"Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spielen...


about:blank

"Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spielen...

Beitragvon westline/cs » Di 2. Mai 2017, 14:00

Weil Zuschauer ausbleiben
Nationalmannschaft will wieder in kleineren Stadien spielen

Ist das die Chance für die mittelgroßen Städte und Stadien? Der DFB will künftig auch wieder in kleineren Arenen spielen - weil in den großen Stadien die Zuschauer wegbleiben.

http://www.westline.de/neben-dem-platz/ ... len?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon Bierchenbärchen » Di 2. Mai 2017, 15:07

Hm...die könnten auch bei mir im Garten spielen, da würde ich die Jalousie nicht für hochziehen.
Qualispiele gehen ja meist noch, aber diese lustlosen Auftritte in Freundschaftsspielen ziehen doch nicht mal mehr im Free-TV.

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon redcard » Di 2. Mai 2017, 15:37

Genau so geht es mir auch.
Am Ende muss man stark sein!

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon FernetBranca » Di 2. Mai 2017, 16:42

Das Sportliche ist doch eh egal beim Event "die Mannschaft". Glaub nicht, dass es daran liegt, LS waren immer gut besucht egal gegen wen es ging. Vielleicht würde es helfen, die Preise zu reduzieren. :idea: Ein Familienausflug zu einem Länderspiel mit allem Drum und Dran können sich einfach die wenigsten Familien leisten. Oder es liegt generell dran, dass nach der WM das Interesse an der NM etwas weniger geworden ist.

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon Adlertraeger » Di 2. Mai 2017, 17:03

FernetBranca hat geschrieben:Das Sportliche ist doch eh egal beim Event "die Mannschaft". Glaub nicht, dass es daran liegt, LS waren immer gut besucht egal gegen wen es ging. Vielleicht würde es helfen, die Preise zu reduzieren. :idea: Ein Familienausflug zu einem Länderspiel mit allem Drum und Dran können sich einfach die wenigsten Familien leisten. Oder es liegt generell dran, dass nach der WM das Interesse an der NM etwas weniger geworden ist.


Naja meistens bekommen Sportvereine der Region ein bestimmtes Kontingent für die Jugendspieler und deren Eltern(teile).
Das Problem ist also nicht so sehr die Kohle, sondern die bescheuerten Anstoßszeiten.
Nehmen wir mal son Anstoß von 20:45 Uhr. Ende ist dann gegen 22:30 Uhr. Dann noch raus aus dem Stadion und, wenns gut läuft, rein ins Auto. Mit ner Stunde Fahrtzeit zzgl. vom Parkplatz wegkommen usw. bist du niemals vor Mitternacht zuhause. Mit ÖPNV und diesen Gruppenfahrten eher später...herzlichen Glückwunsch. Das ist für ne Familie mit schulpflichtigen Kindern normal viel zu spät. Und wenn das Klientel schonmal wegfällt kriegste die 80.000 Mann Butzen nunmal nicht voll für son Gedöns

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon dike77 » Di 2. Mai 2017, 17:18

Im aufgeblähten Fußballkalender sind Freundschaftsspiele einfach nur überflüssiger Mist geworden, es sei denn sie fallen direkt in eine Turniervorbereitung. Aber mitten in der Saison irgendein olles Freundschaftssspiel, wo dann sowieso immer nur die B- oder C-Elf spielt lockt dann eben keine Sau hinterm Ofen hervor. Ich weiß nichtmal, wann ich mir das letzte Freundschaftsspiel der Nati angesehen habe...

Dazu kommt noch das problem dass 90% der Quali mittlerweile auch eher langweilig ist. Und da wundert man sich wieso man keine 50000er Hütte vollkriegt :roll:

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon FernetBranca » Di 2. Mai 2017, 17:41

Adlertraeger hat geschrieben:
FernetBranca hat geschrieben:Das Sportliche ist doch eh egal beim Event "die Mannschaft". Glaub nicht, dass es daran liegt, LS waren immer gut besucht egal gegen wen es ging. Vielleicht würde es helfen, die Preise zu reduzieren. :idea: Ein Familienausflug zu einem Länderspiel mit allem Drum und Dran können sich einfach die wenigsten Familien leisten. Oder es liegt generell dran, dass nach der WM das Interesse an der NM etwas weniger geworden ist.


Naja meistens bekommen Sportvereine der Region ein bestimmtes Kontingent für die Jugendspieler und deren Eltern(teile).
Das Problem ist also nicht so sehr die Kohle, sondern die bescheuerten Anstoßszeiten.
Nehmen wir mal son Anstoß von 20:45 Uhr. Ende ist dann gegen 22:30 Uhr. Dann noch raus aus dem Stadion und, wenns gut läuft, rein ins Auto. Mit ner Stunde Fahrtzeit zzgl. vom Parkplatz wegkommen usw. bist du niemals vor Mitternacht zuhause. Mit ÖPNV und diesen Gruppenfahrten eher später...herzlichen Glückwunsch. Das ist für ne Familie mit schulpflichtigen Kindern normal viel zu spät. Und wenn das Klientel schonmal wegfällt kriegste die 80.000 Mann Butzen nunmal nicht voll für son Gedöns


vielleicht sollte man sich auch mal wieder um ein anderes Publikum bemühen...Vielen richtigen Fussballfans ist die NM doch gleichgültig geworden über die Jahre. Für mich ist da auch Übersättigung festzustellen. Der große post WM 2006 Hype ebbt so langsam mal ab.

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon Kleini » Di 2. Mai 2017, 18:10

Es kommt so einiges zusammen.
Unattraktive Testspiele, wo unser Bundesjogi irgendwelche Experimente macht, die unsinnigen Anstoßzeiten, horrende Eintrittspreise...
Es wundert mich nicht das die Stadien leer bleiben.

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon Toto20111971 » Di 2. Mai 2017, 21:35

Für mich sind die Preise abschreckend.
Ansonsten wűrde ich wohl dahin.
Sind Sie BVB-Fan oder was?" (Ein Bochumer Strafrichter zu einem Angeklagten, der behauptet hatte, dass er in Bochum viele Feinde habe

Re: "Die Mannschaft" will wieder in kleineren Stadien spiele

Beitragvon hier, ich! » Mi 3. Mai 2017, 09:56

Mir ist die N11 scheissegal! Ich bin sogar dafür, nach Vorbild der US-Ligen, dem BT ausserhalb der grossen Turniere den Zugriff auf die Topstars zu verweigern, damit die nicht in unwichtigen Kirmeskicks verletzt werden, wie zuletzt zB Schürrle beim Bumsausflug nach Aserbaidschan. Und bei den heutigen Quali-Modi kann man auch mit ner B-Jugend antreten, da eine Nicht-Quali höchstens noch Holland hinbekommt.