Zur normalen Ansicht
http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Schalke-Transferforum;art945,141827
Thema gesperrt

Deac is weg

Di 24. Mai 2011, 19:00

... an Rapid Bukarest ausgeliehen.

http://www.derwesten.de/sport/fussball/ ... 86179.html

Re: Deac is weg

Di 24. Mai 2011, 19:12

Der Kader lichtet sich. Leider werden es wohl erstmal vermehrt Ausleihen sein, aber besser, für ein Jahr von der Gehaltsliste als gar nicht...

Re: Deac is weg

Di 24. Mai 2011, 20:20

der Rest des derwesten-Artikels deckt sich ja auch ziemlich mit den schon geäußerten Vermutungen. Allerdings haben die Hao vergessen, dessen Vertrag auch ausläuft. Ich denke nicht, dass der verlängert wird.
Als Ergänzung zu Deac:
Nach Quellen, die auf transfermarkt.de genannt werden, teilen sich Schalke und Bukarest noch das Gehalt (je 300 000 €). Somit ist er leider nicht ganz von der Liste...

Gruß
Heinz

Re: Deac is weg

Di 24. Mai 2011, 20:40

...Ich wollt gerade nachfregen...Hier glaubt doch wohl nicht ernsthaft jemand, dass ein rumänischer Verein das Gehalt eines Spielers vom S04 übernimmt?!?

Hier gehts nur um Spielpraxis und das sich der Spieler für 2012 für nen anderen Verein empfiehlt!
Wir zahlen hier für Nüsse, und zwar 3 Jahre lang!

Re: Deac is weg

Di 24. Mai 2011, 20:45

Stefan Kuranyi hat geschrieben:...Ich wollt gerade nachfregen...Hier glaubt doch wohl nicht ernsthaft jemand, dass ein rumänischer Verein das Gehalt eines Spielers vom S04 übernimmt?!?

Hier gehts nur um Spielpraxis und das sich der Spieler für 2012 für nen anderen Verein empfiehlt!
Wir zahlen hier für Nüsse, und zwar 3 Jahre lang!


Wenn man den Spieler nicht verkauft bekommt, ist es immer noch besser, für ein Jahr nur die Hälfte, 300.000, zahlen zu müssen. Wenn er dann noch Spielpraxis bekommt und sich zeigen kann, ist ein Transfer am Ende der Leihperiode eventuell wahrscheinlicher, als wenn er komplett bei uns bliebe und 600.000 kosten würde.

Re: Deac is weg

Di 24. Mai 2011, 21:17

Dorstener hat geschrieben:Wenn man den Spieler nicht verkauft bekommt, ist es immer noch besser, für ein Jahr nur die Hälfte, 300.000, zahlen zu müssen. Wenn er dann noch Spielpraxis bekommt und sich zeigen kann, ist ein Transfer am Ende der Leihperiode eventuell wahrscheinlicher, als wenn er komplett bei uns bliebe und 600.000 kosten würde.

Aber er ist halt nicht weg, wie es in der Überschrift heißt.
Thema gesperrt