Dynamic Pricing in der Bundesliga?


about:blank

Dynamic Pricing in der Bundesliga?

Beitragvon Eddy » Do 5. Mai 2016, 11:52

Liebe Fußball-Fans,

in England gibt es seit ein paar Jahren eine neue Preisstrategie der Vereine. Dabei schwanken die Preise anhand vieler Faktoren. Was haltet ihr davon? Könnte das auch ein Modell für die Bundesliga sein, um Anbieter wie Viagogo oder den Schwarzmarkt zu umgehen und gleichzeitig mehr Zuschauer ins Stadion zu locken?? www.goo.gl/odCDmD

Unter allen Teilnehmern werden 3 Amazon Gutscheine im Wert von je 50 Euro verlost.
www.goo.gl/odCDmD

Danke für Eure Hilfe und Euch noch viel Erfolg in den letzten Spielen!