Do 26. Mai 2011, 14:39

Ist mir alles zu kompliziert. Kann mal jemand in die Kantine gehen und gucken, wie weit Martin mit dem Nachtisch ist?

Re: Philip Heise

Beitragvon Inselpreuße » Do 26. Mai 2011, 14:43

Kann da jetzt auch nicht viel mit anfangen.
Is schon fast 3, geht Martin etwa nahtlos in Kaffeepause über?
Ich kann ja auch mal die X-Box anschmeißen, wahrscheinlich zockt der wieder.

Re: Philip Heise

Beitragvon JigsawGreg » Do 26. Mai 2011, 14:53

Ich bleibe weiter ein wenig skeptisch aufgrund der Torwartlösung. Aber das lässt sich jetzt wohl nicht mehr ändern. Es ist allerdings die falsche Taktik, wenn jetzt nur U23-Spieler für die Bank geholt werden - da lege ich mich fest.
Philip Heise ist mir nicht besonders aufgefallen, was aber nichts heißen muss. Ich hoffe, dass nur wenige der 55 Gegentore von Düsseldorf II auf seine Kappe gingen. ;-) Es bleibt abzuwarten, ob er Stammplatzformat für die dritte Liga hat. Davon gehe ich zugegebenermaßen nicht aus. Aber bei Glöden und N'Diaye hätte ich das auch nicht vermutet. Da muss man wohl auf bis auf weiteres auf Fascher vertrauen.

Herzlich willkommen, Philip!

Re: Philip Heise

Beitragvon immer06 » Do 26. Mai 2011, 19:42

Willkommen in Münster und gutes Gelingen...

Re: Philip Heise

Beitragvon Kleini » Do 26. Mai 2011, 20:00

Herzlich willkommen beim SC Preußen, Philip.

Re: Philip Heise

Beitragvon Alaskan Malamute » Do 26. Mai 2011, 20:21

Ich lese kein Wort und keinen Kommentar von Marc Fascher bei allen Berichten über diesen Transfer!
Schon merkwürdig...
Ist PH nun Faschers Verpflichtung? - oder wurde der im von CG vorgesetzt?