Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland


about:blank

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon ErwinK » Mo 5. Dez 2016, 21:14

Sträfling hat geschrieben:Die SPD war Steigbügelhalter für die neue Rechte. Sie hat den europafeindlichen
Kürzungskurs der Kanzlerin mitgetragen.
Wo war denn die Solidarität der SPD mit den linken Regierungen in Griechenland und Portugal? Wo war die Solidarität mit den linken Oppositionsparteien?
Die Union und die Rechtspopulisten sind stark weil die SPD schwach ist.

Keine Frage; die SPD hat mit der SPD von Brandt oder auch Schmidt nicht mehr viel gemein. Wenn ein Gabriel ernsthaft als Kanzlerkandidat in Frage kommt, dann muss man die SPD-Basis fragen, ob sie weiterhin den Kurs der Selbstzerstörung fortführen will.
Die SPD macht schon seit Jahren nahezu keine sozialdemokratische Politik mehr und geht daher völlig berechtigt auf die 20% im Bund zu. Insofern kann ich Dir nicht wirklich widersprechen.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Lily the Pink » Mo 5. Dez 2016, 21:22

Sträfling, bedankt für den Link auf den lesenswerten Artikel. Gebunkert.
Während Carl Schmitt nach dem Krieg aus dem Staatsdienst entlassen wurde, etablierte bzw. stabilisierte sich erneut schon recht früh eine Denkrichtung in der Tradition eben dieser dezisionistischen Staats- und Verfassungslehre, die als "Carl-Schmitt-Schule" bezeichnet wird, mit den prominentesten und einflussreichsten Vertretern: Ernst Rudolf Huber (1903–1990), Werner Weber (1904–1976), Ernst Forsthoff (1909–1974), Roman Schnur (1927–1996), Ernst-Wolfgang Böckenförde (* 1930), Helmut Quaritsch (1930–2011) und Josef Isensee (* 1937). Der Koautor des "klassischen" Grundgesetzkommentars, Theodor Maunz, auch einer der "Kronjuristen des NS", ist dieser Denktradition ebenfalls zuzurechnen. Und wie man liest, besitzt diese Schule kein Nachwuchsproblem. Und der Zulauf dürfte zunehmen. Nowadays more than ever. ;-) Dass gerade konservative Innenminister besonders anfällig sind, legitimatorische Anleihen bei autoritären Vordenkern zu nehmen, und oft und gern in Sachen "Sicherheitspolitik" je nach Bedarf sich aus deren Füllhörnern bedienen, sollte uns eigentlich nicht wahnsinnig überraschen. Welches verfassungsrechtliche Denkkollektiv eignet sich hierfür auch besser als eben gerade diese "Schule"?

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Sträfling » Mo 5. Dez 2016, 22:20

Eurogruppe gewährt Griechenland Schuldennachlass

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-12/s ... hub-zinsen
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Sträfling » Mo 5. Dez 2016, 22:25

Lily the Pink hat geschrieben: Dass gerade konservative Innenminister besonders anfällig sind, legitimatorische Anleihen bei autoritären Vordenkern zu nehmen, und oft und gern in Sachen "Sicherheitspolitik" je nach Bedarf sich aus deren Füllhörnern bedienen, sollte uns eigentlich nicht wahnsinnig überraschen.

Mich überrascht es nicht mehr, es empört mich immer wieder.

Wie lange noch ist dieser Schoß fruchtbar?
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Sträfling » Sa 21. Jan 2017, 13:55

Schäuble lässt die Katze aus dem Sack:

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... ieher.html
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Sträfling » Sa 18. Feb 2017, 00:37

Schäuble will den Grexit, Kerneuropa und zündelt genüsslich weiter:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/e ... 75444.html





Mit dem Thema Grexit kann Schäuble Schulz, Gabriel und die Rest-SPD am Nasenring
durch den Wahlkampf führen. Die haben den Kladderadatsch nämlich mitzuverantworten.

A real pain in the ass, würde der Amerikaner wohl sagen. :mrgreen:
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Sträfling » Do 23. Feb 2017, 05:13

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 25926.html

Berlin/MünchenGriechenland wird nach Überzeugung des Euro-Rettungsfonds ESM ohne weiteres Hilfsprogramm über die Runden kommen. „Wenn die nächsten 18 Monate gut genutzt werden, bin ich zuversichtlich, dass dies das letzte Programm ist, das Griechenland machen muss“, sagte ESM-Chef Klaus Regling der „Süddeutschen Zeitung“
Daß der Mann sich nicht schämt!
Die Plünderung der Griechen im Namen des deutschen Grokapitals geht also unvermindert weiter! Nun sollen auch noch die Renten fallen!

Wagenknecht hat Recht! Der Grexit wäre die ehrlichste Lösung!
Wie lange will man Griechland noch siechen lassen?

Merkels Austerität hat Griechenland Siechtum statt Prosperität beschert!

Die ständig beschworene Formel der mangelden Wettbewerbsfähigkeit ist ein schlechter Witz angesichts einer kaputtgesparten Okönomie wie Griechenland.
Wieviel Schuld und Vergeltung möchten Merkel und Schäuble den einfachen
Griechen noch aufbürden, um die Schulden der Banken zu bezahlen?

Warum will man diese zynische Wirtschaftspolitik auf die Spitze treiben?
Ist die Bundesregierung scharf auf den totalen Brain drain Griechenlands
zugunsten Deutschlands, um die seit Jahren dramatisch niedrigen Geburtenraten
auszugleichen? Plündert Deutschland nicht schon genug Jugend in Europa aus,
in dem es der Jugend durch die brutale Sparpolitik der Kanzlerin Merkel jegliche Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft in Sicherheit und Wohlstand nimmt?
Die Merkelsche Austerität ist ein Verbrechen!
Die Austerität nimmt einer ganzen Generation in Europa Möglichkeiten,
sich zu entwickeln. Sie spaltet Europa und forciert Nationalismen.

Man statuiert an Griechenland ein Exempel, um die anderen Schuldnerländer
zu disziplinieren. Man foltert die griechische Bevölkerung mit Sparmaßnahmen
zur Abschreckung.
Die Wehrmacht hätte wohl anstatt zur fiskalischen Folter zur Exekution als Abschreckung
tendiert.

Merkel und Schäuble sind die Architekten dieser falschen Politik.
Sie haben Entwicklung gekostet, Vertrauen verspielt und Europa geschadet.
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Jasper1902 » Do 23. Feb 2017, 07:36

Griechenland hat sich in erster Linie jahrelang selbst geschadet und vor allen
Dingen selbst beschissen !!!

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Van Nuys » Do 23. Feb 2017, 17:09

Mit deutschem Großkapital meint er bestimmt Dimitrios, Kostas und Co, die sich in London Quadratmeterpreise leisten, die dem durchschnittl. Jahreseinkommen eines Forenmitgliedes entsprechen ;)

Re: Nun doch ein Schuldenschnitt für Griechenland

Beitragvon Sträfling » Sa 4. Mär 2017, 05:56

Jasper1902 hat geschrieben:Griechenland hat sich in erster Linie jahrelang selbst geschadet und vor allen
Dingen selbst beschissen !!!

sgG

Quatsch! Griechenland ist ein Opfer des deutschen Sparsadismus!!
Das Land wurde durch Austerität kaputtgespart!

30 % Wirtschaftseinbruch unter dem Joch der Austerität sagt doch alles!
Die griechische Wirtschaft wurde regelrecht platt gemacht!

Die Folgen der unmenschlichen Kürzungen, die Griechenland unter Aushebelung der Demokratie aufgezwungen wurden, sollten sich die Deutschen gut betrachten.
Auch den Deutschen kann noch so einiges zugemutet werden, wenn sie das nächste
Mal wieder die Banken retten müssen. Die deutsche Wirtschaft haben die
Deutschen ja bereits die letzten 20 Jahre durch Lohnverzicht gerettet.

Griechenland wurde von Schäuble und Konsorten jetzt auf das Niveau eines
Entwicklunglandes runtergespart und benötigt nun Kredit der Weltbank:

http://www.politico.eu/article/greece-a ... -for-cash/
Betrüger Republik Deutschland - Arbeit macht arm!

Bauern wehrt euch oder Glyphosat-Merkel verzehrt euch!