Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Schalke-Transferforum;art945,141827

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon g. » Mi 25. Mai 2011, 11:25

BuB hat geschrieben:Ja, ich meinte diejenigen, die ihm hier auch Stunden nach einem wirklich grandiosen Pokalerfolg noch hinterherheulen und jede Spitze in seine Richtung als Blasphemie geißeln.

Manche Sichtweisen und Wahrnehmungen hast du aber schon recht exklusiv...
Falls es sich um Missdeutungen des Begriffs "Blasphemie" handelt : das ist kein Musikinstrument.
Um mit den Worten Rosa Luxemburgs zu sprechen :”Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden”.
Vielleicht sollten wir hier einfach mal festhalten, dass nicht jede Handlung FMs Teufelswerk und nicht jede Handlung CTs gottgegeben und fehlerfrei ist, um dann zu
Peterinha hat geschrieben:Der Mann ist Geschichte. Die einen finden das gut, die anderen nicht, aber es ist Fakt und wird sich nicht mehr ändern.

und
Dr. Ben 04 hat geschrieben:so sieht es aus und da sollte man es dabei belassen.

zu kommen.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon BuB » Mi 25. Mai 2011, 12:20

:?: Wo liegt jetzt Dein Problem?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon g. » Mi 25. Mai 2011, 12:41

Mein Problem ? Ich habe keines. Dein Problem und auch damit ein Problem des Forums sind deine ständigen Überzeichnungen als Stilmittel zur Meinungsmache. Beispiele dazu findest du in der zitierten Passage. Ach komm, nur für dich nochmal ...
BuB hat geschrieben:Ja, ich meinte diejenigen, die ihm hier auch Stunden nach einem wirklich grandiosen Pokalerfolg noch hinterherheulen und jede Spitze in seine Richtung als Blasphemie geißeln.

Obwohl ich über Jahre deine Beiträge gerne gelesen habe, ja teilweise auch per PN kommuniziert wurde, nerven diese Spitzen momentan einfach nur noch, so dass ich ensthaft überlegt habe, dich, ohne das großartig bekanntzugeben, auf ignore zu setzen, auch wenn dich das kaum stören dürfte. FM ist Geschichte. Belass es doch einfach dabei. Du und alle die "näher dran waren" haben ihr Ziel erreicht. Das sollte doch Erfolgserlebnis genug gewesen sein, um nicht noch länger nachzutreten. Dieses Verhalten (Stichworte : "Underdog unterstützen", "Unterlegene nicht über die Maßen strapazieren, wenn sie denn nicht aus der verbotenen Stadt kommen", etc.) ist übrigens aus meiner Sicht Teil der Schalker Fanseele.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon BuB » Mi 25. Mai 2011, 12:57

Sobald diese "Unterlegenen", wie Du sie nennst, eingesehen haben, dass sie unterlegen sind und auch noch soviel Legendenbildung einen FM nie wieder auf Schalke auch nur zum Greenkeeper macht, gerne!

Aber solange jede Erwähnung von FMs Altlasten mit pawlowschem Widerkäuen seiner Glanztaten "er hat aber doch Raul geholt, dann darf er doch gerne den Verein zerstören!" :roll: ) beantwortet wird, um den aktuellen Vorstand als unfähig hinzustellen, kann ich Euch den Hinweis auf die Wahrheit leider nicht ersparen.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon westline/cs » Mi 25. Mai 2011, 13:05

BuB hat geschrieben:Sobald ..., kann ich Euch den Hinweis auf die Wahrheit leider nicht ersparen.


Ich vermute, dass diese Wahrheit aber mittlerweile so oft geschrieben wurde, dass jeder Besucher des Forums sie mindestens einmal gelesen haben dürfte.

Als Forenbetreiber wären wir jetzt auch glücklich, wenn man das Kapitel FM zuklappen könnte und Diskussionen sich künftig eher weniger, also besser gar nicht mehr, um diese end- und ergebnislosen Themen drehen würden.

Danke.
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon g. » Mi 25. Mai 2011, 13:18

... und weiter gehts ...
BuB hat geschrieben:Sobald diese "Unterlegenen", wie Du sie nennst, eingesehen haben, dass sie unterlegen sind und auch noch soviel Legendenbildung einen FM nie wieder auf Schalke auch nur zum Greenkeeper macht, gerne!

Wenn du genau liest, habe ich diese Forumsteilnehmer nicht als Unterlegene bezeichnet, sondern einen vergleich herangezogen.
BuB hat geschrieben:Aber solange jede Erwähnung von FMs Altlasten mit pawlowschem Widerkäuen seiner Glanztaten "er hat aber doch Raul geholt, dann darf er doch gerne den Verein zerstören!" :roll: beantwortet wird, um den aktuellen Vorstand als unfähig hinzustellen,

Das ist genau die Sichtweise, die du, bezogen auf diesen Thread, exklusiv haben könntest. Pawlow wurde weiter oben von jemand anderem wohl eher auf dich bezogen erwähnt. Jedenfalls lese ich das so aus dem Beitrag.
BuB hat geschrieben:... kann ich Euch den Hinweis auf die Wahrheit leider nicht ersparen.

Doch, das könntest du. Den Grund findest du in dem Teil meines Beitrags, in dem ich von Freiheiten schreibe. Zudem frage ich mich, warum du dafür verantwortlich zeichnest...
Tut mir leid, wenn dieser Thread zerschossen wurde, aber erstens habe ich damit nicht begonnen und zweitens musste das auch mal raus. Ich werde dazu auch nichts weiter schreiben - versprochen.

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon g. » Mi 25. Mai 2011, 13:19

westline/cs hat geschrieben:
BuB hat geschrieben:Sobald ..., kann ich Euch den Hinweis auf die Wahrheit leider nicht ersparen.


Ich vermute, dass diese Wahrheit aber mittlerweile so oft geschrieben wurde, dass jeder Besucher des Forums sie mindestens einmal gelesen haben dürfte.

Als Forenbetreiber wären wir jetzt auch glücklich, wenn man das Kapitel FM zuklappen könnte und Diskussionen sich künftig eher weniger, also besser gar nicht mehr, um diese end- und ergebnislosen Themen drehen würden.

Danke.

Sorry CS. Da war meine Antwort schon fertig und abgeschickt ... :oops:

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon SeelevomRevier » Mi 25. Mai 2011, 13:20

Begonnen hat Konrad, angepisst auch vom Mod wird BuB. Super.
FC Schalke 04 - arm aber sexy

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon 21 » Mi 25. Mai 2011, 13:20

konrad (das vermute ich mal) und mir ging es eingangs ausschliesslich um den "autobahnvergleich" als solchen. das ist keine nachtreterei von irgendwie "unterlegenen" in sachen magath.....
ich für meinen teil komme mit solchen hitlervergleichen nur schwer klar, auch weil sie im umkehrschluss geschichtliches verharmlosen.

bwg
21

Re: Was läuft da mit Schalkes Gavranovic?

Beitragvon BuB » Mi 25. Mai 2011, 13:25

:roll: Gott, was für ein Uschigeheul hier...

Ihr hättet Euch ja in dem Thread zu meiner Kolumne äußern können, aber hier deswegen ein Fass aufzumachen - nun ja. Und irgendwie immer putzig, wenn genau die Leute, die bei mir jedes einzelne Wort auf die Goldwaage legen wollen, von mir fordern, jeden Deppen unkommentiert seine geistigen Blähungen absondern zu lassen.

Einigen wir uns darauf, dass Ihr schreibt, wie Ihr wollt, und ich, wie ich will und dass BEIDE Parteien das Recht haben, den anderen zu kritisieren, ja?

Und das Thema Magath ist noch viel zu frisch und wird uns neben den unbelehrbaren Magathisten auch durch die Spieleraltlasten noch eine Weile verfolgen, um es totzuschweigen.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild