China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevor



China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevor

Beitragvon westline/pr » Di 16. Jan 2018, 19:48

Neu bei uns:

China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevor

Es war nur noch eine Frage der Zeit. Nun steht ein Wechsel von VfL-Leistungsträger Felix Bastians nach China unmittelbar bevor.

Mehr: http://www.westline.de/fussball/vfl-boc ... teht-bevor
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon Toto20111971 » Di 16. Jan 2018, 20:28

Das habe ich euch bereits Mitte Dezember gesagt.

viewtopic.php?f=15&t=912872&start=10


Dank Google Übersetzer war da bereits zu Lesen das Uli unbedingt FB will.
Und wer nach China wechselt kann mir auch nichts von wegen Sportlicher herausforderung oder er fühlt sich hier nicht wohl erzählen.
Sondern es geht nur ums Geld womit er dann Täglich Baden kann.
Magath hat das gut gesagt.... ein Spieler geht nur nach China um sie Finanziell alles zu vergoldet. Sportlicher Anreiz ist das doch gleich 0.
Typisch Bastians erstmal Unruhe schüren und dann den Abflug machen

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon Rooobert » Di 16. Jan 2018, 20:30

Wann kommt der Bastians Nachfolger ?

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon Anne_Castroper » Di 16. Jan 2018, 20:35

Sorry Toto, aber das ist der letzte Schwachsinn, was du da sagst. Bedanken können wir uns bei CH. Dass Bastians, wenn er denn schon wechseln muss, sich dann in seinem Alter nochmal für die beste Bezahlung entscheidet, ist doch völlig nachvollziehbar.
Ich hoffe, das ist jetzt der endgültige Anstoß, die Vereinsschädlinge aus ihren Positionen zu verdrängen...
07. Februar 2018. Eine neue Hoffnung.

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon VfL-Schreier » Di 16. Jan 2018, 20:44

Anne_Castroper hat geschrieben:Sorry Toto, aber das ist der letzte Schwachsinn, was du da sagst. Bedanken können wir uns bei CH. Dass Bastians, wenn er denn schon wechseln muss, sich dann in seinem Alter nochmal für die beste Bezahlung entscheidet, ist doch völlig nachvollziehbar.


Was denn jetzt ? Ist es Schwachsinn was Toto schreibt wegen dem Finanziellen oder doch richtig wenn du schreibst, in seinem Alter nochmal für die besten Bezahlung.....

Ich bin da auch auf Totos Seite und auch auf deiner Seite, aber nicht auf Bastians. Es geht und ging nur ums Geld. Niemand würde nach China wechseln ohne Finanziellen Hintergedanken. Und da hat Bastians auf die Schiene Hochstätter gesetzt. Damit ist er bei vielen fein raus, weil das Hassobjekt Hochstätter ist. Und wechseln musste er ja nicht.

VfL-Schreier
Für einen Erfolgreichen Weg des VfL ! Klares Ja zur Ausgliederung am Samstag ! Danke Mitglieder !

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon HansDampf » Di 16. Jan 2018, 20:50

Bastians wurde von CH vertrieben, so ist es leider. Ansonsten wäre Bastians geblieben. Aber wie ich lese, kann der VfL ja locker im Abstiegskampf auf seinen mit Abstand besten Spieler, der trotz Querelen immer alles gab, verzichten. Dafür bekommt der VfL auch sagenumwobene eine Million Euro.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon Toto20111971 » Di 16. Jan 2018, 20:54

Anne_Castroper hat geschrieben:Sorry Toto, aber das ist der letzte Schwachsinn, was du da sagst. Bedanken können wir uns bei CH. Dass Bastians, wenn er denn schon wechseln muss, sich dann in seinem Alter nochmal für die beste Bezahlung entscheidet, ist doch völlig nachvollziehbar.
Ich hoffe, das ist jetzt der endgültige Anstoß, die Vereinsschädlinge aus ihren Positionen zu verdrängen...



Versteh deinen Post nicht

Du sagst doch genau wie ich das es um die Kohle geht.
Sportlich ist das doch keine Herausforderung.
Jeden ist klar das er diesen Schritt macht wegen der Kohle.
Und lese doch mal richtig Anne ich hatte das im Dezember schon geschrieben da war das zu Lesen das Uli ihm unbedingt will.
Was kam danach noch... richtig diverse Interviews im Radio und Zeitung
Der gute Felix hat seinen Abgang ordentlich vorbereitet und schön Hochstätter als seine Verteidigung genommen.


Felix hat ne Menge für uns geleistet, aber es wird auch ohne ihn weitergehen.
Das Team wird sich neu finden und das kann positiv sein hoffe ich.

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon badboy » Di 16. Jan 2018, 20:57

Die Planungen für die 3 Liga laufen auch Hochtouren !

CH du Lusche ! Brot kann wenigsten schimmeln ...
Zuletzt geändert von badboy am Di 16. Jan 2018, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon HansDampf » Di 16. Jan 2018, 21:01

Nach Toto und Schreier werden wir ja jetzt richtig durchstarten. Morgen kauf ich dann erstmal Champagner für die Aufstiegsfeier. Duisburg hauen wir zweistellig weg.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: China-Wechsel wahrscheinlich: Bastians-Abgang steht bevo

Beitragvon Fehleinkauf » Di 16. Jan 2018, 21:02

Wäre endlich mal eine gute Nachricht. Den größten Vereinsschädling und Egomanen wären wir los. Die kolpotierte eine Millionen Euro Ablöse für einen so limitierten Zweitligakicker wären mehr als fürstlich. Nur so ganz daran Glauben kann ich nicht, wäre zu schön um wahr zu sein.
Übrigens fehlt hier der Hinweis auf Stielekes Tochter und Bastians Bruder aus dem Reviersport, eine Vetternwirtschaft vom Feinsten, die Rentsch hier geflissentlich unterschlägt, so es denn stimmen sollte.