Kita in Flughafennähe Ja-Nein


about:blank

Kita in Flughafennähe Ja-Nein

Beitragvon sebkuhn » Fr 16. Aug 2013, 11:09

Hallo,

wie denkt ihr darüber, kann man Kindern eine Kita in Flughafennähe zumuten, ja oder nein.

Es geht darum, in Düsseldorf gibt es schon eine Kita in Flughafennähe und die Kinder haben keine Probleme damit, auch die Eltern nicht (http://www.kleinanzeigenmarkt-duesseldorf.de/kita-verbot-am-flughafen-duesseldorf).
Nun gibt es Pläne eine weitere Kita zu bauen, die auch vom Lärm beeinflusst wäre und die Stadt sagt nein, obwohl die Kitaplätze Mangelware sind, gerade nach dem 01.08.

Was denkt ihr, die Bezirksregierung handelt richtig, schütz die Kinder, auch wenn sie damit dafür sorgt, dass es zu wenig Kitaplätze gibt und der Lärm bisher kein Problem darstellte?


viele Grüß und ich freue mich auf Antworten und die Diskussion

Re: Kita in Flughafennähe Ja-Nein

Beitragvon Ahnungsloser » Fr 16. Aug 2013, 11:59

Es gibt in allen Städten Bebauungspläne. Dabei wird mittlerweile auch der Lärm berücksichtigt. Dies gilt nur für Neubauten. Die Stadt darf das wahrscheinlich überhaupt nicht genehmigen.