Überwachungsstaat Deutschland


about:blank

Überwachungsstaat Deutschland

Beitragvon ErwinK » Sa 8. Apr 2017, 10:23

Wenn ich an die inzwischen zahlreichen Überwachungs- und Zensurmöglichkeiten denke, die unter dem Vorwand ins Leben gerufen wurden, gegen Hass, Gewalt und Terror vorgehen zu wollen, dann wird mir schlecht. Ob das Maas-Gesetz zur Internetzensur, zur Förderung von Denunziantentum und zur Beglückung von Streithanseln, zahlreiche Erweiterungen der Befugnisse zum Abhören und Mitlesen oder scheinbar harmlose Gesetze wie die Maut (mit vollständiger Erfassung aller Bewegungen jedes Fahrzeuges) oder die Zwangseinführung von sogenannten "intelligenten" Stromzählern, alles zusammen betrachtet ist geeignet, die Menschen Schritt für Schritt zu überwachen und klein zu halten. Demnächst kommt dann noch die Abschaffung des Bargeldes, dann hat man auch jede Ausgabe des kleinen Mannes lückenlos überwacht. Wer dann noch aufmuckt, wird per Knopfdruck kalt gestellt.
Es versteht sich von selbst, dass damit schwere Verbrechen nicht wirklich bekämpft werden aber darum geht es vermutlich auch gar nicht. Wir sind dabei, unseren demokratischen Grundwerte komplett abzuschaffen.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Überwachungsstaat Deutschland

Beitragvon Sträfling » Sa 8. Apr 2017, 19:34

Da wir uns ja auch sonst dem Niveau der DDR annähern, warum nicht auch auf den Gebiet der Massenüberwachung?
Der CDU liebstes Steckenpferd war über Jahre
der sogenannte "Große Lauschangriff" und die Rasterfahndung.

Natürlich sind von solchen Abhör-Maßnahmen nur unbescholtene Bürger betroffen.

Rechte oder Faschistische Oragnisationen können in Deutschland ganz unbehelligt agieren:
http://www.fr.de/politik/nsu-mord-in-ka ... -a-1254448

In Anlehnung an den alten Spruch von der Feuerwehr, die hilft:

"Der Verfassungsschutz hilft, rechte Morde begehen musst du!" :roll:
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!

Re: Überwachungsstaat Deutschland

Beitragvon ErwinK » Do 13. Apr 2017, 21:45

Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller