OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPhone 5


about:blank

OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPhone 5

Beitragvon westline/redaktion » Di 4. Okt 2011, 20:23

Statt des erhofften iPhone 5 gibt es von Apple zunächst einmal nur das iPhone 4S. Es ist schneller, sieht aber genauso aus wie der Vorgänger. Apple will vor allem mit Software punkten, zum Beispiel mit einem „persönlichen Assistenten“, der aufs Wort hört.

Hier geht´s zum Artikel:

http://www.westline.de/nachrichten/topn ... 942,689797

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon westline/redaktion » Di 4. Okt 2011, 21:13

Hallo westline-User,

hier gibt es Bilder vom neuen iPhone 4S...

http://www.westline.de/fotostrecken/det ... 31444.html

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon DerWalter » Di 4. Okt 2011, 21:40

Als selber exzessiver Apple-Benutzer und Fanboy: Das Dingen ist so überflüssig wie ein Salzstreuer in der Wüste. Und das Medientheater drumrum ebenso.

Es ist ein Telefon, mit dem man mehr schlecht als recht telefonieren kann.

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon fraenkn04 » Di 4. Okt 2011, 22:23

DerWalter hat geschrieben:Als selber exzessiver Apple-Benutzer und Fanboy: Das Dingen ist so überflüssig wie ein Salzstreuer in der Wüste. Und das Medientheater drumrum ebenso.
Es ist ein Telefon, mit dem man mehr schlecht als recht telefonieren kann.



.....zusammengebaut von armen chinesischen Seelen für einen Hungerlohn!

Guckst du hier ab Minute 34:25:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnav ... tober-2011

Klar, sind bestimmt nicht die Einzigen, trotzdem!

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon Adlertraeger » Mi 5. Okt 2011, 06:41

fraenkn04 hat geschrieben:Klar, sind bestimmt nicht die Einzigen, trotzdem!


Ne, genauso ist es. Deshalb versteh ich auch nicht, wieso das immer wieder ins Feld geführt wird, wenn man Apple einen reindrücken will. Ich kapier diese Hysterie darum einfach nicht.

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon Standfußballer » Mi 5. Okt 2011, 07:24

In vier Jahren fünf neue Versionen. Abzocke!

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon BOR-usse » Mi 5. Okt 2011, 08:05

Adlertraeger hat geschrieben:
fraenkn04 hat geschrieben:Klar, sind bestimmt nicht die Einzigen, trotzdem!


Ne, genauso ist es. Deshalb versteh ich auch nicht, wieso das immer wieder ins Feld geführt wird, wenn man Apple einen reindrücken will. Ich kapier diese Hysterie darum einfach nicht.


Echt nicht? Nur, weil sie alle so sind? Und außerdem, wo ist das Hysterie? Tatsachenfeststellung trifft es doch wohl eher. :?
Die Zeit von 16bit ist definitiv vorbei - einfach zu viele Fehlermeldungen! :-P

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon Peterinha » Mi 5. Okt 2011, 09:10

Standfußballer hat geschrieben:In vier Jahren fünf neue Versionen. Abzocke!


Wieso? Es wird doch niemand gezwungen, jede neueste Version gleich zu kaufen. Ich bin mit einem drei Jahre alten iPhone 3GS immer noch bestens bedient und es juckt mich wenig, ob die nun ein iPhone 4s, 5 oder 27 auf den Markt bringen.

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon trockentoast » Mi 5. Okt 2011, 09:18

iPhones 4S = iPhone for ass 8-)

Wenn die Preise so angepasst werden wie in den USA, dann wirds sich trotzdem verkaufen. Keine Frage. Aber am Ende steckt 100x mehr Hype drin als das Produkt Wert ist.

Re: OT: Apple stellt neues iPhone vor - iPhone 4S statt iPho

Beitragvon Bentlager » Mi 5. Okt 2011, 09:50

Apple? Es geht doch nichts mehr über Samsung Galaxy S ;)