Not my President!


about:blank

Re: Not my President!

Beitragvon ErwinK » Fr 17. Feb 2017, 21:51

Sträfling hat geschrieben:Maas und De Maiziere:
Hilflosigkeit trifft auf verlogenen Aktionismus!

Hilflos wirkte Maas heute in der Tat, als er im Bundestag eine falsche Rede hielt und erst peinlich darauf aufmerksam gemacht werden musste. Er scheint sich ja intensiv an der Debatte beteiligt zu haben, wenn er sowas nicht merkt.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Not my President!

Beitragvon Relic » Fr 17. Feb 2017, 22:07

Sträfling hat geschrieben:
Relic hat geschrieben:
Sträfling hat geschrieben: Was passt dir genau nicht?


Die überbordenden Freigänge von Sträflingen!


Schlag doch eine Fußfessel für Forenmitglieder vor.

Ist doch gerade trendy bei euch Rechten! :lol:


Na, biste wieder auf Freigang?
Schon schei.e, wenn man nur einmal die Woche vor die Tür kommt, gelle. :lol:
____________________________________________________________________
Gib dem Luder ordentlich Puder! Kleiner Scherz am Rande, aber im Prinzip isses so.
Lieber `ne erregte Unbekannte als `n unbekannter Erreger.
Bild

Re: Not my President!

Beitragvon Sträfling » Fr 17. Feb 2017, 22:29

Bist du es, Uli?
Aus dem Wohlfahrtsstaat wurde ein „nationaler Wettbewerbsstaat“.
(Joachim Hirsch)