Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage



Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon westline/ksh » Di 3. Aug 2010, 17:10

Duisburgs OB Adolf Sauerland will nicht von seinem Amt zurücktreten. Aber auch eine Abwahl scheint mittlerweile fraglich:
http://www.westline.de/nachrichten/them ... 124,218332

Was halten Sie davon? Nehmen sie teil an unserer Umfrage auf der Startseite im rechten Seitenbereich:
Zurücktreten will Duisburgs OB Sauerland nicht. Sollte er abgewählt werden?
http://www.westline.de/

Oder diskutieren Sie hier im Forum mit.

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon Gerdiola » Mi 4. Aug 2010, 00:51

Ob Sauerland abgewählt wird, müssen die demokratisch gewählten Ratsherren entscheiden.

Wer ab sofort nur noch direkte Demokratie will, muss dies bei seiner nächsten Wahlentscheidung berücksichtigen. Allerdings sollten diejenigen berücksichtigen, dass dann jede Woche Abstimmung über 200 Einzelfragen ist. Und das sonntags.

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon tottitom » Mi 4. Aug 2010, 00:58

Was ich mich die ganze Zeit frage ist, was hat Sauerland konkret falsch gemacht, dass er hierfür zurücktreten sollte?!
Ist alleine die Tatsache, dass er OB der Veranstalterstadt ist, schon Grund genug um den Kopf hinzuhalten für ein schreckliches Unglück dessen Hintergründe bis dato noch nicht eindeutig geklärt ist?! Mich ödet es an, wenn dieser Mann nun Morddrohungen bekommt oder "Parteifreunde" gute Ratschläge geben! Wer oder was sich alles zu Wort gemeldet hat und wie dieses Unglück medial ausgeschlachtet wurde ist für mich schon skandalös (da wurde z. B. in der örtlichen Presse vor dem Hintergrund der Love-Parade-Ereignisse die Sicherheit einer bald stattfindenden Kirmes hinterfragt). Tagelang gibt es Sondersendungen, werden Experten befragt und jeder "Nagel" umgedreht. Und, und das ist das wichtigste, es werden Schuldige gesucht! Zwar kann zunächst nur spekuliert werden aber es muß ja schließlich jemand sein! Es ist interessant, da wird immer wider das Veranstaltungsfeld angesprochen welches nur etwa
250 000 Menschen fassen soll und ein Sicherheitsexperte sagt Abends im Fernsehen auf Befragung, dass der Platz zum Zeitpunkt des Unglücks nicht einmal annähernd gefüllt war. Gehört oder gelesen hat man später davon nichts mehr. Passte anscheinend nicht in das Strickmuster?! Ich glaube, seit dem Gladbecker Geiseldrama hat sich auch in der Presse/Medien vieles geändert. Die "Gaffermentalität" hat Einzug gehalten und Sensationsgier muß befriedigt werden. Das dabei Menschen auf der Strecke bleiben können scheint egal. Vllt. sollten wir einmal inne halten und der Trauer um die Opfer mehr Platz einräumen als der z. T. schon haßerfüllten "Suche nach Schuldigen"!?

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon anko75 » Mi 4. Aug 2010, 06:55

Man sollte sich nur einmal fragen welcher bzw. welche Leute auf die Durchsetzung des Entscheides für die Loveparade, sowie für das Gelände in Duisburg, entschieden haben :!:

Desweiteren sollte man sich dann fragen warum hat Bochum denn diese Feier abgelehnt; warum wurde gewisse öffentliche Live-Ankündigung einer "hohen" Person von Duisburg ausgeführt mit der Ankündigung "Wenn das hier in unserer Heimatstadt nicht möglich ist, dann wird diese Loveparade allgemein nirgendwo mehr wieder durchgeführt werden"! (nicht haargenau, wörtliche Aussage, jedoch sinngemäß richtig!)

Wenn man dann dazu das Ergebnis vor sich sieht und geistig durch den Kopf gehen lässt, dann weiß man warum dieser "Herr" zurücktreten bzw. abgewählt werden muß und vor ein Gericht gehört :!: :!: :!:

Für einen OB ist ganz bestimmt nicht nur eine reine "Fein- und Hochstellung" seiner Person wichtig... :shock:
Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.
(Wilhelm Busch)
********************************************************

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon tottitom » Mi 4. Aug 2010, 08:22

Sorry anko75, in Deinem Beitrag bist Du nicht mit einer einzigen Silbe (Argument) auf meine Frage eingegangen, so dass ich geistig aktiv werden könnte! Werde doch bitte konkret und nenne bitte Namen, Du scheinst ja Insiderwissen zu haben!?

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon antara » Mi 4. Aug 2010, 08:29

Unsere Gesellschaft - zumindest große Teile hiervon - wollen Köpfe rollen sehen.

Der Anlass ist eher zweitrangig.

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon sharpo » Mi 4. Aug 2010, 08:30

warum zurücktreten?

weil er offensichtlich die LP genehmigt hat.
aber mittlerweile kusieren da soviele gerüchte...mal hat er unterschrieben, mal nicht etc.

ist nun mal so. als teamleiter hat man verantwortung zu tragen. baut das team mist......
angeblich wurde doch von politiker seite her polizei und feuerwehr beeinflusst, genemigungsverfahren abgekürtzt..bzw. sicherheitsvorschriften aufgeweicht.

wenn man seinen stall nicht unter kontrolle hat....


aber morddrohungen, beschimpfungen etc. sind ein unding, geht gar nicht.

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon antara » Mi 4. Aug 2010, 08:49

sharpo hat geschrieben:warum zurücktreten?

weil er offensichtlich die LP genehmigt hat.
aber mittlerweile kusieren da soviele gerüchte...mal hat er unterschrieben, mal nicht etc.


Es kursieren Gerüchte, aber fest steht, dass der OB zurücktreten muss.

Macht Sinn.

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon sharpo » Mi 4. Aug 2010, 09:22

es macht sinn...wenn man mal weiter liest.

Re: Neu: OB Sauerland: Berichte + Umfrage

Beitragvon antara » Mi 4. Aug 2010, 09:31

Sokrates war ein kluger Mann, denn er wußte, worüber er nichts wußte.