Björn Lindemann


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Preussen-Muenster;art945,14056
Moderator: westline/jk

Björn Lindemann

Beitragvon otte61 » Mo 9. Mai 2011, 04:38

...war nach Aussage der MZ zu Sondierungsgesprächen in Münster.

"...Zu Namen äußern sich die Verantwortlichen nicht. Sicher ist, dass es mit Björn Lindemann, der bei Zweitligist VfL Osnabrück aufgrund diverser Eskapaden rausgeflogen ist, ein Sondierungstreffen gab. Ein zweiter Termin steht an, eine Annäherung ist offen. ..."

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... 860,508717

Re: Björn Lindemann

Beitragvon Martin » Mo 9. Mai 2011, 06:54

Puh.
Lindemann, ein sehr guter Techniker, natürlich extrem schwankend in den Leistungen, ist mit seinen beiden letzten Clubs in die zweite Liga aufgestiegen, beide Clubs haben ihn aber auch ganz schnell wieder aussortiert.
Sein Ruf ist nicht der allerbeste, der Rauswurf bei Osna war da ja auch nur die Spitze des Eisbergs.
Irgendwie hatte ich gehofft, dass man andere Lehren zur Kaderzusammnestellung aus dieser Saison zieht. Wenn er kommen würde und dann noch Güve bliebe, hätte ich aber ein extrem schlechtes Gefühl.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Björn Lindemann

Beitragvon SCP-Kick » Mo 9. Mai 2011, 07:06

Güve wird NICHT bleiben, Martin...und EINEN Typen wie Lindemann kann die Truppe verkraften, glaube ich. :oops:

Für die dritte Liga wäre er ein überragender Mann...was man von Güve meiner Meinung nach nicht mehr behaupten kann...der ist mehr oder weniger auf.

Fußballerisch bin ich ganz klar pro Lindemann...er würde Kara mehr als vergessen machen.

Ob er auch menschlich hierher passt, müssen Fascher und Gockel ausloten.

Re: Björn Lindemann

Beitragvon otte61 » Mo 9. Mai 2011, 07:11

Martin hat geschrieben:
....
Sein Ruf ist nicht der allerbeste, ...




Schön schonend formuliert. ;)

Sportlich gesehen sicher eine "Hausnummer"; charakterlich dem Vernehmen nach "schwierig"...das kann mächtig schiefgehen, wenn man da nicht von Anfang an ein Auge drau wirft.
Andererseits: Er würde hier auf einen Trainer treffen, der weiß, wer da von ihm geholt worden wäre. Und er würde hier auf gestandene Spieler treffen, die sich bestimmte Faxen nicht gefallen lassen würden.

( Und die möglichen Schlagzeilen hier ("L. im Heaven mit G. um 5:30 gesichtet, ...") hätten natürlich einen gewissen Unterhaltungswert. ;) )

Re: Björn Lindemann

Beitragvon Ranko Petkovic » Mo 9. Mai 2011, 07:37

Aufgrund seines eher zweifelhaften Rufes könnte ein Angebot aus Münster so etwas, wie seine letzte Chance sein. Daher wird er bei seinen Gehaltsvorstellungen Abstriche machen müssen.
Also hält sich das Risiko in Grenzen. Sportlich ein absluter Top-Mann für die 3. Liga und den Rest werden Fascher und Gockel schon richtig einschätzen.

Re: Björn Lindemann

Beitragvon Mehnert. » Mo 9. Mai 2011, 08:00

Ihr mit eurem Retter...der ist seit Lotte Geschichte oder er kann ein Wunder herbei zaubern..

Wenn Lindemann nicht so eine Mannschschaftsantibombe wie der Retter ist soll er meinetwegen kommen........ansonsten bitte nicht.
Bitte nicht auf meine Ausdünstungen reagieren-bin stets etwas durcheinander-sind alle erfunden-also einfach hinnehmen-wie auch immer
Münster ist seit Fascher ein Pflaster für Profifußball...

Re: Björn Lindemann

Beitragvon Martin » Mo 9. Mai 2011, 08:20

Ernsthaft:
Lindemann ist in Kiel geflogen, in Lübeck, in Paderborn, in Osnabrück (da sogar im letzten Jahr bereits mal suspendiert). Jedes Mal wegen der gleichen Soße.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Björn Lindemann

Beitragvon Deichgraf06 » Mo 9. Mai 2011, 08:45

...der passt besser zu Bielefällt! :P
Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen bauen Windmühlen!

Re: Björn Lindemann

Beitragvon BUNKE » Mo 9. Mai 2011, 10:33

Da schließe ich mich Martins "Puh" an. Es denke es wird auf dem Markt ähnliche spielerische Alternativen geben...
Wir sollten aus den vergangenen Problemen gelernt haben. Es hat uns fast um Kopf und Kragen gebracht.

Re: Björn Lindemann

Beitragvon Mehnert. » Mo 9. Mai 2011, 11:30

Er soll mit Ansgar und Güve den Festausschuß im Verein bilden...mit Ansgar isser ja öfter unterwegs...

Lasset uns beten das" die ua jetzt gelernt haben was es bedeutet einen absoluten egomanen,arroganten,saufenden und rauchenden Mannschafstod der auch sportlich nichts mehr auf die Kette bekommt geholt zu haben-der ist genauso vorher überall rausgeflogen..
Bitte nicht auf meine Ausdünstungen reagieren-bin stets etwas durcheinander-sind alle erfunden-also einfach hinnehmen-wie auch immer
Münster ist seit Fascher ein Pflaster für Profifußball...