Der Diesel ist endgültig tot. RIP BRD-Trabi


about:blank

Re: Der Diesel ist endgültig tot. RIP BRD-Trabi

Beitragvon Sträfling » Do 3. Aug 2017, 18:05

Kugelschreiber hat geschrieben:Selbst die Herstellung von Batterien für die E- Autos bedeutet Produktion von Schadstoffen.
Ohne dem geht es nicht.
(Hier scheint man aber eher bereit das Gift der dritte Welt etc. zu überlassen.)
Selbst die Produktion von Strom bedeutet auch die Produktion von Schadstoffen.
Kein Windkraft wächst aus Luft etc.

Wasserkraft legt Flüsse trocken und schreddert Fische.
Nicht vereinbar mit unserem Tierschutzgesetz und Umweltschutz.

USW.

Hier mal ein Bericht für Solarzellen welcher dies ohne die genauen Auswirkungen anspricht:
https://www.heise.de/tr/artikel/Die-sch ... 79759.html

Es geht also nicht um die Gesundheit sondern um die EInhaltung von Grenzwerten welche von der EU und unseren Bundesregierungen festgelegt wurden.

Sollte ich in die Fahrradindustrie investieren?
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!