HEUTE: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid


about:blank

Re: HEUTE: Stadion am Hombruchsfeld in Brünninghausen

Beitragvon westline/cs » Mo 6. Feb 2017, 13:07

Heute die 24. Ausgabe unserer Stadionserie... und zwar in Dortmund.

Stadionserie #24
Vorgestellt: Sportplatz Hombruchsfeld in Brünninghausen

http://www.westline.de/stadien-in-westf ... tze?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: HEUTE: Stadion am Hombruchsfeld in Brünninghausen

Beitragvon schwarzgelbcolonia » So 19. Feb 2017, 08:33

Danke für die Serie. Die Entwicklung in Brünninghausen ging komplett an mir vorbei, dabei habe ich beim FC gekickt und am dortigen HLG mein Abitur gewonnen. Bin wohl zu lange weg aus Do.

Re: HEUTE: Stadion am Hombruchsfeld in Brünninghausen

Beitragvon joey1987 » So 19. Feb 2017, 11:53

Brünninghausen ist aufgrund eines wie auch immer zu bewertenden Sponsorings extrem gut geworden. Würde mich nur mal interessieren, wie die Leute dieses Mäzenatentum bewerten (Kick Chef Hellmich oder so ähnlich geschrieben hat privat investiert + kick investieren lassen). Davor waren sie ein durchschnittlicher Verein.

Nun haben sie aufgrund dieses Wettbewerbsvorteils Vereine wie den HSV, Marten, Sölde etc. ein Stück weit abgehängt und sind mittlerweile sogar mit Aplerbeck auf absoluter Augenhöhe.

Wären die Fußballfans im Amateurbereich genauso konsequent wie bei den Profis, müsste dieses Konstrukt ja extrem abgelehnt werden oder? Als sie anfingen besser zu werden, haben sie ja u.a. dem Eishockey Klub kick geklaut und in die abermalige Insolvenz gestürzt. Dazu waren haben sie extrem aggressiv Spieler aus höheren Ligen und vor allem gute Jugendspieler der unmittelbaren Konkurrenz abgeworben.

Re: HEUTE: Stadion am Hombruchsfeld in Brünninghausen

Beitragvon schwarzgelbcolonia » Mo 20. Feb 2017, 12:43

joey1987 hat geschrieben:Brünninghausen ist aufgrund eines wie auch immer zu bewertenden Sponsorings extrem gut geworden. Würde mich nur mal interessieren, wie die Leute dieses Mäzenatentum bewerten (Kick Chef Hellmich oder so ähnlich geschrieben hat privat investiert + kick investieren lassen). Davor waren sie ein durchschnittlicher Verein.

Nun haben sie aufgrund dieses Wettbewerbsvorteils Vereine wie den HSV, Marten, Sölde etc. ein Stück weit abgehängt und sind mittlerweile sogar mit Aplerbeck auf absoluter Augenhöhe.

Wären die Fußballfans im Amateurbereich genauso konsequent wie bei den Profis, müsste dieses Konstrukt ja extrem abgelehnt werden oder? Als sie anfingen besser zu werden, haben sie ja u.a. dem Eishockey Klub kick geklaut und in die abermalige Insolvenz gestürzt. Dazu waren haben sie extrem aggressiv Spieler aus höheren Ligen und vor allem gute Jugendspieler der unmittelbaren Konkurrenz abgeworben.


Danke für die Einblicke. Klingt unschön...

Re: HEUTE: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid

Beitragvon westline/cs » Mo 13. Mär 2017, 15:03

Neues aus unserer Stadion-Serie...


Stadionserie #25
Vorgestellt: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid


http://www.westline.de/stadien-in-westf ... eid?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: HEUTE: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid

Beitragvon Jack_1906 » Fr 17. Mär 2017, 16:46

westline/cs hat geschrieben:Neues aus unserer Stadion-Serie...


Stadionserie #25
Vorgestellt: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid


http://www.westline.de/stadien-in-westf ... eid?ref=fo

Auf der Stadion-Detailseite schwärmt ihr vom ehemaligen Spieler "Michael Skubbe". Könnte es sein, dass da ein Vokal falsch ist? :D
❤ ⚽

Re: HEUTE: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid

Beitragvon westline/cs » Fr 17. Mär 2017, 19:04

Jack_1906 hat geschrieben:
westline/cs hat geschrieben:Neues aus unserer Stadion-Serie...


Stadionserie #25
Vorgestellt: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid


http://www.westline.de/stadien-in-westf ... eid?ref=fo

Auf der Stadion-Detailseite schwärmt ihr vom ehemaligen Spieler "Michael Skubbe". Könnte es sein, dass da ein Vokal falsch ist? :D



Skubbiduppp. Skibbidibbi.

Jepp, das könnte sein :D

P.S: Wir haben jetzt nicht strenggenommen "geschwärmt" 8-)
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: HEUTE: Das Lohrheidestadion in Wattenscheid

Beitragvon redcard » Fr 17. Mär 2017, 20:03

Ich mein, der hieß Skabbe oder Skobbe oder so ähnlich.
Am Ende muss man stark sein!