OT: Ein Papa-Blog bei westline



OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon westline/cs » Mo 21. Mär 2011, 12:44

Und noch einer ;)

Was passiert, wenn ein Journalist erstmals Papa wird, ist ja fast vorhersehbar. Natürlich will er darüber plappern. Und hiermit ist es passiert.

westline-Redakteur Carsten Schulte kann sich nicht zurückhalten und beschreibt im westline-Papa-Blog über seine ersten Schritte als Vater.

Und verrät vorab, dass alle freundlichen Hinweise über "dein Leben wird sich ändern" nicht ansatzweise beschreiben, was plötzlich mit dem alten Leben geschieht.

Wer das ganze Drama verfolgen mag, schaut bitte ab sofort und in den kommenden Wochen hierhin und liest mit, wie ich mich zum Deppen mache:

http://www.westline.de/lifestyle/papa-blog/

:D
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon Klein Peppi » Mo 21. Mär 2011, 12:54

Schön, Carsten :)

Ich werde es lesen (und deine *räusper* handwerklichen Geschicke genauestens verfolgen).

Gutes Gelingen.

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon C^Chris » Mo 21. Mär 2011, 13:35

Einfach nur Großartig!

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon otte61 » Mo 21. Mär 2011, 14:18

Klasse! :)

(Und immer daran denken: Irgendwann werden die Kinder 18 und "flügge", dann bist Du ja erst,..."upps", 57, :shock: ... 8-)

...haltet durch. ;)

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon BuB » Mo 21. Mär 2011, 14:27

Genial! :D

Und wenn der Kleine dann als gutes Journalistenkind mit 4 schreiben lernt, freuen wir uns auf das Blog "Mein verrückter Papa und ich". :lol:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon youri » Mo 21. Mär 2011, 14:33

Mach Dir mal keine Sorgen, beim dritten Kind ist alles totale Routine :-)
"Well the blue and the white of the flag shines bright and it's blowing
there for me. With my hand on my heart, the honest truth there's nowhere I'd rather be." Amy McDonald "Pride"

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon hejabvb » Mo 21. Mär 2011, 14:57

Diese Tragedinger sind geil, oder? Wobei so etwas von einem anderen namhaften Hersteller mit einem skandinavischen Vornamen im Namen ist sogar relativ einfach, wenn man es denn einmal zusammengeschustert hat.

Aber Carsten, es wird alles Routine. Selbst das Wickeln dieses zerbrechlichen kleinen Wesens auf dem Wickeltisch. So zerbrechlich sind die kleinen Würmer nämlich gar nicht.

In diesem Sinne nochmal auf diesem Wege: Alles Gute.

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon youri » Mo 21. Mär 2011, 15:06

Der nächste Schock beim Wickeln kommt ja erstmal, wenn zugefüttert wird. Bei reinen Stillkindern riecht das Verdauungsendprodukt ja noch vergleichsweise harmlos.

Aber ich will Dir keine Angst machen. Man gewinnt ein sehr unverkrampftes Verhältnis zu Körperflüssigkeiten :-)
"Well the blue and the white of the flag shines bright and it's blowing
there for me. With my hand on my heart, the honest truth there's nowhere I'd rather be." Amy McDonald "Pride"

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon hejabvb » Mo 21. Mär 2011, 15:08

youri hat geschrieben:Man gewinnt ein sehr unverkrampftes Verhältnis zu Körperflüssigkeiten :-)


Sehr schön und treffend formuliert. Kleiner Tipp: Karotten einmal durch den kleinen Körper gejagt könnten auch als biologische Kriegswaffe benutzt werden. ;)

Re: OT: Ein Papa-Blog bei westline

Beitragvon BigBo1848 » Mo 21. Mär 2011, 15:26

hejabvb hat geschrieben:
youri hat geschrieben:Man gewinnt ein sehr unverkrampftes Verhältnis zu Körperflüssigkeiten :-)


Sehr schön und treffend formuliert. Kleiner Tipp: Karotten einmal durch den kleinen Körper gejagt könnten auch als biologische Kriegswaffe benutzt werden. ;)


Nicht zu vergessen wenn die erste Fleischnahrung (vorzugsweise kleingehechseltes Hühnchen) hinzukommt....Man bin ich froh das das vorbei ist...
--------------------------------------------------------------------------
"Wenn ihr Angst habt zu verlieren, kommt nicht zu unseren Spielen! Bleibt zu Hause, schaut euch eine DVD an oder eine Comedy-Serie!" Diego Maradonna