Lt. Medien: Trapp als Neuer Nachfolger?


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Schalke-Transferforum;art945,141827

Re: Lt. Medien: Trapp als Neuer Nachfolger?

Beitragvon borodjuk » Sa 28. Mai 2011, 10:56

Wenn man das so liest, kann ich verstehen, warum man noch zögert, den Neuer-Transfer über die Bühne zu bringen. Bei 9 Millen für die Pfälzer, blieben gerade mal 9 übrig für die Abgabe des besten TW der Welt.
Ein Witz.
Niemals machen.
Wenn dieses Jahr nichts günstiges Gutes auf dem Markt ist, Neuer noch ein Jahr behalten und nächstes Jahr einen Ablösefreien nehmen.
borodjuk
--------------------------------
"Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben." (Johannes B. Kerner)
--------------------------------

Re: Lt. Medien: Trapp als Neuer Nachfolger?

Beitragvon lordi » Mi 1. Jun 2011, 10:07

habs schon im schalke forum gepostet, aber der ordnung halber auch nochmal hier:

Der geplante Wechsel von Torwart Kevin Trapp vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern zum DFB-Pokalsieger Schalke 04 ist geplatzt. Nach SID-Informationen lehnte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz ein Angebot der Schalker in Höhe von rund sieben Millionen Euro ab.


http://www.bild.de/sport/fussball/bunde ... .bild.html

bwg

Re: Lt. Medien: Trapp als Neuer Nachfolger?

Beitragvon Langewilli » Do 2. Jun 2011, 14:09

lordi hat geschrieben:habs schon im schalke forum gepostet, aber der ordnung halber auch nochmal hier:

Der geplante Wechsel von Torwart Kevin Trapp vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern zum DFB-Pokalsieger Schalke 04 ist geplatzt. Nach SID-Informationen lehnte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz ein Angebot der Schalker in Höhe von rund sieben Millionen Euro ab.


http://www.bild.de/sport/fussball/bunde ... .bild.html

bwg


Café Größenwahn hat jetzt zu!!!!!!
Bild