VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...



Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon HansDampf » Sa 22. Jul 2017, 21:12

Im Fernsehen sah man aber genügend BVB-Eventies in der Ostkurve. Alle würden also nicht abgewiesen.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon Der Fürstenberger » So 23. Jul 2017, 10:28

Moin, moin, Schwarzgelbes Ärgernis hin oder her, ich fand die "VfL Torprämienfreibieraktion" einen echten Witz.
5000 Liter waren ausgelobt worden.
Das diese nicht einmal in der Theorie ausgeschenkt werden konnten, kann ein Grundschüler in der zweiten Klasse ausrechnen.
An beiden Tagen war(en) der / die ( die Zapfhähne) für 12 Stunden geöffnet.
Ein Zapfer schafft in dem Tempo wie "gearbeitet" wurde max 50 Liter zu verzapfen. Macht bei 4 Zapfern ( wenn mal alle Zapfhähne besetzt waren), 200 Liter pro Stunde, auf 12 Stunden somit 2400 Liter. Ich habe mit meine Gutscheinen wirklich lange angestanden, und habe mir dann mein Bier selber gekauft, selbst da waren die Leute hinter dem Thresen überfordert. Diese PLanung war ein echte "Fanvera...e". Die gesammelten Gutscheinen von unserem Fanclub sind immer noch in unserm Besitz, wird wohl Altpapier.
Es war einfach nur ärgerlich,

HV, Der Fürstenberger
VfL Bochum Fan Club von 1998 Altkreis Büren, 2. Vorsitzender

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon chris-bo » So 23. Jul 2017, 22:18

vflb1848 hat geschrieben:[...]tolle Veranstaltung, gerade für familien!
Ja, eine sehr schöne Veranstaltung. Ich hoffe das wird im nächsten Jahr ähnlich gemacht, da kann meine Kleine dann auch selbst laufen und das Gelände erkunden :D

Der Fürstenberger hat geschrieben:[...]Ich habe mit meine Gutscheinen wirklich lange angestanden, und habe mir dann mein Bier selber gekauft, selbst da waren die Leute hinter dem Thresen überfordert. Diese PLanung war ein echte "Fanvera...e".[...]
Wohl eine Frage des Zeitpunkts. Ich musste am Samstagnachmittag (es muss gegen 15 Uhr gewesen sein) überhaupt nicht anstehen und wunderte mich über das geringe Interesse an dem Stand.

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon wersonst1848 » So 23. Jul 2017, 22:43

Der Fürstenberger hat geschrieben:[...]Ich habe mit meine Gutscheinen wirklich lange angestanden, und habe mir dann mein Bier selber gekauft, selbst da waren die Leute hinter dem Thresen überfordert. Diese PLanung war ein echte "Fanvera...e".[...]
Wohl eine Frage des Zeitpunkts. Ich musste am Samstagnachmittag (es muss gegen 15 Uhr gewesen sein) überhaupt nicht anstehen und wunderte mich über das geringe Interesse an dem Stand.[/quote]

Kein Wunder.
Kein Bier vor 4 :D

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon Soccerholic » Mo 24. Jul 2017, 07:23

HansDampf hat geschrieben:Ausserdem ist es ein Unding, dass BVB-Eventies doch auf das Gelände dürfen. Nur so ein Pommesbuden-Verein wie der VfL kann auf so eine Idee kommen ein Fest für einen anderen Verein zu veranstalten. Denn nichts anderes ist das heute. Und auch vor der Ostkurve stand eine Unzahl von diesen Leuten. Eventuell ist heute sogar der BVB in der Ostkurve in der Überzahl.


Das ist aber nicht die Schuld des Vereins, sondern die Schuld der Bochum Fans. Hätten sich die Bochumer rechtzeitig mit ausreichend Tickets eingedeckt dann wären doch gar nicht soviele Dortmunder da gewesen.
Der Verein holt zur Saison Eröffnung ein attraktiven Gegner und der Bochumer jammert lieber wie schrecklich das doch ist und bleibt weg und wundert sich dann das soviele Gästefans da sind.
Man hat von Seiten des Vereins alles getan um dem Spiel einen passenden Rahmen zu geben. Die Mannschaft und der neuen Trainer durften sich vor fast vollem Haus präsentieren.
Immer dieses Gejammer, was wäre denn besser? Gegen ein guten englischen Zweitligisten vor 5000 Zuschauer zu spielen? So hat man wenigstens noch Geld verdient. Anderen Vereinen zahlst du noch ne fette Antrittsprämie was da dann übrig bleibt wenn da selbst 8000-10000 Zuschauer kommen kann sich jeder selbst ausrechnen.
Arsch hoch, runter vom Sofa und ins Stadion gehen. Dann braucht sich auch keiner über eine hohe Anzahl an Gästefans zu beschweren.
Zuletzt geändert von Soccerholic am Mo 24. Jul 2017, 07:28, insgesamt 1-mal geändert.
" Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht"
Abraham Lincoln

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon Blotto » Mo 24. Jul 2017, 07:28

Also nur so nebenbei .. es waren deutlich mehr Bochumer im Stadion. Hans du versuchst doch aus allem etwas Größeres zu machen als es ist. 90 % Deiner Beiträge sollen den Verein in ein schlechtes Licht rücken .. selten kommt von Dir was Positives aber häufig teils an den Haaren herbeigezogene Kritik. Allein das mit den Kindern war so albern...
Wir haben den Abgrund gesehen..doch ich glaube fest daran Wir werden Oben stehen.....

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon wersonst1848 » Mo 24. Jul 2017, 10:10

HansDampf hat geschrieben:Mal eben über Anne Castroper gegangen und man könnte meinen, es wäre die Saisoneröffnung von Dortmund. Mittlerweile sind gefühlt mehr BVB-Eventies als VfL-Fans da.


von HansDampf » Sa 22. Jul 2017, 22:12
Im Fernsehen sah man aber genügend BVB-Eventies in der Ostkurve. Alle würden also nicht abgewiesen.

Was bist du denn für einer ?
Gehst über das Stadionfest und bist zum Spiel pünktlich zurück vor dem Fernseher ?

Setzen, 6 !

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon VfL-Schreier » Mo 24. Jul 2017, 13:32

Anne_Castroper hat geschrieben:
1848eV hat geschrieben:Btw.
Der VfL bietet für das Zeckenspiel VIP Karten INCL. AFTERMATCHTALK MIT ISMAIL ATALAN an. Ich stelle mir das gerade mit GV vor :lol:


:lol: :lol: :!: :!:
"Herr Verbeek, wie gefiel Ihnen der Auftritt der Mannschaft?" - "Ihr seid ja Arschlöcher"

Oder Verbeek hätte dann einfach statt dem AFTERMATCHTALK einen Pre-Match-Talk angesetzt, nur leider ohne das den Ticketkäufern mitzuteilen. Wie beim Trainingsauftakt :mrgreen: .


:lol: :lol: :lol: Nein wie Witzig. :roll: :roll: :roll:

VfL-Schreier
Für einen Erfolgreichen Weg des VfL ! Klares Ja zur Ausgliederung am Samstag ! Danke Mitglieder !

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon VfL-Schreier » Mo 24. Jul 2017, 13:38

HansDampf hat geschrieben:Mal eben über Anne Castroper gegangen und man könnte meinen, es wäre die Saisoneröffnung von Dortmund. Mittlerweile sind gefühlt mehr BVB-Eventies als VfL-Fans da.


Ich war Samstag Mittag da und es war im Gegensatz zu früheren Zeiten nix los. Früher hatte man gefühlt eine Stunde für die Abholung der Gewinne gebraucht am Tombolastand, ich habe diesmal vielleicht fünf Minuten gewartet. Nicht mal Atalan treibt die Leute aufs Gelände. Aber Euphorie. Ich weiß, bla bla. Alle sind da, Verbeek ist weg, jau.

VfL-Schreier
Für einen Erfolgreichen Weg des VfL ! Klares Ja zur Ausgliederung am Samstag ! Danke Mitglieder !

Re: VfL-Saisoneröffnung: Autogramme, Freibier und mehr...

Beitragvon vflb1848 » Mo 24. Jul 2017, 13:41

VfL-Schreier hat geschrieben:
HansDampf hat geschrieben:Mal eben über Anne Castroper gegangen und man könnte meinen, es wäre die Saisoneröffnung von Dortmund. Mittlerweile sind gefühlt mehr BVB-Eventies als VfL-Fans da.


Ich war Samstag Mittag da und es war im Gegensatz zu früheren Zeiten nix los. Früher hatte man gefühlt eine Stunde für die Abholung der Gewinne gebraucht am Tombolastand, ich habe diesmal vielleicht fünf Minuten gewartet. Nicht mal Atalan treibt die Leute aufs Gelände. Aber Euphorie. Ich weiß, bla bla. Alle sind da, Verbeek ist weg, jau.

VfL-Schreier



Stimmt so nicht. Es war schon was los. Das Wetter war ja bis zu dem Schauer auch optimal. Natürlich waren auch ein paar BVB-Trikots dabei, vielleicht auch von Kindern getragen. Gerade letztere könnten aber ja noch konvertieren ;).

Gerade für Familien mit Kindern eine Veranstaltung, die einen Nachmittags-Ausflug wert ist.
VfL-Trainer in 2.Liga ab 2010

Verbeek 83: 28-30-25 = 1.37
Neururer 56: 19-15-22 = 1.29
Funkel 41: 21-6-14 = 1.68
Bergmann 38: 11-9-18 = 1.11
Neitzel 17: 4-5-8 = 1.00
Atalan 9: 3-1-5 = 1.11
Rasiejewski 8: 3-4-1= 1.63
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00