Byebye Guido



Byebye Guido

Beitragvon BuB » So 3. Apr 2011, 18:04

:lol:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Byebye Guido

Beitragvon sharpo » Mo 4. Apr 2011, 08:27

noch net ganz.

eine "hälfte" ist noch im amt. :mrgreen: :mrgreen:

Re: Byebye Guido

Beitragvon sharpo » Mo 4. Apr 2011, 11:49

Westerwelle gibt Amt des Vizekanzlers ab

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 26,00.html

eine regierung mit auflösungstendenzen.

:mrgreen: :mrgreen:

Re: Byebye Guido

Beitragvon tottitom » Mo 4. Apr 2011, 12:03

sharpo hat geschrieben:Westerwelle gibt Amt des Vizekanzlers ab

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 26,00.html

eine regierung mit auflösungstendenzen.

:mrgreen: :mrgreen:



sharpo, das ist so ein Kommentar wo man sich fragt warum man ernsthaft (!) diskutieren soll!
Andererseits, alle die sich jetzt freuen: wartet ab was gezz an "jungen Wilden" kommt! Das sind Aparatschiks ohne Berufserfahrung die Euch erklären werden, wie man erfolgreich arbeiten kann! :roll:
Kein Kölsch für Nazis! Der nächste Tanz ist wieder mit Musik!
"Was passiert, wenn in der Sahara der Sozialismus eingeführt wird?
Zehn Jahre überhaupt nichts, und dann wird der Sand knapp."
(F.J. Strauss 1983)

Re: Byebye Guido

Beitragvon sharpo » Mo 4. Apr 2011, 12:52

tottitom hat geschrieben:
sharpo hat geschrieben:Westerwelle gibt Amt des Vizekanzlers ab

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 26,00.html

eine regierung mit auflösungstendenzen.

:mrgreen: :mrgreen:



sharpo, das ist so ein Kommentar wo man sich fragt warum man ernsthaft (!) diskutieren soll!
Andererseits, alle die sich jetzt freuen: wartet ab was gezz an "jungen Wilden" kommt! Das sind Aparatschiks ohne Berufserfahrung die Euch erklären werden, wie man erfolgreich arbeiten kann! :roll:


ach totti...

haste wieder bei mir was zu kacken?

ich frage mich wieso du BuB die frage nicht stellst.

ein smily.....stellt ja auch keine grosse diskussionsgrundlage dar..oder?

auch könntest du wubbel09 diese frage auch stellen...
da du dies aber nich tust....nehm ich mal an...du setzt dich wenigstens mit mir bzw. meinen kommentaren auseinander statt sie komplett zu ignorieren so wie du es bei wubbel09 tust.

;)

danke für die ehre. :mrgreen:

zum thema...junge spunde..

tja...rösler vom gescheiterten gesundheitsminister zum vizekanzler?
mal abwarten ob er nicht auch an merkels teflonschicht abgleitet. :mrgreen: ;)

Re: Byebye Guido

Beitragvon Lily the Pink » Mo 4. Apr 2011, 13:24

"Junge WILDE"?

Der war gut. Unter "Wilden" verstehe ich nicht die Zahmen, Angepassten, Langweiler.
Wie heißte es hier so schön? Eine Verballhornung des Begriffs "wild".

Re: Byebye Guido

Beitragvon Lily the Pink » Mo 4. Apr 2011, 13:31

Das Aus für den gelben Sack:
Bild

Re: Byebye Guido

Beitragvon sharpo » Mo 4. Apr 2011, 13:39

wie lange war herr westerwelle nun als minister im amt? :mrgreen: :mrgreen: 8-)

Re: Byebye Guido

Beitragvon Ahnungsloser » Mo 4. Apr 2011, 13:47

Lily the Pink hat geschrieben:Das Aus für den gelben Sack:

Hatte sich hier nicht mal jemand beschwert, dass Politiker hier verunglimpft werden? Oder gilt das nur für andere Parteien?

Re: Byebye Guido

Beitragvon anko75 » Mo 4. Apr 2011, 14:11

Solange Der trotzdem noch als Außenminister auftreten wird, brauchen die anderen Parteien doch gar keine Angst oder Bedenken haben - dann werden Sie doch sowieso gewinnen ...:!:

:lol:
Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.
(Wilhelm Busch)
********************************************************