Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen“



Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon Teamarbeit » Fr 19. Jan 2018, 07:16

Goretzka, hatte eine Klausel..
und wer hat mehr rausgeholt..

Aber gut.

Ich finde halt nur, dass seid dem Entscheid über die Ausgliederung
In diesem Verein die Machtverhältnisse
geändert werden, von den Drahtziehern um Herrn Knähmann.. und Engelbracht ist der Ausführende dieser Spiele.

Hat denn eigentlich mal jemand gefragt, ob der nun schon gekündigt hat?

Fußball in den Händen der Finanzjongleure hat noch nie funktioniert.

Goosens empfiehlt Engelbracht, Engelbracht richtet Wirtschaftsbeirat mit erweitertem Sitzen im Aufsichtsrat..
Knähmann da und schon geht das fake news Theater los, was alles stört..

Ich will Fußball sehen..

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon ruhrpott_kalle » Fr 19. Jan 2018, 07:59

HansDampf hat geschrieben:Man will also Journalisten vorschreiben, was sie zu schreiben haben. Also ich bin dankbar über jeden nicht linientreuen Artikel. Jahrelang hatten wir nur eine Hofberichterstattung. Und diese hatte anscheinend Erfolg beim Manipulieren von Meinungen.


Ich glaube, dass was die meisten hier aufregt, ist die Tatsache, dass dieser „Artikel“ nicht als Kommentar gekennzeichnet ist. Die Aufregung ist aber unbegründet, da man beim Namen Rentsch von vornherein davon ausgehen muss, dass es keine eigens recherchierten Neuinformationen, sondern lediglich von anderen Nachrichten kopierte oder interpretierte, umformulierte Aussagen sind.

Zur Beruhigung der Gemüter: man muss Rentschs Artikel immer als interpretierten Kommentar lesen! Ich würde ihn jetzt zwar nicht als Klatsch-Kollumnisten (da musste ich schon schmunzeln) bezeichnen, eine Art Sensationsgeilheit ist ihm aber wohl schon zu unterstellen.

Zum „Artikel“: Joa, alles bekannt seit dem 19.12., demnach nichts weiter als der berühmte Guss von Öl ins Feuer... schade!

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon ThoddyG. » Fr 19. Jan 2018, 08:02

Teamarbeit hat geschrieben:Goretzka, hatte eine Klausel..
und wer hat mehr rausgeholt..

Aber gut.

Ich finde halt nur, dass seid dem Entscheid über die Ausgliederung
In diesem Verein die Machtverhältnisse
geändert werden, von den Drahtziehern um Herrn Knähmann.. und Engelbracht ist der Ausführende dieser Spiele.

Hat denn eigentlich mal jemand gefragt, ob der nun schon gekündigt hat?

Fußball in den Händen der Finanzjongleure hat noch nie funktioniert.

Goosens empfiehlt Engelbracht, Engelbracht richtet Wirtschaftsbeirat mit erweitertem Sitzen im Aufsichtsrat..
Knähmann da und schon geht das fake news Theater los, was alles stört..

Ich will Fußball sehen..


Selten solchen Schwachsinn gelesen. Und wenn Du Fussball sehen willst, dann bist Du in Bochum fehl am Platz. Dann musst Du Bayern-Fan werden.
Du bist nicht dumm! Du hast nur Pech beim Denken.

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon Block A. » Fr 19. Jan 2018, 16:50

Vielleicht kommt auch Wynaldum zurück:)

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon Hemmann1848 » Do 25. Jan 2018, 19:42

..."nicht zu ersetzen" - deshalb verkauft er ihn auch und holt keinen Ersatz!

Aber die Bilanz sieht dann supergut aus...
"Zudem haben wir (...) geschafft, (...) den Spieleretat für diese Spielzeit [16/17]um rund 800 000 Euro zu erhöhen."

Das Erhöhen eines Etats ist keine Leistung!
Für Sch... viel Geld auszugeben, auch nicht!!!

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon Fehleinkauf » Do 25. Jan 2018, 21:59

Noch ist Bastians nicht verkauft, womit soll Hochstätter den Neuzugang bezahlen, mit Mauersteinen? Anders gefragt, wann möchte der feine Herr Bastians seinen Wechsel bekannt geben, am Abend des 31.01.2018 ?
Wäre doch mal eine Möglichkeit für unseren rasenden Reporter Rentsch aus dem rasanten Ruhrgebiet nachzuhaken.

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon ThoddyG. » Sa 27. Jan 2018, 13:32

Hemmann1848 hat geschrieben:..."nicht zu ersetzen" - deshalb verkauft er ihn auch und holt keinen Ersatz...


Stimmt so nicht. CH hat Ersatz geholt: Serra ist Stürmer, der auch Innenverteidiger spielen kann, somit kann er Bastians (zumindest auf dem Papier) 1 zu 1 ersetzen, sprich hinten den Laden zusammenhalten und vorne die Buden machen.
Du bist nicht dumm! Du hast nur Pech beim Denken.

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon isomer² » Sa 27. Jan 2018, 22:16

chrchr habe die ganze Zeit gedacht das ist ein doofer Scherz mit IV aber bei Tm steht das ja wirklich so :mrgreen:

ist aber schon ne seltsame Sache sowas würde ich nicht gerne als Stürmer in der Beschreibung stehen haben
Und wenn wir nur verzweifelt genug sind, werfen wir nur allzu bereitwillig die vermeintliche schwere Bürde der Skepsis ab. (Carl Sagan: Der Drache in meiner Garage)

Re: Plan B? Für Hochstätter wäre Bastians „nicht zu ersetzen

Beitragvon Mr.Hahn » So 28. Jan 2018, 09:23

Der Junge ist in dem Punkt quasi ein Edu...
In der Jugend erst IV und dann zum Stürmer umgeschult. ;-)