Der rechte Terror wächst und wächst


about:blank

Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Resser Marker » Mo 9. Jan 2017, 00:03

Erschreckende Erkenntnisse einer Rechtsextremismus-Expertin:

http://www.deutschlandradiokultur.de/re ... _id=375722
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Sträfling » Mo 9. Jan 2017, 08:09

DARUM MÜSSEN WIR MEHR DEMOKRATIE WAGEN!!
Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!
Die verheiratete Republik - Angela Merkel in Gute Zeiten,
gute Zeiten.

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Resser Marker » Mi 25. Jan 2017, 14:06

Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Gelber Tyrion » Mi 25. Jan 2017, 16:23

Rechtsextreme Szene wird militanter

Es gebe eine "gärende Masse", die sich als Vollstrecker des Volkswillens sehe, sagten Sicherheitsexperten dem Blatt. Und die Aggressivität nehme noch zu. So registriere das Bundeskriminalamt bei den Angriffen auf Unterkünfte von Flüchtlingen zunehmend Täter, die zuvor nicht als Extremisten bekannt waren. Zentrale Feindbilder seien Flüchtlinge und der Islam.


http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlings-und-islamfeindlichkeit-rechtsextreme-szene-wird-militanter-1.3348391

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon ErwinK » Mi 25. Jan 2017, 21:02

Ohne Zweifel haben wir in Deutschland ein Problem mit Extremisten beider Lager. Für die Polizei wird es auch zunehmend schwerer, die Gewaltbereiten auf beiden Seiten noch zu trennen.
Wer sich ausschließlich mit rechter Gewalt beschäftigt und dazu für eine Organisation schreibt, die selbst für Gewalt bekannt ist, der ist für mich kein Experte für Rechtsextremismus. Ich weiß nicht, ob man nun ausgerechnet solche Leute zitieren sollte, es sei denn, man will nur Applaus aus der linken Szene. Für den Normalbürger dürfte die Antifa nicht weniger abschreckend sein als Rechtsextreme.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Resser Marker » Mi 25. Jan 2017, 21:18

ErwinK hat geschrieben:Ohne Zweifel haben wir in Deutschland ein Problem mit Extremisten beider Lager. ... Für den Normalbürger dürfte die Antifa nicht weniger abschreckend sein als Rechtsextreme.

Fein, deine Reflexe funktionieren also auch noch.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon ErwinK » Mi 25. Jan 2017, 21:32

Resser Marker hat geschrieben:
ErwinK hat geschrieben:Ohne Zweifel haben wir in Deutschland ein Problem mit Extremisten beider Lager. ... Für den Normalbürger dürfte die Antifa nicht weniger abschreckend sein als Rechtsextreme.

Fein, deine Reflexe funktionieren also auch noch.

Ein klassischer Kommentar, wenn man inhaltlich nicht punkten kann.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Resser Marker » Mi 25. Jan 2017, 21:36

Dankst du wirklich, der x-te Die-Linken-aber-auch-Kommentar hat mehr Substanz?
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon ErwinK » Mi 25. Jan 2017, 21:42

Resser Marker hat geschrieben:Dankst du wirklich, der x-te Die-Linken-aber-auch-Kommentar hat mehr Substanz?

Es geht in ersten Linie um die Glaubwürdigkeit der zitierten "Expertin", nicht um links oder rechts.
Im übrigen; man kann gar nicht oft genug betonen, dass wir auf beiden Seiten Extremisten haben, die uns zu schaffen machen. Es ist nicht besser, auf dem linken Auge blind zu sein als auf dem rechten.
Nur ein Beispiel, das hierher passt; Frau Röpke beklagt, dass Rechte Adressen von Flüchtlingsheimen bekannt machen und damit indirekt zu Gewalt gegen diese Einrichtungen aufrufen.
Antifa sorgt für die Veröffentlichung der Adressen von AfD-Mitgliedern und seither steigen die Gewalttaten gegen AfD-Mitglieder deutlich an.
Erkläre mir, wo nun der Unterschied ist? Für mich ist beides gleich widerlich.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Der rechte Terror wächst und wächst

Beitragvon Resser Marker » Mi 25. Jan 2017, 21:56

1. Ich bin nicht der Pressesprecher der Antifa.
2. Ich bin auch nicht der Pressesprecher der SPD, der Grünen oder jeder anderen politschen Gruppierung.
3. Ich bin es sowas von leid, hier zu nahezu jedem Beitrag Antworten im Stile von "Die anderen aber auch" zu erhalten.

Wenn dir nix Besseres einfällt, als gleich in der ersten Antwort Dinge auf diese Art und Weise zu relativieren, dann laß es doch einfach. Oder lebe damit, dass ich darauf nicht mehr reagiere, aus so einen Diskussionstil hab ich keinen Bock.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)