Thema: Die Relegations-Spiele 2016...


about:blank

Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon westline/cs » Fr 20. Mai 2016, 18:52

Am Donnerstagabend fand das erste Relegationsspiel 2016 statt... am Freitag geht's mit Würzburg und Duisburg weiter.

Ein kleiner Rückblick auf die Zeit seit 2008/2009 steht hier:

Blick zurück
Relegation: So liefen die Spiele seit der Wiedereinführung

http://www.westline.de/fussball/erstebu ... infuehrung
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon westline/cs » Mo 23. Mai 2016, 13:29

Am Mitwoch beginnt auch die Relegation zwischen Regionalliga und 3. Liga...

Aus Westfalen sind die Sportfreunde Lotte am Start - gegen Waldhof Mannheim!

Vorbericht dazu:

Relegation, Hinspiel
Sportfreunde Lotte erwarten rund 5.000 Fans gegen Mannheim
http://www.westline.de/fussball/regiona ... s-erwartet

Wir berichten rund um das Spiel!
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon Mr.Hahn » Mo 23. Mai 2016, 15:21

Nachdem Lotte vor 3 Jahren hauchdünn gescheitert ist, gönne ich es ihnen diesesmal um so mehr! Aber auch Waldhof in Liga 3 hätte etwas...
Überflüssige Relegation! Die Meister sollten alle aufsteigen und dafür 5 Absteiger aus Liga 3. Problem gelöst.

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon Hannes » Mo 23. Mai 2016, 15:28

Nix da.
2+1 war die angedachte Lösung.
Nur hat der Bayern-Koch mit den Profiklubs die Veränderung der Regionalliga so gedreht, dass Bayern seine eigene Regionalliga bekommt und dafür kein Meister mehr direkt aufsteigen kann.
Also: RL Nord und Süd und Rl Profi-U 23 mit je garantiertem Meisteraufstieg.

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon olsche » Mo 23. Mai 2016, 16:38

nun,....die regio ist wohl die einzige liga der welt, aus der man als meister nicht direkt aufsteigt. seis drum...es darf im weiteren wohl die frage erlaubt sein, was vereine wie lotte, elversberg oder im zweifelsfall berliner ak in der 3ten liga wollen. stadien mit einem fassungsvermögen von 7500 (wie lotte zum beispiel) zuschauern und einem noch geringeren schnitt (5000 zuschauer gegen waldhof wäre dann saisonrekord!!) haben im profisport nichts verloren.
die 1600 waldhof zur verfügung gestellten karten waren in 1std weg. diese 1600 werden beim hinspiel in lotte einen kleinen eindruck davon vermittel, was die spieler von lotte im mannheim vor 26000 zuschauern vor ausverkauftem haus erwartet.
der angebotene bus für zuschauer (ganze 500 mitreißende hat man stolz angekündigt :-)) aus lotte wird doch voll, oder ;) ?
in aller regel stehen in mannheim ALLE zuschauer bei solchen spielen und tragen die mannschaft nach vorne....egal, wie das erste spiel ausgeht....wir freun uns auf lotte!!

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon immer06 » Mo 23. Mai 2016, 16:41

olsche hat geschrieben:der angebotene bus für zuschauer (ganze 500 mitreißende hat man stolz angekündigt :-)) aus lotte wird doch voll, oder ;) ?


500 in einen Bus. :o Alle Achtung ... 8-)

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon westline/cs » Mo 23. Mai 2016, 16:45

Mr.Hahn hat geschrieben:... und dafür 5 Absteiger aus Liga 3. Problem gelöst.


Bumms. Problem gelöst. Und die 5 Absteiger aus der 3. Liga, die sich durch die verdammte Ochsentour in der Regionalliga gemacht haben, kommt, die kriegt man sicher auch an Bord für diese Lösung. Bis zu 8 wechselnde Klubs in einer 20-er-Liga. Ja, das Problem ist gelöst. Seh ich auch fast so. :D

Das sind 40 Prozent der Liga. Mensch. Das wären mehr als 7 (!) Klubs in der 2. Bundesliga, die jedes Jahr kommen und gehen. Uiuiui.
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon olsche » Mo 23. Mai 2016, 17:09

immer06 hat geschrieben:
olsche hat geschrieben:der angebotene bus für zuschauer (ganze 500 mitreißende hat man stolz angekündigt :-)) aus lotte wird doch voll, oder ;) ?


500 in einen Bus. :o Alle Achtung ... 8-)


...man spricht offiziell von insgesamt 500 lootern, die nach mannheim kommen. im bus wohl maximal 60...mehr gehn in solch ein teil nicht rein....achtung, ohne karten ist der weg nach mannheim sinnlos. es wird keine karten im freien verkauf mehr geben.

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon olsche » Mo 23. Mai 2016, 17:51

olsche hat geschrieben:
immer06 hat geschrieben:
olsche hat geschrieben:der angebotene bus für zuschauer (ganze 500 mitreißende hat man stolz angekündigt :-)) aus lotte wird doch voll, oder ;) ?


500 in einen Bus. :o Alle Achtung ... 8-)


...man spricht offiziell von insgesamt 500 lootern, die nach mannheim kommen. im bus wohl maximal 60...mehr gehn in solch ein teil nicht rein....achtung, ohne karten ist der weg nach mannheim sinnlos. es wird keine karten im freien verkauf mehr geben.



-----Aktuelle info----

Der SV Waldhof hat für das Relegationsheimspiel ein zusätzliches Sitzplatzkartenkontingent auf der Westtribüne erhalten.

Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der SF Lotte sowie der Polizei ist es uns gelungen, nochmal ein Sitzplatzkartenkontingent für unsere Fans freizuschalten.

Ab sofort stehen weitere 1.500 Karten auf der Westtribüne zur Verfügung. Die Karten sind zum Preis von 19 Euro für Vollzahler und 15 Euro für Ermäßigte zu erwerben. Die Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: svw07.de

....das hängt dann mit wohl damit zusammen, dass nicht soooo viele lotter ihrer mannschaft zuschauen wollen....

Re: Thema: Die Relegations-Spiele 2016...

Beitragvon immer06 » Mo 23. Mai 2016, 18:07

olsche hat geschrieben:....das hängt dann mit wohl damit zusammen, dass nicht soooo viele lotter ihrer mannschaft zuschauen wollen....


Wieder 2 Auswärtsspiele für Lotte. Sind die aber gewohnt ...