Zur normalen Ansicht
about:blank
Antwort erstellen

In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

So 24. Apr 2016, 18:53

Eine kurze Info:

Wir haben Ende vergangenen Jahres mit einem WhatsApp-Infodienst begonnen. Nach Ablauf der Testphase haben wir beschlossen, diesen Dienst nicht mehr fortzusetzen.

Ab Montag, 25. April, endet also dieser spezielle Service.

Das hat aber nix mit unseren Inhalte zu tun - die findet ihr wie immer und auch künftig unverändert direkt hier auf http://www.westline.de.

Für Neues über eure Klubs also einfach die Vereinsseiten bookmarken:

http://www.westline.de/fussball/borussia-dortmund
http://www.westline.de/fussball/schalke04
http://www.westline.de/fussball/vfl-bochum
http://www.westline.de/fussball/arminia-bielefeld
http://www.westline.de/fussball/sc-paderborn-07
http://www.westline.de/fussball/sc-preussen-muenster

Und für einen Komplettüberblick über unsere Geschichten, Anekdoten, Reportagen und Kommentare über alle Klubs aus Westfalen einfach immer...

http://www.westline.de

Re: Ein eigener Sache... WhatsApp-Dienst

So 24. Apr 2016, 18:57

Schade. :(

Re: Ein eigener Sache... WhatsApp-Dienst

So 24. Apr 2016, 19:48

Ich find es auch schade, über WhatsApp wurde man fix benachrichtigt wenn ein neuer Artikel herauskam, nun muss man wieder selbst schauen ob was dabei ist.

Aber wenn sich das Ganze nicht trägt, dann ist das so.

Re: In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 06:24

Schade.

Re: In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 08:23

Jupp echt schade :(

Re: In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 08:59

tatsächlich schade...ich hab immer kurz die Nachrichten gecheckt und dann am PC den Artikel gelesen. Nun muss ich wieder am PC nach neuem Stuff suchen...:D

Re: In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 15:16

Ich fand den Service auch gut.

Re: Ein eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 16:09

Superfly92 hat geschrieben:Ich find es auch schade, über WhatsApp wurde man fix benachrichtigt wenn ein neuer Artikel herauskam, nun muss man wieder selbst schauen ob was dabei ist.

Aber wenn sich das Ganze nicht trägt, dann ist das so.



Das ist leider eine wirtschaftliche Realität. Der Service war für uns einfach richtig teuer - das kann ich wohl verraten. Und das Geld möchten wir dann lieber doch direkt in unsere Inhalte stecken.

Wir halten aber immer die Augen auf, ob wir Alternativen finden.

Re: In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 18:38

Sehr schade. Aber finanziell muss es halt passen.

Re: In eigener Sache... WhatsApp-Dienst

Mo 25. Apr 2016, 18:59

Und wenn man einfach eine WhatsApp-Gruppe aufmacht?
Antwort erstellen