Deutschland, das Parteispenden-Paradies



Re: Deutschland, das Parteispenden-Paradies

Beitragvon Kalsbacher » Mo 11. Feb 2013, 15:00

sharpo hat geschrieben:http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,771227,00.html

zitat:"Korruptions-Wächter des Europarats haben die deutsche Parteienfinanzierung scharf kritisiert und Verbesserungen angemahnt. Doch Schwarz-Gelb ignorierte den Tadel lange. Nun befasst sich der Innenausschuss des Bundestags mit dem Thema - weitreichende Reformen des Spendensystems sind aber nicht geplant."

tja, wer sägt auch schon gerne an dem ast, auf den er sitzt?

parteispenden von unternehmen sollten meiner meinung drastisch begrenzt...besser noch verboten werden.
und komplett offen gelegt werden.




...wer springt schon sofort, wenn von den überversorgten Blindgängern in Brüssel " allez hop"
geblökt wird ?
/" Lassen Sie mich eins mal sagen: Die These, der Geist steht links, ist nichts anderes als die permanente Wiederholung einer Dummheit"/