Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage



Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon tottitom » Do 5. Aug 2010, 12:51

Ich spreche doch gar nicht gg. eine mögliche Vernebelung sondern frage, warum Sauerland der Schuldige ist. Wenn doch eine Verantwortungsfrage im "Dunkeln" /Nebel liegt, sollte man doch mit Forderungen, Feststellungen u. Beurteilungen vorsichtig sein. Das aber machen die von mir angesprochenen Medien u. die Politik nicht! Genauso wie die NRW-Regierung könnte ich Hr. Bosbach (Parteifreund von Sauerland) nennen, der "weit ab" von den Geschehnissen den Kopf des OB fordert. Was soll das? Wichtiger ist doch wohl, dass die Angehörigen u. Freunde der Opfer u. die Verletzten betreut u. versorgt werden. Hoffentlich sind da die entsprechenden Damen u. Herren auch so schnell .......

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Martin » Do 5. Aug 2010, 13:01

tottitom, das System ist nun einmal auf Touren gekommen und fordert ein Opfer.
Sauerland bietet sich da an, er hat in der Öffentlichkeit eben auch durch seine zum Teil haarsträubende Äußerungen genügend Steilvorlagen gegeben, um ihn die Bürde zu übertragen.
Aber er steht eben auch zumindest in der moralischen Verantwortung. Denn jener Herr Sauerland, der versucht, alles auf irgendwelche Gremien und ach so tolle Mitarbeiterinnen abzuwälzen, hätte im Falle einer erfolgreichen Loveparade eben auch eine PK gegeben und sich und den anderen zu dieser tollen Veranstaltung gratuliert.
Mit einem Rücktritt von Sauerland hätte ich gut leben können, aber ausreichend für die Aufarbeitung der Geschehnisse wäre das aber nicht gewesen.
Es ist doch nicht so, dass Sauerland mit der Loveparade nichts zu schaffen gehabt hätte in seiner Funktion als OB.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon tottitom » Do 5. Aug 2010, 13:19

Genau, dass System ist ins Rollen gekommen und ich frage mich ja, wer dieses System vorgibt. Es sind bestimmte Mechanismen die - nach meinen Beobachtungen erst seit dem Gladbecker Geiseldrame - nun greifen! Neben der Gaffermentalität vieler Menschen ist es auch die öffentliche Suche eines Schuldigen - unabhängig davon, ob Fakten (!) oder wilde Spekulation als Basis dienen. Ich glaube nicht, das der Duisburger OB politisch so unberdarft ist, dass er sich so sang u. klanglos vor einer Verantwortung drückt! Ich wette aber auch das - sollte sich das Gegenteil beweisen - er sofort zurücktreten wird! Wenn jeder öffentlich Verantwortliche so hohe Maßstäbe an seine eigene Moral stellen würde wie er nun fordert - viele, viele hätten geschwiegen! So, nun fahre ich gleich in´s Ruhrgebiet (mein alter Herr wird heute 76) und wünsche noch einen schönen Tag!

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon sharpo » Do 5. Aug 2010, 13:49

fragen wir doch mal das system... ;)

hey westline,

was sagt ihr zum, von tottitom angesprochenen system? :mrgreen:

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Van Nuys » Do 5. Aug 2010, 14:39

sharpo hat geschrieben:fragen wir doch mal das system... ;)

hey westline,

was sagt ihr zum, von tottitom angesprochenen system? :mrgreen:


Teil des Systems... http://www.wieboldtv.de/ ;)

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Schorsch » Do 5. Aug 2010, 15:56

Rofl, Sprite, wo hast du DIE Seite denn aufgetan? :D
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Van Nuys » Do 5. Aug 2010, 19:42

Schorsch hat geschrieben:Rofl, Sprite, wo hast du DIE Seite denn aufgetan? :D


Lang lang ist's her ;)

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Schorsch » Fr 6. Aug 2010, 08:41

Ja, das ist eines Jedem Recht. Doch ziehen wir einmal die Ereignisse zusammen.


Allein für diese beiden Sätze lohnt sich der Besuch der Seite. :shock:
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon antara » Fr 6. Aug 2010, 08:52

:lol: :lol: :lol:

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Vogelhändler » Fr 6. Aug 2010, 10:30

sharpo hat geschrieben:fragen wir doch mal das system... ;)

hey westline,

was sagt ihr zum, von tottitom angesprochenen system? :mrgreen:



Hey, sharpo!

Nachdem westline zum "System" sich nicht geäußert hat, erkühne ich mich, auf

(6.8.10, 7.13 h)
„Loveparade-Unglück - Keiner ist ohne Schuld“
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... e?page=all

hinzuweisen!

Neu für mich war und ist, daß sogar Rüttgers noch zu Zeiten seines Amtierens als NRW-MinPräs sich (Frage nach politischem Druck) befürwortend für die LP in Duisburg ausgesprochen haben soll. Fritz Pleitgen hat ja schon seine moralische Mitschuld öffentlich eingestanden, wobei ich mich fragen muß, ob Pleitgen ein parteigebundener - oder überhaupt - Politiker ist. Als politischer Journalist - so "Wikipedia" - scheint er aber der SPD näher gestanden zu haben.

@ tottitom: Verzeihe, daß ich hier einen weiteren CDU-Politiker erwähne. Daß er das aber schon weit früher gewünscht hatte, entzieht ihn wohl des Verdachtes einer moralischen Mitschuld.

MfG - Vogelhändler -