Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen


about:blank

Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Sträfling » Fr 7. Apr 2017, 17:12

Die Eurofinanzminister haben sich auf einen Kompromiss für Griechenland geeinigt. Das Land sagte Reformen zu, um weitere Hilfen in Milliardenhöhe zu erhalten.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-04/g ... milliarden

Das Leiden der Griechen nimmt kein Ende.
Schäuble fürchtet, daß seine Lügen und sein Scheitern vor der Wahl thematisiert
werden. Leider lässt die größte Versagertruppe SPD den bösartigen alten Mann gewähren.
Djisselbloms Sozialdemokraten haben bei den Wahlen in Holland ja bereits die Quittung für Austerität und Kadavergehorsam den Neoliberalen gegenüber erhalten.

Die Griechen müssen weiter Renten kürzen und damit Menschen früher sterben lassen,
weil Schäuble und Gabriel nicht zugeben wollen, daß man die Produkte, die die Deutschen jeden Tag im Schweisse ihres Angesichts herstellen, fahrlässig per geradezu verbrecherischem Kapitalexport an andere Länder verschenkt und
somit sowohl die Früchte der Arbeit der Einheimischen als auch ihr Kapital
ins Ausland exportiert werden und für immer weg sind.
Diese Regierung hat Deutschland mit ihrem Exportfetisch und Neomerkantilismus
mehr geschadet als jemals eine vorher nach dem Krieg!!!

Angela Merkel und ihr Wettbewerbs-Mantra ist gelebte wirtschaftspolitsiche Inkompetenz und dazu noch gefährlich für dieses Land!

Und die SPD übt sich weiter im Stillhalten. Schädlich und schändlich!
Aber vielleicht weiß sie es auch nicht besser?
Gabriel ist bisher nicht gerade durch Wirtschaftskompetenz aufgefallen und
Schulz` Wirtschaftskompetenz bezieht sich zuerst aufs Pöstchenjagen
und auf Kosten der Steuerzahler (die gekonnt verarscht werden) reich werden.
Das ist allerdings alte parteiübergreifende Politikertradition und war schon in der
BRD so. Die Ossis hatten es da besser; ihre Politker hatten nichts zum bereichern.



Wenn ich Schäuble sehe, fällt mit immer ein Zitat ein:

Ein Krüppel, dem die geistige Größe eines Cervantes fehlt, sucht sich gewöhnlich dadurch eine fragwürdige Erleichterung, daß er alles rings um sich her verstümmelt.
Miguel de Unamuno
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Jasper1902 » Fr 7. Apr 2017, 19:01

Unfassbar, warum beendet westline diese Beleidigungen und geistigen
Umnachtungen endlich!!!

sgG
Scheiß auf den Job - Scheiß auf mein Geld
Egal was Ihr sagt - Egal was Ihr denkt
Ich möcht nur eins - Ich möcht mein Glück
Alles egal - Ich will Malle zurück

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Sträfling » Fr 7. Apr 2017, 19:03

Jasper1902 hat geschrieben:Unfassbar, warum beendet westline diese Beleidigungen und geistigen
Umnachtungen endlich!!!

sgG

Vielleicht wartet man auf Argumente von dir und nicht nur Schaum vor dem Mund
weil es gegen Mutti geht.
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Jasper1902 » Fr 7. Apr 2017, 19:06

Sträfling hat geschrieben:
Jasper1902 hat geschrieben:Unfassbar, warum beendet westline diese Beleidigungen und geistigen
Umnachtungen endlich!!!

sgG

Vielleicht wartet man auf Argumente von dir und nicht nur Schaum vor dem Mund
weil es gegen Mutti geht.


Argumente von mir? Über den tricksenden und lügenden Tsipras?
Habe ich gebracht. Deine Beleidigungen waren und sind beschämend !!!

sgG
Scheiß auf den Job - Scheiß auf mein Geld
Egal was Ihr sagt - Egal was Ihr denkt
Ich möcht nur eins - Ich möcht mein Glück
Alles egal - Ich will Malle zurück

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Sträfling » Fr 7. Apr 2017, 19:13

Jasper1902 hat geschrieben:
Sträfling hat geschrieben:
Jasper1902 hat geschrieben:Unfassbar, warum beendet westline diese Beleidigungen und geistigen
Umnachtungen endlich!!!

sgG

Vielleicht wartet man auf Argumente von dir und nicht nur Schaum vor dem Mund
weil es gegen Mutti geht.


Argumente von mir? Über den tricksenden und lügenden Tsipras?
Habe ich gebracht. Deine Beleidigungen waren und sind beschämend !!!

sgG

Ich sehe nur einen Wolfgang Schäuble, der gewohnheitsmäßig trickst und lügt
und den Deutschen die Wahrheit über ihr verlorenes exportiertes Kapital
verschweigt um sich und seine Partei durch die nächste Wahl zu retten.
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Sträfling » Sa 8. Apr 2017, 21:49

Jasper1902 hat geschrieben:
Sträfling hat geschrieben:
Jasper1902 hat geschrieben:Unfassbar, warum beendet westline diese Beleidigungen und geistigen
Umnachtungen endlich!!!

sgG

Vielleicht wartet man auf Argumente von dir und nicht nur Schaum vor dem Mund
weil es gegen Mutti geht.


Argumente von mir? Über den tricksenden und lügenden Tsipras?
Habe ich gebracht. Deine Beleidigungen waren und sind beschämend !!!

sgG

Welche Beleidigungen meinst du?
Meinst du den Ausdruck Krüppel?

Ich bin selbst gehandicapt, wenn du das meint.
Denke zuerst über deine Beleidigungen nach, kleiner wütender Mann!
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Jasper1902 » Mo 10. Apr 2017, 15:11

:lol:
armselig.

sgG
Scheiß auf den Job - Scheiß auf mein Geld
Egal was Ihr sagt - Egal was Ihr denkt
Ich möcht nur eins - Ich möcht mein Glück
Alles egal - Ich will Malle zurück

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Relic » Mo 10. Apr 2017, 16:10

Sträfling hat geschrieben:
...Ich bin selbst gehandicapt, wenn du das meint....


Hey, Sträfling a.F., das, was schon längst jedem bekannt ist, brauchste nicht noch sonderlich zu betonen! ;)
____________________________________________________________________
Gib dem Luder ordentlich Puder! Kleiner Scherz am Rande, aber im Prinzip isses so.
Lieber `ne erregte Unbekannte als `n unbekannter Erreger.
Bild

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Sträfling » Di 18. Apr 2017, 19:58

Relic hat geschrieben:
Sträfling hat geschrieben:
...Ich bin selbst gehandicapt, wenn du das meint....


Hey, Sträfling a.F., das, was schon längst jedem bekannt ist, brauchste nicht noch sonderlich zu betonen! ;)


Einfallsreiche Antwort, muß ich schon sagen...
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)

Re: Schäuble verlängert die Tantalusqualen der Griechen

Beitragvon Sträfling » Di 18. Apr 2017, 20:03

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-04/c ... nvestition

Wie lange noch will Schäuble die Öffentlichkeit über den unvermeidlichen
Schuldenschnitt für Griechenland belügen.

Wolfgang Schäuble betont immer wieder seine Loyalität zur Mehltau-Kanzlerin.
Aber Schäubles Pflicht ist nicht die Loyalität zu einer unfähigen Kanzlerin und
seiner Partei, Schäuble ist den Bürgern dieses Landes verpflichtet!

Und diese Bürger täuscht und schädigt Wolfgang Schäuble Tag für Tag aufs Neue!

Selbstverständlich mit Einverständnis der Loser-SPD.

Griechenland ist von Schäuble in eine Schulden-Deflation getrieben worden.

Schäuble hätte sein Ego besser bei den Paralympics oder Briefmarken sammeln ausgelebt. Augen auf bei der Berufswahl, sonst ruiniert ein Jurist als deutscher
Schattenkanzler einen ganzen Kontinent-
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)