Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben



Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon westline/pr » So 21. Jan 2018, 17:50

Neu bei uns:

Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Am Dienstagabend startet der VfL Bochum mit einem Heimspiel gegen den MSV Duisburg in das Zweitligajahr 2018. Die Winterpause ist damit passé. Trainer Jens Rasiejewski hat seine Startformation für die erste Partie fast gefunden.

Mehr: http://www.westline.de/fussball/vfl-boc ... u-vergeben
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon Blauer Jan » So 21. Jan 2018, 18:02

Zugriff verweigert, was ist da denn los? :D
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon westline/pr » So 21. Jan 2018, 18:13

Sorry, falscher Link. Ist geändert. Danke für den Hinweis!
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon Block A. » So 21. Jan 2018, 18:16

Wenn Wurtz anstelle der vor der Saison neuverpflichteten Stürmer spielt, zeigt sich alleine dadurch deren Qualität.

Supertransfers!!!!!

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon Toto20111971 » So 21. Jan 2018, 18:24

Das ist doch alles nur Vermutung.
Kannst ja auch gleich mal die Lotto zahlen für nächste Woche Posten.

Eins ist bei JR doch klar, das er erst kurz vorher sagt wer Spielt.

Von daher...Lohnt nicht das Lesen

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon Blauer Jan » So 21. Jan 2018, 18:35

naja, ganz unüblich ist es ja nicht, dass sich die Aufstellungen mit der Zeit ändern. Und zumindest Diamantakos hat ja auch nicht wirklich überzeugt, Hinterseer mit Abstrichen schon, aber wenn Wurtz sich reingehängt hat, hat er es auch verdient.
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon Rooobert » So 21. Jan 2018, 18:42

Eigentlich ist es doch egal wer spielt oder nicht spielt,einfach traurig .

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon vflb1848 » So 21. Jan 2018, 23:53

Blauer Jan hat geschrieben:naja, ganz unüblich ist es ja nicht, dass sich die Aufstellungen mit der Zeit ändern. Und zumindest Diamantakos hat ja auch nicht wirklich überzeugt, Hinterseer mit Abstrichen schon, aber wenn Wurtz sich reingehängt hat, hat er es auch verdient.


Dem mag so sein. Und dennoch kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Wurtz über Weihnachten Fußball spielen gelernt hat. Die Vorstellungskraft, dass man mit Wurtz in der Startelf erfolgreich sein kann, hab ich leider noch nicht.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.00
Dutt 0: 0-0-1 = 0.00

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon SF7 » Mo 22. Jan 2018, 08:51

Wurtz als Mittelstürmer in der Startelf, ist für mich vertretbar.
Hemmerich auf links in der Startelf sagt viel mehr über die fehlende Qualität im Kader aus.
In den Spielen, die er ran durfte, hat er mich nicht überzeugen können, ich habe auch keinen großen Unterschied bemerkt, ob er oder Gündüz auf dem Feld stand.

Da hilft auch nicht der Satz:
Dass Jens Rasiejewski darüber hinaus auch dem Nachwuchs sein Vertrauen schenkt, belegen drei weitere Personalien


Zwei Drittel der geförderten und geforderten Nachwuchsleute gehören nicht dem eigenen Nachwuchs an
Auf geht's VfL Bochum!

Re: Bochumer Startelf: Zwei Positionen sind noch zu vergeben

Beitragvon Toto20111971 » Mo 22. Jan 2018, 08:56

SF7 hat geschrieben:Wurtz als Mittelstürmer in der Startelf, ist für mich vertretbar.
Hemmerich auf links in der Startelf sagt viel mehr über die fehlende Qualität im Kader aus.
In den Spielen, die er ran durfte, hat er mich nicht überzeugen können, ich habe auch keinen großen Unterschied bemerkt, ob er oder Gündüz auf dem Feld stand.

Da hilft auch nicht der Satz:
Dass Jens Rasiejewski darüber hinaus auch dem Nachwuchs sein Vertrauen schenkt, belegen drei weitere Personalien


Zwei Drittel der geförderten und geforderten Nachwuchsleute gehören nicht dem eigenen Nachwuchs an



Da triffst du den Nagel auf den Kopf.
Ich fand ihn sogar noch Hektischer als Gündüz. Kann natürlich der Aufregung geschuldet sein.
Sehr Lauf und Einsatzfreudig aber leider auch mit zig Kamikaze Aktionen.