Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Schalke-Transferforum;art945,141827

Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon lordi » Mi 18. Mai 2011, 07:51

hier mal was zu unserem schweizer internationalen:

http://www.express.de/sport/fussball/fo ... index.html

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon g. » Mi 18. Mai 2011, 08:54

... ich hoffe nichts läuft da !
Ich halte ihn von seinen Anlagen her für einen denkbaren Raul-Nachfolger.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Konrad » Mi 18. Mai 2011, 10:17

Da muss man lesen: "Aber Ralf Rangnick hat angedeutet, dass er Mario noch nicht abgeschrieben hat."
Wäre ja auch noch schöner, denn er konnte sich von ihm ja noch gar kein Bild machen. Ich halte Gavranovic für hochtalentiert und bin unbedingt dafür, ihn zu halten.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Dorstener » Mi 18. Mai 2011, 10:50

Gavranovic hat das Problem, das er allein schon aufgrund seiner Körpergröße (1,75m) nicht sonderlich kopfballstark ist. Deshalb wird er erstmal an Raul und Huntelaar nicht vorbei kommen, weil ich beide noch stärker sehe. Trotzdem sollte man ihn behalten und als Joker des öfteren bringen.

Was wir eigentlich brauchen, ist ein kopfballstarker Stürmer...
Bild
Wolf Fuss: 97 haben die Fans gesagt: Datt erzähl ich noch meine Enkel! Und jetzt?
Vermutlich: Datt erzähl ich noch meine Enkel ihre Kinder!

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Lokonda » Mi 18. Mai 2011, 11:45

Hatten wir den nicht?

KBWG

Lokonda

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Dorstener » Mi 18. Mai 2011, 12:23

Lokonda hat geschrieben:Hatten wir den nicht?

KBWG

Lokonda


Leider bringt uns Nachkarten nicht weiter. Magath hat da auch was falsch gemacht, das ist auch jedem hier klar, bis auf ein paar Edelsteine. Das ist jetzt aber so und RaRa und Hotte müssen gucken, das sie das Beste aus dem Kader herausholen und notwendige Verpflichtungen, wie halt einen kopfballstarken Stürmer, tätigen.
Bild
Wolf Fuss: 97 haben die Fans gesagt: Datt erzähl ich noch meine Enkel! Und jetzt?
Vermutlich: Datt erzähl ich noch meine Enkel ihre Kinder!

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Konrad » Mi 18. Mai 2011, 13:11

Ja, wir hatten eine kopfballstarken Stürmer, der aber technisch limitierter war als es beispielsweise Gavranovic ist. Ich bin im übrigen durchaus nicht der Meinung, dass man nun Spieler der Marke Kuranyi verpflichten müsste. Es gibt genügend Mannschaften, die ohne so einen Stürmer ganz gut auskommen. Für Standardsituationen haben wir Spieler wie Metzelder, Höwedes, Papa; alle recht kopfballstark. Und vor dem Tor kann Raul, wie man gesehen hat, auch so manches Kopfballduell überraschend gewinnen. Wir brauchen mehr spielerische Qualität in der Offensive. Und das hatte Magath durchaus richtig erkannt.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Prachtschalker » Mi 18. Mai 2011, 13:31

Ich bin der Meinung, dass wir einen schnellen, sich ständig in Bewegung befindlichen Stürmer benötigen (Proto-Typ Olic aus der vergangenen Saison).
Ein solcher ist Gavranovic zwar ansatzweise, aber ihm fehlt es mE deutlich an Klasse. Wenn wir 1,5 Mios für ihn bekommen, sollten wir ihn mMn abgeben.
Die Bayern sind der letzte Schrott. Die mach ich platt die Bayern-Schweine, wo ich sie finde!
(Bierchen)

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Schlipinho » Mi 18. Mai 2011, 13:36

mensch was wär in der arena party gewewsen, wenn schalke 04 den verrag kuranyis zu moskowiter bezügen verlängert hätte und der kevin mit der truppe in der liga ähnlich abgeschmiert wäre.
da wäre ein kaputtes ach wohl das geringste übel.
kuranyi war ein toller stürmer, den man unter keinen umständen für ein gehalt jenseits der 5 mios marke hätte halten dürfen.
und wer ernsthaft glaubt, dass kuranyi überhaupt zu halten gewesen wäre, glaubt auch, dass neuer noch auf schalke bleibt.

ich glaube wir sollten endlich mal fussball spielen und chancen heruasspielen.wenn dann endlich das mf torgefährlich ist, siehts auch besser aus.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon Konrad » Mi 18. Mai 2011, 13:54

Prachtschalker hat geschrieben:Ich bin der Meinung, dass wir einen schnellen, sich ständig in Bewegung befindlichen Stürmer benötigen (Proto-Typ Olic aus der vergangenen Saison).
Ein solcher ist Gavranovic zwar ansatzweise, aber ihm fehlt es mE deutlich an Klasse. Wenn wir 1,5 Mios für ihn bekommen, sollten wir ihn mMn abgeben.


Menschenskind, Gavranovic ist gerade mal 21 Jahre alt, erst seit einem Jahr bei uns und hat unter einigermaßen widrigen Umständen viel Gutes gezeigt. Wenn man solche Talente sofort wieder verscherbelt, wird man nie erfolgreich arbeiten können!