Warum eigtl. nicht ter Stegen?!


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Schalke-Transferforum;art945,141827

Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon FCS04 » Fr 13. Mai 2011, 10:06

Vielleicht hab ichs ja bloß überlesen, aber bislang ist mir hier noch nicht aufgefallen, dass sein Name hier schon mal gefallen wäre!?

Ich schau mir ja relativ selten Spiele von Gladbach an, aber zuletzt hab ich eigtl alle gesehen und hab da von ihm teilweise sensationelle Paraden bestaunt! Insbesondere gegen die Biene Mayas hat er ja wirklich klasse gehalten! Und für seine 19 Jahre hat er schon eine bemerkenswerte Ausstrahlung - meiner Meinung nach ist er im Vergleich zu Zieler, der mir auch gut gefällt, das NOCH größere Talent!
"Das fühlt sich ganz anders an als die Titel mit Real - und das liegt an den Fans. Sie sind großartig, etwas ganz Besonderes. So habe ich das noch nie erlebt." -Señor Raúl-
--------
Nich der bessere soll gewinnen, sondern Schalke!!

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon GE-Bismarck » Fr 13. Mai 2011, 11:06

Die Leistungen, die ter Stegen gezeigt hat waren allesamt sehr vielversprechend, das stimmt. Man sollte jedoch damit vorsichtig sein, immer schon nach 3,4 Spielen Urteile abzugeben.

Erinnern wir uns an Fährmann, wie stark er damals im Derby gehalten hat. Und trotzdem ist er lange nicht an Nikolov vorbei gekommen und zeigt jetzt auch eher durchschnittliche Leistungen.

Von daher sollte ein TW schon über eine gesamte Saison gute Leistungen abliefern, bevor man ihn als guten Schnapper bezeichnet.

Sicher, ter Stegen ist er 19 und hat gute Anlagen. Aber auf ihn zu setzen und ihn zu verpflichten, ist schon mit Risiken verbunden.

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon FCS04 » Fr 13. Mai 2011, 12:27

Na ja, einen Manuel Neuer anstelle von Frank Rost ins Tor zu stellen und ausgerechnet gg Bayern München ins kalte Wasser zu werfen, ist ja jetzt auch nicht gerade sooooo risikolos gewesen, ne?! :D

Bin aber bei dir, was das zu frühe zu hoch loben angeht - dennoch bin ich davon überzeugt, dass man gerade bei einem Torwart relativ schnell sagen kann, ob er was drauf hat oder eben nicht, und ter Stegen scheint echt eiiiniges zu können!

Und bei mir hätte ein 19-jähriger hochtalentierter Torwart 100x mehr Kredit, als ein Tim Wiese, von dem ich sofort Bestleistungen erwarten und mich über Fehler auch dementsprechend aufregen würde - obwohl ich ihn nicht als persona non grata sehe!
"Das fühlt sich ganz anders an als die Titel mit Real - und das liegt an den Fans. Sie sind großartig, etwas ganz Besonderes. So habe ich das noch nie erlebt." -Señor Raúl-
--------
Nich der bessere soll gewinnen, sondern Schalke!!

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon Schlipinho » Fr 13. Mai 2011, 15:54

zieler ähnelt in der spielweise neuer .von daheraus ist dies die geringste umstellung für unsere abwehr.
ter stegen hat mir aus sehr gut gefallen.

rangnick wird entscheiden müssen, ob er ein talent, oder einen gestandenen tw bevorzut.
zum glück sind die kelche starke und kraft schon mal an uns vorüber gegangen.

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon 21 » Fr 13. Mai 2011, 16:58

ter stegen wird wie reus in gladbach bleiben, wenn der abstieg verhindert wird. bei ihm bestehen sogar chancen, dass er auch in der 2. liga gladbach treu bleibt.

bwg
21

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon MC » So 15. Mai 2011, 02:27

Ter Steegen ist mit 4 Jahren zu Gladbach gegangen.

Nicht jeder Torwart verkauft seine Ideale, nur weil die dicke Kohle ruft.
Schalke ist mehr als nur Fußball

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon GiuKa04 » So 15. Mai 2011, 10:48

MC hat geschrieben:Ter Steegen ist mit 4 Jahren zu Gladbach gegangen.

Nicht jeder Torwart verkauft seine Ideale, nur weil die dicke Kohle ruft.


ach das Mär wieder mit der dicken Kohle und den Idealen..
Also MC Du erzählst mir also, wenn Dir ein neuer Arbeitgeber 5000 Euro mehr im Monat bieten würde und Du dafür deinen alten Arbeitgeber, vielleicht noch Freunde, dafür verlassen müsstest, würdest Du sagen..ACh was interessiert mich die neue Stelle, 5000 Euro und das ich dort erfolgreicher sein kann?

Also ich bin sicher, das 95% aller Fans hier,bei ähnlichen Konstallationen wie Neuer auch den Job wechseln würden und eines sollte jedem sicher sein: Für NEuer ist es ein Job,wie für jeden anderen sein Job und nicht nur ein Hobby.

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon BuB » So 15. Mai 2011, 12:02

GiuKa04 hat geschrieben:Also ich bin sicher, das 95% aller Fans hier,bei ähnlichen Konstallationen wie Neuer auch den Job wechseln würden und eines sollte jedem sicher sein: Für NEuer ist es ein Job,wie für jeden anderen sein Job und nicht nur ein Hobby.


D. h., alles, was er jahrelang der Buerschenschaft, den Ultras & allen Fans über seine Zeit in der Nk und die Bindung zu Gelsenkirche erzählt hat, war ein Märchen?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon GiuKa04 » So 15. Mai 2011, 12:22

BuB hat geschrieben:
GiuKa04 hat geschrieben:Also ich bin sicher, das 95% aller Fans hier,bei ähnlichen Konstallationen wie Neuer auch den Job wechseln würden und eines sollte jedem sicher sein: Für NEuer ist es ein Job,wie für jeden anderen sein Job und nicht nur ein Hobby.


D. h., alles, was er jahrelang der Buerschenschaft, den Ultras & allen Fans über seine Zeit in der Nk und die Bindung zu Gelsenkirche erzählt hat, war ein Märchen?



Das glaub ich jetzt nicht..Denn scheinbar vergessen hier einige, wie Sie sich verhalten würden. Also ganz langsam. Ihr arbeitet bei Firma A, kommt mit Chef super aus und bei jedem Fam.treffen, bei Freunden,im Stadion und sonst wo, erzählt ihr "Ach wie toll ist es bei meiner Firma. Ich kann mir nichts besseres vorstellen..". So dann kommt der Tag X, es kommt ein Angebot reingeflattert, das Firma B, der größte Konkurrent, Dir das doppelte Gehalt, ein Dienstwagen, eine Wohnung und noch einiges mehr anbietet. Du unterschreibst, den Vetrag weil Du an deine Familie denkst und dann ist alles gesagte nur noch Stückwerk.

Genauso verhält es sich in einer Liebesbeziehung. Ich möchte nicht wissen,wieviele Schreiberlinge des Forums bereits zu einer Herzensdame(Herzensmann) gesagt haben "Du bist meine große Liebe, für Dich gehe ich ans Ende der Welt" und heute ist man mit jemanden anderem zusammen.

Also immer schön die Kirche im Dorf lassen und wisst Ihr, wie sich Neuer verhält,wenn er in München ist, vielleicht drückt er uns die Daumen in jedem Spiel, wo nicht gegen Ihn ist. Oder wie hiess es mal in einem Interview eines SPielers so schön.

Frage: Was ist Ihr größter Wunsch nach dem Wechsel?
Antwort: Mein neuer Verein holt internationale Titel und mein alter Verein wird Meister.

Re: Warum eigtl. nicht ter Stegen?!

Beitragvon Sachverständiger » Mo 16. Mai 2011, 20:26

GiuKa04 hat geschrieben:... wisst Ihr, wie sich Neuer verhält,wenn er in München ist, vielleicht drückt er uns die Daumen in jedem Spiel, wo nicht gegen Ihn ist. ...


:roll: träum weiter.... (und lern' mal 'ordentliches Deutsch' ;) ..."...wo gegen ihn ist" *kopfschüttel*)

Lies mal Videotext von heute, wo Rummenigge Herrn Neuer attestiert, dass er das "Bayern-Gen" hat.

GiuKa04 hat geschrieben:Also ich bin sicher, das 95% aller Fans hier,bei ähnlichen Konstallationen wie Neuer auch den Job wechseln würden und eines sollte jedem sicher sein: Für NEuer ist es ein Job,wie für jeden anderen sein Job und nicht nur ein Hobby.


Und auch Dir muß ich leider schreiben: Du hast es nicht kapiert ! Es geht den (meisten) Kritikern hier nicht darum dass Herr Neuer den S04 verläßt, sondern W O H I N !
...und eine "Mär" ist, dass er im FCB-Trikot dem S04 die Daumen drückt, damit S04 Meister wird ... :lol:

...träum weiter .... Du nimmst Herrn Neuer sicher auch die (Schauspiel-)Aussagen seiner "Wechsel-PK" ab


Ich hab' mich mittlerweile damit abgefunden dass er geht, aber ich will den nicht mehr im Tor von S04 sehen :evil: ...so wie's aussieht wird's die nächsten 10 Jahre ja auch auf keinen Fall der Fall sein.
...und in 10 Jahren leben hoffentlich noch genug 'alte Schalker', die sich an das Jahr 2011 zurückerinnern können :!:

BWG
... bald ist es soweit ....