Wahlen 2017


about:blank

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Rogerg » Do 18. Mai 2017, 10:07

Noch etwas zur Relativierung. Die CDU hat bei der Wahl in NRW dass zweitschlechteste Ergebnis bei Landtagswahlen seit 1947, also seit der Gründung der CDU eingefahren.

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Jasper1902 » Do 18. Mai 2017, 15:25

Rogerg hat geschrieben:Noch etwas zur Relativierung. Die CDU hat bei der Wahl in NRW dass zweitschlechteste Ergebnis bei Landtagswahlen seit 1947, also seit der Gründung der CDU eingefahren.


und die SPD das Schlechteste , und nu?
Man darf die Ergebnisse gar nicht miteinander vergleichen, da es mit
den Linken und der AfD zwei "unnötige" Partien gibt , die es nahezu allen
Wahlen vorher nicht gab.

sgG
Scheiß auf den Job - Scheiß auf mein Geld
Egal was Ihr sagt - Egal was Ihr denkt
Ich möcht nur eins - Ich möcht mein Glück
Alles egal - Ich will Malle zurück

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Der Olaf » Do 18. Mai 2017, 20:48

Jasper1902 hat geschrieben:
Rogerg hat geschrieben:Noch etwas zur Relativierung. Die CDU hat bei der Wahl in NRW dass zweitschlechteste Ergebnis bei Landtagswahlen seit 1947, also seit der Gründung der CDU eingefahren.


und die SPD das Schlechteste , und nu?
Man darf die Ergebnisse gar nicht miteinander vergleichen, da es mit
den Linken und der AfD zwei "unnötige" Partien gibt , die es nahezu allen
Wahlen vorher nicht gab.

sgG

Korregiere, eine unnötige Partei, die Slogan der anderen übernimmt sogar die SPD gerade. :mrgreen:
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Resser Marker » Do 18. Mai 2017, 22:50

Der Olaf hat geschrieben:Korregiere, ...

Ginau!
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Rogerg » Fr 19. Mai 2017, 10:41

Folgende Punkte müßte die SPD mal ins Wahlprogramm schreiben:

Gesundheit: Abschaffung der privaten Krankenversicherung. Keine zwei Klassengesellschaften mehr.

Schließen der Grenzen. Einwanderungsgesetz einführen. Migranten schneller abschieben die kein Bleiberecht haben.

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Der Olaf » Fr 19. Mai 2017, 11:04

Resser Marker hat geschrieben:
Der Olaf hat geschrieben:Korregiere, ...

Ginau!

36 38 20 31 31 37 20 33 32 20 39 38 20 31 30 35 20 31 31 35 20 31 31 36 20 33 32 20 31 30 31 20 31 30 35 20 31 31 30 20 33 32 20 37 33 20 31 30 30 20 31 30 35 20 31 31 31 20 31 31 36
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Gelber Tyrion » Fr 19. Mai 2017, 11:35

Rogerg hat geschrieben:Folgende Punkte müßte die SPD mal ins Wahlprogramm schreiben:

Gesundheit: Abschaffung der privaten Krankenversicherung. Keine zwei Klassengesellschaften mehr.

Schließen der Grenzen. Einwanderungsgesetz einführen. Migranten schneller abschieben die kein Bleiberecht haben.


Die Partei muss erst noch gegründet werden ; )

Dann bitte die ganzen Super Links und Grün angehauchten Landeszerstörer gleich mit raus, dann können die sich ja mit ihren "Goldstücken" irgendwo vergnügen - von mir aus auch auf dem Mars.


Leider Gottes musste ich letzte Woche an 4 Tagen jeweils nach Mitternacht durch den HBF - mehr schreib ich jetzt lieber nicht..........
Es wird eine langeeeeee Sommerpause ; )

Re: Wahlen 2017

Beitragvon MK12 » Sa 20. Mai 2017, 20:32

Jasper1902 hat geschrieben:... Man darf die Ergebnisse gar nicht miteinander vergleichen, ...


Ich mache es trotzdem mal: ;)

CDU-SPD 40:29 (Saarland)
CDU-SPD 32:27 (Schleswig-Holstein)
CDU-SPD 33:31 (Nordrhein-Westfalen)

Klingt ein bisschen nach Handball, oder?
Und die Abstände werden immer geringer. ;)
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Jasper1902 » So 11. Jun 2017, 09:29

In den aktuellen Umfragen stabilisiert sich die CDU Richtung 38/39 Prozent,
bin gespannt ob sich noch etwas Gravierendes ändert, in Summe riecht es nach
einer hohen Wahlbeteiligung im Herbst und die rechten und linken Extremen
dürften dadurch geschwächt werden.

Angie hat wieder vergleichbare Werte wie vor der Flüchtlingskrise und "deklassiert"
den heiligen Martin zumindest aktuell.

btw - habe mir gestern im Hotel beim Zappen 30 Minuten Bundesparteitag
meiner absoluten Lieblingspartei "Die Linke" gegönnt und bin mir nicht ganz
sicher ob Lachen oder Weinen angebracht ist !!! So ein Chaos habe ich selten erlebt
und man kann nur hoffen und beten, dass diese Kommunisten niemals - ich betone
niemals - im Bund Regierungsverantwortung übernehmen MÜSSEN.

sgG
Scheiß auf den Job - Scheiß auf mein Geld
Egal was Ihr sagt - Egal was Ihr denkt
Ich möcht nur eins - Ich möcht mein Glück
Alles egal - Ich will Malle zurück

Re: Wahlen 2017

Beitragvon Sträfling » So 11. Jun 2017, 21:01

Merkel kann einfach nicht mit Geld umgehen, geschweige denn rechnen:
http://www.sueddeutsche.de/politik/sozi ... -1.3538638
Die teuerste Kanzlerin aller Zeiten, ihre Exzellenz Mehltau-Merkel
wird nur wieder Kanzlerin, wenn die SPD sie lässt.
Dann macht sich die SPD allerdings der unterlassenen Hilfeleistung gegenüber der
Bevölkerung und der Demokratie schuldig.

§ 323c
Unterlassene Hilfeleistung; Behinderung von hilfeleistenden Personen

(1) Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer in diesen Situationen eine Person behindert, die einem Dritten Hilfe leistet oder leisten will.
:mrgreen:
Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!
BRD 2017 - Die Merkel-Telenovela