Auch heute noch richtig



Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon Block A. » So 21. Jan 2018, 19:19

Blauer Jan hat geschrieben:aber in welchem Jahr haben wir denn unseren Kader - zumindest in der Qualität - beieinander halten können? Das hat doch nicht mal beim UEFA-Cup funktioniert.


Und das ist eines der größten Probleme, seit Jahrzehnten wird nach Schema-F verfahren und jeder Konkurrent darf sich hier bedienen.

Daher gibt es von mir auch keine Kohle für die Jugend. Bereits dort wieder nahezu jedes Talent frühzeitig abgegriffen.

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon vflb1848 » So 21. Jan 2018, 23:55

Blauer Jan hat geschrieben:aber in welchem Jahr haben wir denn unseren Kader - zumindest in der Qualität - beieinander halten können? Das hat doch nicht mal beim UEFA-Cup funktioniert.


Das ist richtig. Spieler wie Terodde, Gregoritsch usw. kannst du gerade in Liga 2 nicht halten. ABER! Du musst das BESTMÖGLICHE aus deren Abgängen machen:

- Ablösesumme
- Invest in Ersatz
- Stärkung/Verbesserung der mannschaftlichen Gesamtstruktur (mMn zwei mal geschehen: 2003 bei Abgang Christiansen/Sesi und 2007 bei Abgang Gekas/Misimovic/Drobny.)

und was bei Terodde noch dazu kommt: Stärkung eines Konkurrenten....
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.00
Dutt 0: 0-0-1 = 0.00

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon Mr.Hahn » Mo 22. Jan 2018, 09:21

Das Thema hat mittlerweile einen Bart, der nicht mehr kürzer wird. Alles schon xmal aufgerollt. In der Hinserie komischerweise kein Thema, aber nachdem er jetzt doch mal getroffen hat, wieder aufgewärmt.
Was bringt uns das?! Richtig! Nichts.

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon Block A. » Mo 22. Jan 2018, 09:48

Mr.Hahn hat geschrieben:Das Thema hat mittlerweile einen Bart, der nicht mehr kürzer wird. Alles schon xmal aufgerollt. In der Hinserie komischerweise kein Thema, aber nachdem er jetzt doch mal getroffen hat, wieder aufgewärmt.
Was bringt uns das?! Richtig! Nichts.


Wenn man aus den Fehlern der Vergangenheit nichts lernen möchte, wäre diese Aussage ok, aber auch nur dann.

Mal sehen, wie die Bastians-Ablöse reinvestiert wird. Z ar eine andere Ursache, aber genauso unnötiger Verkauf. Remeber Gregoritsch, Sestak, Luthe und wo wurde der Kader verstärkt aufgrund der Abgänge?

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon Fußball Fan » Mo 22. Jan 2018, 13:13

Block A. hat geschrieben:
Mr.Hahn hat geschrieben:Das Thema hat mittlerweile einen Bart, der nicht mehr kürzer wird. Alles schon xmal aufgerollt. In der Hinserie komischerweise kein Thema, aber nachdem er jetzt doch mal getroffen hat, wieder aufgewärmt.
Was bringt uns das?! Richtig! Nichts.


Wenn man aus den Fehlern der Vergangenheit nichts lernen möchte, wäre diese Aussage ok, aber auch nur dann.

Mal sehen, wie die Bastians-Ablöse reinvestiert wird. Z ar eine andere Ursache, aber genauso unnötiger Verkauf. Remeber Gregoritsch, Sestak, Luthe und wo wurde der Kader verstärkt aufgrund der Abgänge?




Da wird gar nichts reinvestiert, das brauchen Die um die Verluste in diesem Jahr auszugleichen!

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon ruhrpott_kalle » Mo 22. Jan 2018, 13:19

Ich glaune nicht mehr an die heile, bunte Welt, in der Verträge noch was Wert waren. Beispiele wie die Causa Goretzka gehören zur absoluten Seltenheit.
Gute Spieler streben immer nach etwas "Besserem" und wir haben im Falle von Terodde ordentliches Geld bekommen. Auch in der Nachbetrachtung lässt sich passend zum Thread weiterhin feststellen: "Auch heute noch richtig."

Wirtschaftliche Konsolidierung auf Kosten des sportlichen Fortschritts, so lautet momentan das Bochumer "Erfolgsrezept". Das bringt es meiner Meinung nach passend auf den Punkt. Trotzdem - oder gerade deshalb? - hat man sich vom Tabellenende ins Mittelfeld des deutschen Unterhauses gekämpft und zählt mit Union Berlin zu den Konstanten des Zweitligafußballs. Ich denke, dass sowas nur weiterhin funktionieren kann, wenn man nicht verkennt, dass eine Blümchenwelt a lá Goretzka auf Schalke dem Verein mehr schadet als ein frühzeitiger Wechsel (zu einem direkten Konkurrenten).

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon SettBlapper » Mo 22. Jan 2018, 13:21

Block A. hat geschrieben:
Mal sehen, wie die Bastians-Ablöse reinvestiert wird. Z ar eine andere Ursache, aber genauso unnötiger Verkauf. Remeber Gregoritsch, Sestak, Luthe und wo wurde der Kader verstärkt aufgrund der Abgänge?


Und dennoch startete der VfL als Aufstiegskandidat nr. 1.

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon mit-glied68 » Mo 22. Jan 2018, 18:20

Unter so einen Satz musst du dringend einen Smiley setzen!!!

HInterher glaubt das noch jemand :D

Re: Auch heute noch richtig

Beitragvon SettBlapper » Di 23. Jan 2018, 11:54

mit-glied68 hat geschrieben:Unter so einen Satz musst du dringend einen Smiley setzen!!!

HInterher glaubt das noch jemand :D


Der Weg ist das Ziel. :mrgreen: