Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgesetz


about:blank

Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Beitragvon haumichblau » So 21. Mai 2017, 17:25

Gleichermaßen guter wie auch wichtiger Vortrag von Joachim Nikolaus Steinhöfel:
Joachim Nikolaus Steinhöfel - Kolloquium "Zensur gefällig?"
Je freier die Wirtschaft, umso sozialer ist sie auch. Ludwig Erhard, Begründer der sozialen Marktwirtschaft

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Resser Marker » Mo 22. Mai 2017, 07:54

Es ist schon ein erstaunliches Talent, immer wieder die unsympathischsten Arschlöcher der Republik zu verlinken! Abgesehen davon, dass Steinhöfel Grütze erzählt.

Fein auch, wenn man sich so die Kommentare unter dem Video durchliest. Beispiel gefällig?

"Multikulti ist gescheitert, bedeutet für Merkel nichts anderes, als: Die Deutschen haben sich zu wenig mit Fremden gemischt. Heute sieht man an jeder Ecke deutsche Huren mit Negerkindern."

In solcher Gesellscahft fühlt man sich doch gleich pudelwohl.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Der Olaf » Mo 22. Mai 2017, 08:23

Resser Marker hat geschrieben:Es ist schon ein erstaunliches Talent, immer wieder die unsympathischsten Arschlöcher der Republik zu verlinken! Abgesehen davon, dass Steinhöfel Grütze erzählt.

Fein auch, wenn man sich so die Kommentare unter dem Video durchliest. Beispiel gefällig?

"Multikulti ist gescheitert, bedeutet für Merkel nichts anderes, als: Die Deutschen haben sich zu wenig mit Fremden gemischt. Heute sieht man an jeder Ecke deutsche Huren mit Negerkindern."

In solcher Gesellscahft fühlt man sich doch gleich pudelwohl.


Ja Resser, schon Lachhaft die Gesellsc(h)aft. :mrgreen: , ist wie mit Leuten die Spaß haben anderen einen Fehler unter die Nase zu reiben. Kannst mich ja korrigieren.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Resser Marker » Mo 22. Mai 2017, 08:40

Der Olaf hat geschrieben:
Ja Resser, schon Lachhaft die Gesellsc(h)aft. :mrgreen: , ist wie mit Leuten die Spaß haben anderen einen Fehler unter die Nase zu reiben. Kannst mich ja korrigieren.

I.d.R. würde ich sowas nicht tun, bin ja auch nicht davor gefeit, Schreib- / Tippfehler zu machen, wie man sieht. Aber wir alle erinnern uns nur zu gut an dein Dunning-Kruger-Sprüchlein, von daher verwechselst du offensichtlich Ursache und Wirkung.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon haumichblau » Mo 22. Mai 2017, 12:39

Nicht, dass man von Roten irgendwelche inhaltlichen Argumente oder gar eine Verteidigung der Meinungsfreiheit erwarten würde. Aber mit
Resser Marker hat geschrieben:unsympathischsten Arschlöcher
Resser Marker hat geschrieben:dass Steinhöfel Grütze erzählt

und dem Verweis auf Kommentare unter einem frei zugänglichen YouTube-Video übertrifft sich sogar eine Koryphäe links-grüner, geistig stark eingeschränkter Diskussionskultur wie Resser wieder einmal selbst...
Je freier die Wirtschaft, umso sozialer ist sie auch. Ludwig Erhard, Begründer der sozialen Marktwirtschaft

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon ErwinK » Mo 22. Mai 2017, 18:49

Ich habe es schon verschiedentlich geschrieben; dieses Gesetz von Maas ist ein Frontalangriff auf die freie Meinungsäußerung. Für mich disqualifiziert sich ein Sozialdemokrat damit komplett. Es ist unfassbar, dass freiheitlich denkende Menschen an einem solchen Gesetz irgendetwas gut finden können. Man verlagert eine rechtliche Bewertung in die Hände von Amateuren, begünstigt mieses Denunziantentum und ernten wird man ein weichgespültes Internet. Welches Unternehmen wird denn zugunsten einer freien Meinungsäußerung noch dicke Geldstrafen riskieren? Also wird großflächig gelöscht, vielleicht sogar angezeigt. Es ist absehbar, dass freie Meinungsäußerungen damit nach und nach drastisch reduziert werden.
Spannend wird es, wenn in großem Stil Adressen vermeintlicher Übeltäter der Meinungsäußerung herausgerückt werden. Mal sehen, wann es erste Fälle von Selbstjustiz geben wird.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Resser Marker » Mo 22. Mai 2017, 19:21

Wer ist eigentlich "Die Antifa"?
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Schorsch » Di 23. Mai 2017, 08:37

Resser Marker hat geschrieben:Wer ist eigentlich "Die Antifa"?


Puh, sei froh, wenn du sie nicht kennst. Ein kafkaeskes Sammelsurium von Schreihälsen.
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Resser Marker » Di 23. Mai 2017, 09:01

Ach, das ist jetzt gar keine straffe Organisation? Kaum zu glauben, wenn man immer wieder liest, was für eine tragende Rolle viele Leute der Antifa zuschreiben, sogar der Steinhöfel fantasiert davon rum. Habe gar davon gehört, man könne sie mieten! Echt schade, ich hätte zu gern gewusst, wer das überhaupt ist. Und vielleicht hätte ich sogar was gespendet...
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Meinungsfreiheitsbekämpfungs-/ Netzwerkdurchsetzungsgese

Beitragvon Schorsch » Di 23. Mai 2017, 09:59

Habe gar davon gehört, man könne sie mieten!


Muss man nicht. Schreihälse kommen für Noppes.

vielleicht hätte ich sogar was gespendet...


Musst du ebenfalls nicht. Über kurz oder lang sind die alle im öffentlichen Dienst.
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)