Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum



Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon Blauer Jan » So 21. Jan 2018, 22:39

natürlich wenig wahrscheinlich, aber vielleicht wollte er einfach sein soziales Umfeld noch nicht verlassen, vielleicht haben ihm seine Freunde was bedeutet, vielleicht handelt es sich einfach um einen Menschen mit menschlichen Gefühlen. Naja, wie gesagt, eher undenkbar im Jahr 2018.
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon SettBlapper » So 21. Jan 2018, 23:36

Soccerholic hat geschrieben:Wenn man sich anschaut wie der Aufsichtsratvorsitzende reagiert kann man sich über das Verhalten von solchen idioten doch kaum wundern? Wenn ein offizielles Vereinsorgan öffentlich so sachen sagt wie nie wieder das Schalke Trikot tragen und mit einem Platz auf der Tribüne droht dann passen Fans und Vereinsbosse jedenfalls auf unterstem Niveau gut zusammen.


Vielleicht solltest Du mal ein paar Jahre zurück blättern und die Beiträge aus der Zeit hochholen. Dann vesteht dich auch jeder. Nur ein tip :(

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon Soccerholic » Mo 22. Jan 2018, 06:30

SettBlapper hat geschrieben:
Soccerholic hat geschrieben:Wenn man sich anschaut wie der Aufsichtsratvorsitzende reagiert kann man sich über das Verhalten von solchen idioten doch kaum wundern? Wenn ein offizielles Vereinsorgan öffentlich so sachen sagt wie nie wieder das Schalke Trikot tragen und mit einem Platz auf der Tribüne droht dann passen Fans und Vereinsbosse jedenfalls auf unterstem Niveau gut zusammen.


Vielleicht solltest Du mal ein paar Jahre zurück blättern und die Beiträge aus der Zeit hochholen. Dann vesteht dich auch jeder. Nur ein tip :(


Es wird immer Leute geben die die Anonymität des Internet nutzen um andere zu beschimpfen. Es ist schon ein Unterschied ob sich Vereinsbosse und Fans in aller Öffentlichkeit so verhalten. Goretzka hat nach seinem Wechsel noch das ein oder andere U23 Spiel des VfL besucht, auch da gab es sowas nicht
" Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht"
Abraham Lincoln

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon VfL_Block_N » Mo 22. Jan 2018, 11:01

HansDampf hat geschrieben:Ach, in München oder anderswo gibt es keine Schulen. Dem Typen ging und geht es nur um Geld. Er ist der Inbegriff eines Fussballsöldners. Und deshalb werden ihm auch diese Beschimpfungen am A... vorbeigehen.

Normalerweise wechselt man aber nicht unbedingt für ein Schuljahr vor dem Abitur die Schule. Andere Lehrinhalte, andere Klassenkameraden, neue Schulfreunde etc.
Durch das Zentralabitur sind die Prüfungen zwar ungefähr gleich, aber ein Abitur in Bayern hat leider immer noch mehr Wert, als ein Abitur in NRW. Frage mal nach bei Unis und Numerus Clausus.

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon mit-glied68 » Mo 22. Jan 2018, 11:49

Absolut richtig. Leider wirst du HD niemals damit erreichen. LG ist halt für einige ein Feindbild nach seinem Abgang in Bochum.

Wie man gerade erleben muss, gibt es auch nebenan genügend schräge Vögel. Alleine die Äußerungen des AR-Vorsitzenden zeigen eine Art debilen Schwachsinn. Anscheinend ist zu viel Wurst nix fürs Gehirn.

Nahezu alle von den „Mopperköppen“ würden einen solchen Werdegang nicht ablehnen. Wer wäre so blöd beim VfL zu spielen, wenn er über ein solches Talent verfügt und unfassbar viel Geld verdienen kann. Damals hatte er noch den Vertrag verlängert, damit wir eine Ablöse erzielen können. Das der Abgang bzgl. der angedrohten Klage, ob der Ausstiegsklausel, blöd war steht außer Frage.

Auch Bayern wird bei konstanter Weiterentwicklung in einigen Jahren in die Röhre gucken. Dann geht es nach Spanien oder auf die Insel...

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon Toto20111971 » Mo 22. Jan 2018, 12:16

Der Frust sitzt tief das Schalke mal wieder so nen Bock geschossen hat.
Aber Leon mach ich keinen Vorwurf immerhin hat er uns wirtschaftlich wirklich gerettet. Er hätte damals schon bei uns gehen können die Angebote lagen auf den Tisch. Aber hat er nicht.
Den Rest jetzt hätte jeder mitgenommen.

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon HansDampf » Mo 22. Jan 2018, 12:35

Goretzka muss ja noch seine Liste abarbeiten, welche wir damals missverstanden haben. Schalke und Bayern kann er abhaken, dann geht es bald nach Madrid, Juve, BVB und Barcelona. Er spielte hier gerade einmal eine Saison, wollte den VfL verklagen, geht ablösefrei nach Bayern, wobei der VfL null Euro bekommt und wird verehrt wie Dariusz Wosz. Sowas geht auch nur in Bochum.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon SettBlapper » Mo 22. Jan 2018, 14:17

Soccerholic hat geschrieben:
Es wird immer Leute geben die die Anonymität des Internet nutzen um andere zu beschimpfen.


Alles klar. Gehe fest davon aus, dass Du jedem, den Du dort als Idioten beschimpft hast,
Name und Adresse mitteilst. Bei den Kindern, die zu Hauf in jeder Kurve, bei jedem Verein stehen, die Eltern nicht vergessen. Man, hier laufen se rum. :evil:

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon Sano » Mo 22. Jan 2018, 15:45

Mal ne blöde Frage. Es gab ja mal dieses Bild mit Goretzka, wo er diverse Vereinsnamen durchstreicht und ein Bochum Wappen gemalt hat.

War das echt? Oder ne Fanmontage?

Re: Kein Goretzka-Bonus für den VfL Bochum

Beitragvon Fußball Fan » Mo 22. Jan 2018, 19:37

Liebe Fans,
ihr könnt erzählen was ihr wollt, ohne Leon wären wir schon lange in den Niederungen der 3. oder 4. Liga verschwunden :!:
Das werde ich niemals vergessen und solltet ihr auch nicht !